16 Treffer für
Bachrach Adolf

Tag Treffer Fundstelle
1921-08-17 1

... , da die Zeit zu kurz, ziemlich abgelehnt;― sie möchte in ihrem Brief mich nach alter Art für die Aenderungen der Dispositionen irgendwie verantwortlich machen; vergisst übrigens vielfach, daß wir geschieden sind. Bei Bachrach’s (Mimi, Minnie) gen.― Raoul und Irene. War so abges...

1916-09-13 1

... “.― Mit Bachrach’s im Parkhotel. Rothschild, Auernh.’s. „Errathen.“ C...

1916-09-10 1

... “.― Im Parkhotel mit Bachrach’s , Auernheimers etc. Wir spielten „Errathen“. Bachr...

1916-08-27 1

... “.― Zu Bachrach’s . Hansi v. L., die ich hypnotisire, um ihr die lam...

1916-08-06 1

... “.― Zu Bachrach’s . Mimi’s Geburtstag. Stephi mit ihrer Beinverletzu...

1915-12-30 1

... 30/12 Vm. zu Bachrach’s ― Mimi hat seit Monaten keine Nachricht. Ihr Leben...

1915-12-25 1

... , der wohl nur auf Influenza beruht.― Zu Bachrach’s ― Stephi, die sich umbringen will ― mit ihr und Mi...

1915-06-15 1

... ?) die am Fußboden steht. In der Pilsenetzer mit Bachrach’s , Julius Helene Hans. Auch Kaufmanns kamen dazu.― ...

1913-11-01 1

... “.― Hole O. von Bachrach’s ab, Stephi begleitet uns und ißt bei uns.― Nm. Jul...

1913-07-02 1

... 2/7 Vm. mit O. spazieren; vor Bachrach’s . Mimis Krankheit (Gallensteine?) ― Nm. an der Nov...

1913-05-07 1

... Zu Tisch mit O. und Heini bei Bachrach’s .― Zum Thee Albert, Julie Wassermann, Paula Schmid...

1893-05-14 1

... .― Wir wurden natürlich so zärtlich, als man es nur werden kann.― Fand sofort ein zerrissnes Billet, das „Herzensbub!“ begann.― Sie sagte, an Adolf , der dagewesen war.― Angeblich hat sie ihm von un...

1891-02-17 1

... 17. ― Burg.― Adolf . person_37479 Bachrach Adolf Sternberg 1853-12-27...

1884-01-30 1

... ist eben gekommen ― der berühmte Vortragsmeister ― ein Hauch aus der Kunstwelt! ― ― Rasch noch: Adolf ist aus N. hier ― wohl und recht zufrieden.― ― Ein...

1880-03-03 2

... Mittwoch früh. Gestern Mg. holt’ ich mit Eugen Adolf von der Nordbahn ab. Er sieht physisch genommen fa...

... und Consorten an. Abend. Morgen seh, ich sie hoffentlich wieder. Wenigstens liess sie mirs zugleich mit einer Veilchensendung sagen. Und ich habe diese Blumen geküsst. Wie ewig lang hab’ ich die Lippen der Geliebten nicht geküsst! ― 0 Seele, schwing dich auf! Daß du’s nicht kannst. Ich möchte gern, wenn auch nur einen Augenblick lang, das Gefühl ungetrübten Glückes haben.― War auch heute einen großen Theil des Tags mit Adolf und Eugen zusammen.― April Hoeflich Eugen m 1891-0...