Donnerstag, 10. September 1908

10/9 Intendanz. Sprach Raoul Walter, der mich Felix Mottl vorstellte; beide sagten mir schmeichelh. über den Roman.―

O. vom Phot. Traut abgeholt; es scheint in jedem Photogr. ein Stück Hjalmar zu stecken.

Bei Brann, der schön in der Gedongasse wohnt, gegessen.―

Las laut Mahlmanns Puppenspiel „König Violon“ ― Lese MirbeausAutomobilroman“ ―

Abd. im Residenzth. mit O. und LieslZwischenspiel“. Vorher stellt Exc. Speidel sich vor.― Loge; hörte kaum ein zehntel. Übrigens klagten auch die andern. Ress war im Parket.― Das Stück mißfiel mir bis zur innern Beschämung. Construirt; immer schnarrt das Uhrwerk neu ein. Wird vielleicht als Vorstudie zum „Weiten Land“ seinen Werth haben, wenn das gut wird. Monnard als Amadeus temperamentvoll routinirt mit Mitterwurzer Tönen. Frl. Swoboda Caecilie unmöglich.― Lützenkirchen (Rhon) trocken-provinziell. Birron (Fürst) ― anständig uninteressant.―

Odeon Bar. Widerwärtig, voll.― Albert, Maler Langner.― Ressner auf kurze Zeit, sympathisch.―