Dienstag, 28. Oktober 1930

28/10 Vm. R. L. Behandlung (nach langer Zeit). Nachts vorher wieder einmal schmerzhafter Wadenkrampf.―

Besorgungen.―

Bei Dr. Peter.―

Zu Tisch bei Donaths.― Mit Ferry weg; Bericht vom Ohrenarzt Brunner.―

Um 5 Suz. bei mir.―

Gegen 8 zu C. P., wo Hofrätin Z., Alma, Werfel;― Wellesz und Frau.― (Hofrätin von der Lenormand Aufführung BerlinElisabeth und Essex;― Horch’s Niedergang bei Reinhardt;― von Raimund H. u. dgl.) ― Wellesz von seiner Oper „Bachantinnen“ etc. ― Hatte Kopfschmerzen.―

Las noch zu Hause CarossaDr. Bürgers Schicksale“.―

Lese Eidlitz, Zodiak,― Dichterehen von Rob. Neumann, u. a.―

Wiegler sendet 2. Band Literaturgeschichte, wo höchst freundlich über mich.―