Freitag, 21. September 1894

21/9 Nm. war LinaP. da ― sich als Frau L.Schl-r einführend, da sie angeblich in ein paar Wochen heiratet, und der Bräutigam, ein Münchner Maler schon die Karten drucken liess.― Sie verlangte von mir Photographie; ich gab sie ihr und küsste sie dann ― ganz grundlos eigentlich. Sie spielt die verletzte; wir schieden in Frieden. Ganz unechtes Geschöpf.