Freitag, 4. März 1927

4/3 Vm. bei C. P.

Bei Dr. Peter. (Karpath.)

Zu Julius’, dort mit Heini zu Tisch, Heini spielt mit Hans auf 2 Clavieren Bach; mit Annie ebenso Haendel (Conc. grosso).―

Nm. am Nachfolger (ganz stimmunglos).―

Z. N., außer O. Louis Böhm und Horch. Böhm trug seine Anekdoten u. dgl. vor; Gespräch über allerlei theatralisches. Horch sagt freundliches über C. P.sMimi und Gwendolyn“; gibt es Geyer zu lesen.

Las (von Heini mitgebracht) ein Mscrpt. (Stück) von DuschinskyNovember in Oesterreich“, neben einigem theatralisch leidlich gelungnem im ganzen ein epigonales ( ― epigonal schon quoad 1920) Ding.