Mittwoch, 1. Dezember 1926

1/12 Vm. bei Frau Dr. Menczel (ihre Ansicht, dass keine Heirat in jedem Falle besser).

Mit Lili Ufa;― ihre Kinoaufnahmen; auf manchen sieht sie ganz leidlich aus; Dr. Müller, Loewenstein; Director Stern (jetzt Wiener Vertreter der Ufa) anwesend. Stern (von Allianzzeiten her gut bekannt). „Sie werden doch um Gotteswillen Ihre Tochter nicht zum Film gehen lassen … Das letzte … Declassirt …“ Lili denkt übrigens auch kaum daran.― (Stern) Möchte für die Ufa etwas von mir ― ― Liebelei, wieder einmal.― Er kennt weder Else noch Traumnovelle.―

Nm. an „Therese“.―

Mit C. P. JosefstadtVictoriaMaugham in einer hübschen Inszenirung von Reinhardt.― Mit C. P. im Restaurant Hahn, wo Kramer sich für eine Weile an unsern Tisch redet … affectirt, alternder Komödiant, und falsch.―