Mittwoch, 4. Dezember 1912

4/12 Vm. bei Richard, bei Gustav, bei Buchhändler Heller (vorzüglicher Gang meiner Ges. W., beliebtes Weihnachtsgeschenk!― Wer hätte das prophezeit).

Bei Dr. Rosenbaum in der Burg.―

Mittagessen bei Mautners mit O., Saltens, Julia Culp und Gatten (Merten, Ingenieur).― Über den zu erwartenden Krieg; über Indien, Pest, Java etc.― Frau Culp mit O. übers Singen.―

Nm. das „Sommerstück“ durchgesehn, ohne viel Hoffnung. Die „Komödiantin“ durchgesehn.

Begann zu lesen Briefwechsel Varnhagen Rahel