Mittwoch, 30. Oktober 1918

30/10 Vm. dictirt den Anfang der Autobiogr.

Salten kam, über Maßnahmen berathen, wegen der bevorstehenden Möglichkeiten.―

Nachrichten, daß der Nationalrath heute die deutsch-oesterr. Republik proclamiren wird. Ferner, daß das Kaiserpaar am Ballhausplatz mit Hochrufen begrüßt wurde. Ferner daß für heute ein Pogrom im 2. Bezirk erwartet wird. Weltgeschichte in Wien!―

Am Weiher … Wie ich eben die Worte schreibe „nach kaiserlichem Machtspruch Einhalt bot“ kommt O.: die Republik sei bereits proclamirt (was sich als nicht ganz zutreffend herausstellt).―

Heini spielt n. d. N. ein hübsches Ballet von Debussy; vierhändig mit ihm Smetana, Moldau.― Er stellt humoristische Kinobilder des heutigen Tags, ich mache Musik; spiele an einer Stelle ironisch die Volkshymne;― Heini besorgt ― ob man uns die Fenster einwerfen könne!?― O. bringt Silbersachen auf den Boden.― Ich lese Wassermanns Roman weiter.