Donnerstag, 10. Mai 1923

10/5 Abreise von Berlin. Kapellm. Klenau im Zug. Gespräch über Glauben, Verantwortung (anläßlich WerfelsSchweiger“) ― Von Warnemünde bis Gjedser Schiff; wo ich mit Kl. speise. Das Meer bewegt mich mehr als ich erwartet.― In G. steigt Emil Bönnelycke (Politiken) ein; „Interview“. In Kopenhagen erwarten mich 4 Photogr., die mich abconterfeien,― ich fühle mich gleichgiltig gegen die Lächerlichkeit. Sophus Michaelis ist da, Herr Hinis vom Stud. Verein, Thomsen; die Journalisten Barföd, Rechendorff, Vogel-Jörgensen, Falkenfleth;― Hinis fährt uns ins Hotel „Phönix“.― Eine halbe Stunde sind die vier Journalisten da; schmerzloses gemeinsames Interview.― Prof. Hammerich (Einlader) ― mit Frau die mir Buchenzweige bringt. Beide jung und sympathisch.―

Nachtm. im Hotel mit Hammerich’s, Hinis und Kalckar (meinem, resp. Fischers Agenten).