Freitag, 2. September 1892

2. 9. Vorm. mit Julius Ziemnitzwilddnis.―

Nm. bei Frau Fl.; vor ihr und Singer’s (Mutter und Tochter) und RichardAbschiedsouper“, „Weihnachtseink.“ „Episode“ und Ged. vorgelesen.― Jenny S. kokettes 17j. Mädl, die mit mir kokettirt und sich stellt, als könnte sie sich in mich heftig verlieben 1.) weil sie mich für eine gute Partie hält und 2.) weil sie mich oft mit Mz. gesehn zu haben und manches zu wissen scheint.― Sie sagte: man behaupte, sie sehe der Gl. ähnlich.― Abd. Spaziergang. Sie: „Bleiben Sie bei mir“ etc.