Sonntag, 20. November 1904

20/11 Vm. bei Gl.s die ich entsetzt über den Tod Benvenistis ihres besten Freundes traf. Theater unmögliche Position.― Offenbar materielle Zukunftssorgen. Sie war blass und weinte.― Mir war sehr weh.―

Bei Baron (der den Marquis im Kakadu gibt) ― er modellirt mich. (Hat vor 10 Monaten plötzlich sein Talent entdeckt.―) Ein etwas alberner Dichter, Hiller, Verfasser der Madonna war dort.―

Bei Justizrat Jonas: Trebitsch, Brahm, Marx, Bondi, noch wer.―

Frau Jonas ungehalten, dass ich bei R. was spielen lasse.

Abends Lessingth. Mit Rich. und Brahm DreyersSiebzehnjährige“. Mit diesen und Georg und Elly Savoy.