26 Treffer für
Stekel Wilhelm

Tag Treffer Fundstelle
1928-12-03 1

... Binder (zum ersten Mal). (Familiensorgen;― Cellospiel, Stekel etc.) Nm. an Spiel der Sommerl., Roman;― ein altes...

1928-09-12 1

... in Altaussee zusammen.― Allerlei von ihrer Tochter, deren Geliebten St. , dem psychoan. Gauner und dem psychoa. Töchterche...

1928-05-23 2

... B.― Geschichten von der Familie Stekel . Die psychoanalytischen Schwindler. „Wenn ich ein...

... ― Geschichten von der Familie Stekel. Die psychoanalytischen Schwindler. „Wenn ich eine Nuss nehme lacht St. , meine Tochter, und meine Enkelin etc.“ ― Diese E...

1926-06-15 1

... Binder; Ratschläge an sie, um die hinterhältigen Versuche St.’s , der die Geliebte loswerden und ihrer Mutter zusc...

1926-05-21 1

... Binder, die mich dringend sprechen wollte. Herr St. , der psychoanalytische Schwindler will jetzt offe...

1925-10-16 1

... und Frau. Er klug, amüsant, etwas scharf wie immer;― gegen die Ausländerei der Bühnen (etwas zu persönlich); über die Psychoanalyse und die Schwindler auf diesem Gebiet (anlässlich der Dichterträume, eines alten Buchs des lächerlichen Stekel ) ― ― Bei Michaelis zu Mittag.― Mirjam B.-H. auch ...

1923-12-28 1

... bei mir; über seine Beziehung zu Freud, zu Stekel ; über seinen Roman Zacharias Pamperl. Am Verf.― C...

1923-10-19 1

... Binder; über Dr. Stekel (der mit ihrer Tochter lebt; ein schwindelhafter e...

1923-06-22 1

... Binder bei der Oper Begegnung; sie fragt mich um Rath wegen ihres weitern Verhaltens zu Stekel etc. ― Bei Sacher gegessen mit Pond und Bagger; we...

1923-03-12 1

... , Steinach ― Stekel !;― war ein paar Tage Gast beim deutschen Kaiser i...

1922-10-04 1

... Binder. Sie erzählt mir die neuesten Schäbigkeiten St.’s ― (er geht zum Bruder seiner Geliebten (Tochter de...

1922-06-04 1

... , Salmannsdorf. ( Dr. Stekel hat den „Lindenhof“ gekauft, eins der Häuser die i...

1922-02-11 2

... Paris; event. Schritte dagegen.― Dr. St. wünscht, daß Frau Binder die kleine Enkelin zu sic...

... B.s Tochter) soll in ein Sanatorium; sie wende sich von ihm ab; er will eigentlich zu seiner Frau zurück. Das ganze eine durchsichtige Intrigue von St. , um seine Geliebte und alle Verpflichtungen los z...

1921-11-12 1

... Binder.― Ihre Angelegenheit. Stekels besondre Schäbigkeit. (Er sagt ihr u. a.,― „sie se...

1921-11-08 1

... Zuckerkandl ( Dr. Stekels Tochter); die mich gebeten. Wir sind eigentlich al...

1921-11-07 1

... Binder, in der Stekel Sache meinen Rath wünschend.― Concert Beloussoff ―...

1921-04-19 1

... B.; die doch immer wieder versucht ist, ihre Tochter ins Haus zu nehmen;― ich warne sie, wegen Stekel ; man will ja doch nur ihre Wohnung haben ― und ih...

1921-04-02 1

... Binder. Über die Tochter; ich rathe ihr der sentimentalen Regung nicht nachzugeben und sie nicht bei sich wohnen zu lassen, da ich, wenn St. aus Amerika wiederkehrt, böses voraussehe.― Sie em...

1921-03-08 1

... Binder. Warne sie, nun da St. auf 3 Monate wegfährt, ihre Tochter ins Haus zu ne...

1921-02-25 1

... B. fragt mich um Rath wegen ihrer Tochter und Stekel . Wieder über ihre tragische Familiengeschichte. D...

1920-10-13 1

... B. Wünscht meinen Rath in der Sache ihrer Tochter. (Geschieden, 2 Kinder; Geliebte des schwindlerischen Psychoanalytikers Stekel ; dieser in Scheidung mit seiner Frau. Versucht di...

1920-10-05 1

... zu heiraten. Verwöhnt, verzärtelt;― unglücklich. Die „Grausamkeit“ der B.s.― Vier Kinder. Der Mann hasst die beiden Söhne.― Ihre Geisteskrankheit nach der Geburt des jüngsten.― In den letzten Jahren mußte sie beide Söhne aus dem Haus geben. Vorher Selbstmordversuch des einen, sie läßt die Geliebte heraufkommen ― „Machen Sie ihn gesund“ und verlässt das Haus selbst.― Beide Söhne nun verheiratet, speculiren. Beide bös und grausam. Der jüngere hat sie in einem Wuthanfall gewürgt.― Die ältre Tochter verheiratet, geschieden,― wegen des psychoanalyt. Schwindlers Stekel , mit dem sie nun lebt. Die Enkelkinder ― Schwieri...

1918-03-20 1

... Zuckerkandl; in seiner Ehesache. Über den Schwiegervater Dr. St. , Psychoanalytiker, Größenwahnsinniger und Schwadr...

1912-09-23 1

... gesprochen. Begann zu lesen Stekel , Angstneurosen.― Glücksmann, vom Volkstheater. Be...