Montag, 18. Jänner 1926

18/1 Dictirt Briefe, Film (Große Scene).

Nm. Dr. Horch (wegen Empfehlung an Ziegel (Hamburg)).―

Nm. an der Badner Nov.

Z. N. mit Lili (und Menczels) zu Alma. Werfel; Scofield Thayer.― Alma erzählt mir dass sie O. geschrieben, die Gesangslectionen hätten keinen Sinn, wenn sie nicht endlich damit auf etwas reales losgehe (Oratorium singen etc.). Die Existenz, die sie (O.) jetzt führe, immer Gesellschaft, Thee etc. „würdelos“.―

― Gespräche über Politik (Bolschewismus, Dostojewsky etc.).

Las den Balzac von Bettelheim zu Ende, ein tüchtiges, aber nicht sehr saftvolles Buch.