Samstag, 13. April 1912

13/4 Dictirt Bernhardi (4. Akt Anfang neu).―

Zu Salten. Über HeimannsJudentaufen“,― über TrebitschGold und allerlei andres literarisch sumpfige. So viel ich gegen ihn innerlich und äußerlich habe; meine Sympathie für ihn bleibt stärker als für manche, die einwandfreier im allgemeinen und im besondern.―

Schlechte Stimmung Nachmittag, die sich auch, wie oft, im körperlichen Befinden ausdrückt ―

Hr. Otto König, vom Merker. Soll Herrn Stringa sitzen (vorläufig nein); Beitrag etc.― Sein Leben: Statist (in Freiwild z. B. als Gymnasiast), Ballettänzer, Fabriksarbeiter.― Über Anatol, Kritik, Weites Land u. ä.―

Zum Nachtmahl Salten und Frau; ihr 10j. Hochzeitstag. Olga sang.