Dienstag, 7. Jänner 1930

7/1 Berlin.― Wenig wohl.― Besorgungen.― Verlag Fischer. Dr. Bermann. Die Riesenauflagen Buddenbrooks u. a.―

Zu O. Dort mit ihr allein gegessen.― Über Heini, den Brief Lucys an ihn, den er ihr nicht zeigen will. Sein „verkrampftes Wesen“.― O. hatte ihren besonders guten Tag; ich empfand wieder einmal (durch manche falsche Großartigkeit) die Genialität ihres Wesens.

Gegen 7 Uhr telef. Suz. aus Paris.―

Mit O., „Komoedie“ HamsunVom Teufel geholt“ ― (interess. Reinhardt Regie, Höflich). Hinter uns Bassermann und Frau.

Mit O., Horch, Heini im Esplanade genachtm.―