2033 Treffer für
Schnitzler Olga

Tag Treffer Fundstelle
1900-10-10 1

... Nm. nach Baden, Abd. D. M. ; Vorm. P. M. Prater, sie zieht wieder H.gasse. Mü...

1921-07-20 2

... 20/7 Wenig, aber concentrirt geschlafen. Morgenträume;― u. a. wie ich O. wüthend Correcturfahnen um die Ohren haue (― H. K....

... bei mir; besprachen einiges juristisch, vor allem mein Testament. Zeigte ihm Haus und Garten. Er hat es seit Jahren nicht gesehn, entzückt. O. ward ihm von neuem unbegreiflich; auch mir geht da...

1900-02-08 1

... 8/2 Von Dina M. erhielt ich einen entzückten Brief über Beatrice, ...

1925-10-26 2

... ).― Ins Cott. San.;― wo in der Hall O. und Lili.― Frau Dr. Wittels.― Begleite O. zum Haus...

... .― Begleite O. zum Hause Menczel, wo sie jetzt wohnt. Schnitzler ...

1924-08-07 4

... . Hotel Steinbock.― Nm. 5 kommt O. aus B.-B. an; wir fahren sofort ins Engadin weiter...

... an; wir fahren sofort ins Engadin weiter. O. von ihrer Operation (leichte Aethernarkose, 15 Min...

... Prof.S. zu O. „Lili ist eigentlich eleganter wie Sie“ …― Kein gu...

... Lili ist eigentlich eleganter wie Sie“ …― Kein guter Nachgeschmack.― O. steigt in Bevers aus; ich fahre nach Celerina weit...

1901-01-25 2

... 25/1 D. M. Vorm.― Mit P. M. spaz.― Iphigenie, wo D. M. Müller...

... spaz.― Iphigenie, wo D. M. Müller Leopoldine 1. 11. 1873 Wien 18. 1. 1946 Wie...

1928-03-01 1

... ― Zu Tisch O. , sowie Annie Strial da. Erinnerungen alter Zeiten...

1921-02-18 1

... Ex. (Urausg.) gebracht. ― Gestern Telegr. O.’s ; sie sei betrübt über Reigen Affaire ― solle es z...

1920-09-27 1

... Ungarische Verwandte O.s zum Thee. Frau mit 2 Kindern, der Sohn wegen des n...

1920-09-19 1

... , so gut es ging. N. d. N. ( O. lag zu Bett) wieder ein Gespräch; im Anschluss an ...

1926-10-05 2

... Vm. bei Gisa.― (Über O. und Lili.) ― Bei Frau Dr. Menczel. Ihr Brief an O....

... Menczel. Ihr Brief an O. , den Maria Moll nach Venedig mitnimmt.― Las Stern...

1922-06-07 1

... Dictirt Briefe.― Nm. Briefe an O. und Brandes.― General Dir. Horch besucht mich. Bra...

1923-11-20 1

... ― Heini bekommt einen Brief von O. ; die von einem Raubüberfall auf ihr Dienstmädchen...

1924-01-14 1

... zu kommen; doch betonte ich, dass ich die Anzeige formell zurückgezogen, da ja doch aussichtslos.― Nm. an O. einen Brief, in dem ich mir einiges wenige vom Her...

1924-07-01 2

... 1/7 Vm. Spaziergang mit O. und Lili gegen Weier zu.― Nm. Doppelnov. überdacht...

... überdacht.― Z. N. (mit O. und Lili) bei Prof. Salz und Frau im „Haus Hohenst...

1928-08-09 5

... . Sie sollte ein amerik. Duell haben ― mit irgend wem nach einem Streit beim Kartenspiel. Sie ist irgendwie da, blass, unreal, traurig und stumm ― sieht am ehesten einer in ein schwarzes Kleid gewickelten Mumie gleich, säulenhaft, schief, im Raum, der keine Charakteristika hat … Ich und Olga zittern um sie;― ich sage ihr: Wenn du dich erschi...

... 26. Geburtstag.― ― Trübe Feier. Tel. O. wegen Aenderung Reisepläne; sie wollte gleich mit ...

... weiter.― ― O. den ganzen Tag abweisend,― wie nur sie es, auch un...

... den ganzen Tag abweisend,― wie nur sie es, auch unter solchen Umständen sein kann … Die Unveränderlichkeit ihres Wesens;― der tiefe Mangel an Einsicht;― die Unfähigkeit eine andre Meinung auch nur zu ertragen als die eigne,― die Gabe, ringsherum eine Atmosphäre des Schuldigfühlens zu verbreiten, hat etwas erschütterndes. Dora kam gegen Abend, ich sprach eine Weile allein mit ihr: O. ist tief verbittert ― dass ich nicht einfach ohne ...

... Arnoldo und ich begleiten O. in die Peter Jordanstraße. Cappellini Arnoldo 10. ...

1927-10-15 4

... gesandt. Nm. telef. O. (in den letzten 2 Tagen war sie sehr umgänglich un...

... dem Plan sehr zugeneigt, sie wollen dort in einer bestimmten guten Wohnung 2 Zimmer abmiethen, der junge Gl. dort eine Art Filiale; an der O. betheiligt sein soll, repraesentativ und durch Sac...

... FrauSch. übernimmt;― die Miethung soll unter dem Namen O. gehn, weil die Gl. so billiger zu bekommen hoffen....

... gehn, weil die Gl. so billiger zu bekommen hoffen. Morgen oder übermorgen nähere Besprechung. Mittwoch soll O. , mit Dr.M. nach Berlin fahren (er hat ohnedies do...

1920-03-01 1

... . War anfangs (soweit ich hörte) sehr interessirt (welches hohe Niveau ―) allmälig gelangweilt und etwas angewidert.― Mit Kolap zur Tram, die mir von einem Bewerber erzählte, aber abgeneigt scheint.― Mit O. , die von den „Gezeichneten“ kam, heim.― Sie war a...

1925-08-12 4

... Pollaczek;― O.s Weinkrämpfe.― Nm. Stringa ― der einstige Geliebte ...

... ,― seit dem Krieg nicht gesehen; wohnt Welschnofen; wir gingen dann alle, O. , V. L., Fr. Koppel etc. der Partie entgegen (Nige...

... K. über die Nervosität O.s , mein Verhalten gegen sie als Hauptgrund;― es erg...

... über die Nervosität O.s, mein Verhalten gegen sie als Hauptgrund;― es ergab sich (das selbstverständliche), dass O. nach wie vor mich als den hinstellt, der ihr Lili ...

1928-02-29 1

... Vm. Besorgungen.― Zu Tisch O. , und R. L.― Nm. am „Spiel d. Sommerl.“. Mit C. P....

1923-12-09 1

... durch, der mir heute im ganzen nicht sehr gefällt ― bis zur Verstimmung. ― O. will zu Heinis „Franz Moor“ herkommen, was mich mi...

1902-12-03 1

... dictirte. ― Abends O. , wo ich über Nacht blieb ― Beer-Hofmann Richard 1...

1900-07-06 1

... .― Vm. Dina M. ― Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 1970 Lug...

1901-05-24 1

... 24/5 bei Olga .― Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 1970 Lu...

1900-10-08 1

... 339 vernichtete mich moralisch. Bei D. M. Müller Leopoldine 1. 11. 1873 Wien 18. 1. 1946 Wie...

1921-12-30 1

... Des Morgens bin ich mir nach dem Aufwachen meines ganz eigentlich verstörten Zustandes am deutlichsten bewußt;― dann mach ich leidlich Ordnung.― Dictirte jenen nie abzusendenden Brief an O. zu Ende.― Früh ElseSpeidel da;― über ihre kläglich...

1928-05-11 1

... . Nm. Brief an O. ― nicht viel mehr. Arbeite beinahe nichts. ― Mit C...

1922-02-23 1

... ein (Leiter?) Wagen zusammenstoßend mit einem Leichenwagen; ich sehe, mich umwendend, daß der Sarg heraus (oder nur von einer Karre herunter) gekollert ist;― etwas ängstlich, ob auch die Leiche herausfiel, was nicht der Fall. Dann weiter dem Ring zu. (Ein Theil der Stadt, von dem ich nicht selten träume.) ― Dann Traum von O. , mit stark erot.-sex. Betonung; sie erröthend, wi...

1923-08-06 3

... “; mit viel Vergnügen. Ankunft in B.-B. um 2 Stunden früher als ich gedacht. Treffe O. und Lili, die zur Bahn gehn wollen. Im Bad Heini. ...

... . Mit Lili Hotel Gunzenbach.― Hübsches Zimmer.― Wir essen zu viert im Hotel; zahlen etwa 1½ Millionen Mark. Finanzgespräch. O. kann ihren Aerger nicht verwinden, daß ich 100 d. ...

... Menczels allerdings auffallend schlechte Intervention) um 32 M. für O. verkauft, während es heute über 100 wären. ― Nm. a...

1930-11-07 1

... Vm. Suz. bei mir.― Vorher tel. O. (Berlin). Zu Tisch bei Julius. Familie.― Lili Kr.;...

1920-06-04 1

... Pläne beider Fraun.― Ich mit Frau Vilma fort, begleite sie.― O. steht ambivalent zu ihr.― Lese Fontane „Kriegsgefa...

1920-03-26 1

... Michaelerberg. Der verwüstete Wald.― Von O. Telegr.,― wegen mangelnder Aufenthaltsbewilligung ...

1927-10-04 2

... Nm. in Unruhe wegen der ganzen Situation vertrödelt.― O. Abends, z. N., ― von ihrem geplanten Perlenverkauf...

... Roman in der N. Fr. Pr. zu erscheinen;― die „Höhe“ des Honorars wundert O. ― ― Wir sprachen ganz gut;― und sie nimmt sich zus...

1922-05-09 1

... früh Ankunft Berlin.― Hotel Esplanade. Die Hausdame des 1. Stockes erinnert sich, daß ich zuletzt mit O. dagewohnt, zu ihrem Concert.― Dora M. holt mich im...

1921-06-24 3

... Allerlei Besorgungen. Nationalmuseum (Krippen). ― Mit O. in den Jahreszeiten gegessen; nachher ein paar Wor...

... gesessen war (die Habsburger können auch nichts bessres thun als sich jüdische Advokaten nehmen). Besorgungen mit O. ― Nm. Brief an V. L. (sonst schrieb ich niemandem,...

... Gen. bei „Schwarz“ mit O. und Alfred Mayer. Das Fremdenbuch des Hrn. Schwarz...

1924-02-12 3

... ).― ― O. schreibt an Heini aus Klosters, wo sie sich mit Gr...

... ihr erzählt, Alma behaupte, ich habe O. noch immer nicht verwunden, und wir würden (nach A...

... FrauB. in schlimmster Weise über O. ,― wegen der übeln Art, in der sie über mich gespr...

1930-10-08 1

... , dass er bald Ruth heiraten werde;― haben Wohnung gefunden;― Brief von O. darüber, die nun sehr einverstanden scheint.― Nahm...

1928-09-02 5

... .― Spazierfahrt mit A. und O. Isargegend.― Museum (Krippensammlung).― Denkmal de...

... .― Museum (Krippensammlung).― Denkmal der Gefallenen.― Auf der besonnten Bank mit A. und O. vor dem Hirschendenkmal, und drin.― Wieder Fahrt,―...

... vor dem Hirschendenkmal, und drin.― Wieder Fahrt,― Mauerkircherstr. vorbei (22), wo O. 1921 gewohnt ― zur Scheidungszeit.― Bei „Walterspi...

... “ (Jahreszeiten) mit A. und O. gegessen.― Pallenberg und seine Stieftochter Massa...

... .― Er dankte mir … „più che un padre“. ― Mit O. ins Hotel zurück.― Cappellini Arnoldo 10. 8. 1889 ...

1921-12-31 1

... reist früh morgens nach Salzburg.― Trübselige Stimmung mit constanter Bitterkeit ja Erbitterung gegen O. (die durch die Briefe an Alma gesteigert und gerec...

1929-03-26 2

... , Vicki, Olga Heini Ruth, Conrad Hansen. Mittagessen. Bericht an...

... . ― Zu O. ; Kopfweh, müd; Nachtm.;― Heini kam, später Ruth; ...

1923-03-06 1

... 6/3 Brief von O. , wahrscheinlich Ankunft in 2-3 Tagen. ― Bei Gisa....

1925-07-11 2

... Schweinburg ( O.s Cousine); wegen Scheidungsangelegenheit; ev. Abrei...

... (O.s Cousine); wegen Scheidungsangelegenheit; ev. Abreise zu O. , die mir schon geschrieben.― Dictirt „Weiher“.― N...

1920-11-19 1

... Auf den Türkenschanzfriedhof. Noch liegt Liesls Asche unbegraben dort. Heute wäre ihr 36. Geburtstag gewesen. Ich dachte O. dort zu treffen.― Stephi’s Grab. Auch Lili Landesb...

1921-10-23 1

... ; aber schon im Halbwachzustand eine Tastempfindung von visionärer Kraft, deren ich zugleich mit Verwunderung bewußt ward.― Mit einem Brief an O. beschäftigt. Mit Heini den Fleischer (Biberpelz) d...

1927-08-18 1

... P., 1908 mit O. gewesen); sah mir dann auch noch im „Friedl“ Zimme...

1926-09-03 2

... .― Brief von Lili; die mich bittet, mit O. vom Lido aus am 20. 9. bis 20. 10. nach Rom gehen ...

... auf den Harder;― wo ich mit O. vor 16 Jahren war;― spreche mit C. P. über Lili’s ...

1920-05-15 6

... Trocken-melanch. Stimmung; dürftige Thränen. Geschenke; von O. Blumen, Chocolade, Cigaretten, von den Kindern Blu...

... mittagmahlt bei uns. Nachher singt O. , von Heini begleitet, Aida, Carmen,― seit etwa 4 ...

... Goethe in Briefen seiner Zeitgenossen;― O. kommt herein, frägt sich ― und mich woran es liege...

... , wir reden über seinen Fall.― Wir („Familie“) trinken Cacao, dann mit O. und Lili zur Trafik; wir begegnen Kolap, die von B...

... zur Tram,― dann [mit] Heini ich zum Friedhof;― dort stehn im Thor O. , Lili;― wie Ama, die schon durch den Bretterzaun ...

... hatte mir mit Maiglöckchen das Papiermesser Stephis geschickt. Heute vor 3 Jahren ihr Selbstmord. Seither sinkt alles ab … Welch ein Verhängnis, dass O. alle ihre Freundinnen verlieren mußte! Freilich St...

1929-12-31 3

... ― ― Bei O. ― Heinis nicht ganz erfreuliche Situation in der C...

... Im Hotel.― Mit O. und Arnoldo Kino Capitol Tonfilm „Die Nacht gehört...

... “. Fand die menschlichen Stimmen beinahe durchaus abscheulich, die Geräusche (Maschinen u. dgl.) kindisch; der Mangel der Musik (Begleitung) peinlich.― Sylvester bei O. ― Heini (von der Première „Boxer“ kleine Rolle; of...

1924-10-15 4

... Besorgungen in der Stadt. Nm. Briefe.― O. packt oben … Gemeins. Nachtm.― Ich fahre mit O. au...

... Gemeins. Nachtm.― Ich fahre mit O. auf die Bahn. Sie ist innerlich feindselig, bei ha...

... Prof.K., bei dem O. neulich war;― Trutscherl, nein. Indess auch Dora, ...

... neulich war;― Trutscherl, nein. Indess auch Dora, die, offenbar von O.s Wesen tief aegrirt, gleich ging. Beer-Hofmann Rich...

1931-09-20 1

... 20/9 S.― Mit O. Berlin teleph.― Vorm. (nach Lecture) sonderbarer A...

1927-02-07 1

... (Entwurf). Zu Tisch Olga .― Nm. am „Nachfolger“.― Mit C. P. Apollotheater. ...

1930-03-16 1

... 16/3 S. Telef. mit O. , wegen Heini.― Suz. bei mir. Um ½1 kamen ihre bei...

1928-09-10 1

... Prater. Über meine Beziehung zu O. ;― hier fehlt ihr das richtige Verständnis.― Sehr ...

1929-03-22 1

... (erstes Mal). Faraday Weg. ( O. telef. an, dass Conny Veidt mich morgen besucht (w...

1920-03-23 3

... Zu Tisch Jessie. Sie spricht von O. ;― fragt, wann ihr Bedürfnis „independent“ zu sein...

... ― Keine Nachricht von O. Plötzlich eine fliegende Angst um sie, während ich...

... ;― eine französische Mission, Herren, Damen; eine große, eine kleinere, die sich zärtlich an mich lehnt, was mich einigermaßen verlegen macht; in einem Nebenzimmer treff ich allein mit Olga zusammen, die in Trauerkleid ist;― wir reden etwas...

1901-09-11 1

... 11/9 Bei O. Böser Zank.― Nm. bei Hugo Rodaun, ebenso Hugo Feli...

1930-11-30 1

... 30/11 S.― Tel. mit O. , Berlin ― mit Suz., die nach Jeutendorf fährt ― ―...

1927-04-26 1

... P.;― ganz in ihrem „Complex“ gegen O. ― Mit Lili und Arnoldo Lido Abend, wegen einer Woh...

1927-08-31 2

... P. Auseinandersetzung wegen O. , die Dimensionen annahm. Nm. versuchte Vernunft b...

... , die Dimensionen annahm. Nm. versuchte Vernunft beizubringen … „ich hoffe, du begreifst dass deine Monomanie unsinnig“. Sie: „Du kommst doch nicht von ihr los.“ ― Ihre Empörung, dass ich nun zu O. freundschaftlicher stehe als früher;― u. s. w.― Ab...

1929-05-02 2

... Ein Brief von Alma;― dass sie O. in Berlin nicht besucht habe, doch Lilis Grab am L...

... Grab am Lido;― das ihr näher sei als die ihr fremdgewordne lebende Olga .― Zeppelin über Wien. Nm. „Spiel“ (3. Akt).― Z. N...

1901-10-20 1

... , ein bras. Minister.― Abd. O. bei mir. Dorval Max 1902 person_14497 15453 Theate...

1928-05-28 1

... Kaufmann und O. oben).― Ein Einwohner (Lehrer?) führte uns zum Obe...

1929-08-17 1

... P.;― ein Brief von O. kam; wegen Meran, ich erklärte C. P., dass ich 13....

1931-06-15 1

... spät von der Probe; später auch Ruth, die ich aber nicht sah. (Von O. Brief über Ruth und über ihr übles Reden, Heini;― ...

1928-07-31 2

... . Ein mitgeflogener Amerikaner fragt mich, ob ich A. S. bin.― Setzen O. bei Pens. Peter ab;― Arnoldo Heini und ich nach Ha...

... Bild auf meinem Kamin.― Später kommt O. , auch mit Briefen: Einer aus Berlin nachgesandt ―...

1920-02-09 1

... ― Mit O. Kino: Mme. Dubarry.― Las Storm’s „Der Herr Etatsra...

1920-05-13 2

... zurück. Nachm. mit O. Schönbrunn Schlosstheater „Schwestern“. Romberg al...

... als Casanova ziemlich unmöglich, überdies unfertig. Mit O. auf der Bühne, Gespräch mit den Schauspielern. Sch...

1902-10-12 1

... 12/10 S. Vm. bei O. ― Nm. sie bei mir.― Abreise.― Schnitzler Olga 17. ...

1901-02-01 1

... tel., Spaziergang ― Abd. D. M. ― St. Aur. person_20305 25289 P.j. person_18821 22...

1924-12-31 1

... 31/12 Vm. Briefe (an O. ).― Hugo. Steuer- und Geschäftsfragen. Spaziergang...

1921-05-09 5

... ;― Lucy;― O. ― um 3 Minuten zu spät! … Wie symbolisch … Wir all...

... ― um 3 Minuten zu spät! … Wie symbolisch … Wir alle ich in bösester Stimmung zu Lucy. Während sie in ihrem Schlafzimmer an einer Übersetzung arbeitet;― ich mit O. allein. Sie entschuldigt sich wegen ihrer Verspätu...

... allein. Sie entschuldigt sich wegen ihrer Verspätung;― ein Gespräch ― hebt an, wie in den besten oder schlimmsten Wiener Zeiten, nur ist O.s Trotz recht sehr gebrochen. Beinah ― beinah Einsic...

... Trotz recht sehr gebrochen. Beinah ― beinah Einsicht! Aber allzu theuer erkauft,― und zu spät, zu spät: „Verzeih mir“ ― aus ihrem Mund!― Was hilfts?― Als wenn es sich darum handelte!― Lucy kommt später herein … Ich lege O. das Rescript vor, in dem wir das Gericht um Scheid...

... .― Regen.― Ich nachtm. bei O. ;― sie stickt;― wir reden über allerlei … Fasst si...

1926-07-30 1

... .― Regen.― Las O. und Heini Badner Novelle vor. Gute Einfälle dazu.―...

1923-01-05 2

... Mahler. Sie theilt meine Bedenken wegen der Hausmiethe von O. ;― aber es ist nicht viel riskirt, wenn sie ev. op...

... . Sie theilt meine Bedenken wegen der Hausmiethe von O.;― aber es ist nicht viel riskirt, wenn sie ev. optirt. Sie spricht von der Feindseligkeit aller meiner „Freunde“ gegenüber O. und erzählt wie sie gleiches als Frau Mahlers erle...

1923-03-22 2

... ― Nm. kommt O. Ihre erste Frage wie wir allein, wann ich heiraten...

... K. fragte sie (die zufällig während O. in meinem Zimmer telefonirt).― Das Gespräch, das G...

1901-05-28 1

... 28/5 Wunderschöner Vm. mit O. ― Abd. mit ihr Dornbach.― Entsetzlich. Park.― Wald...

1901-11-16 2

... .― Abd. mit O. in der Vorstellung, die mit ziemlichem Recht abfie...

... Abd. mit O. in der Vorstellung, die mit ziemlichem Recht abfiel. Stimmung dagegen, widerwärtig und gemein schon vorher.― Mit O. , zufällig auch Kaufmann und Vanjung soupirt.― Im ...

1920-05-18 1

... Tgb. 1911 durchzusehn begonnen. O. kam aus der Renaissance-Bühne, Heini von Carmen.― ...

1901-03-21 1

... 21/3 Vm. bei D. M. ; arge Verstimmung, hervorgehend aus gestrigem Con...

1928-10-28 1

... Nm. Zeitungen.― Nahm den „Zug“ vor; feile wieder; versuche ein neues drittes Bild.― Anfälle die an Verzweiflung grenzen;― und mit Bitterkeit gegenüber O. vermengt sind.― Später, z. N. H. K.;― ich begleite...

1921-04-24 1

... .― Tel. Olga , wegen meiner Münchner Reise. Nm. Lecture und Bri...

1928-09-14 1

... Wie wird das weiter gehn.― Meine tolle Sehnsucht nach Lili ― die Hoffnungslosigkeit in Hinsicht auf O.s Wesen;― die triste Situation C. P.,― die finanz. A...

1902-07-22 1

... Brühl. Verstimmung mit O. , wegen Tagebüchern, die sie durchaus lesen will; ...

1923-10-19 2

... Menczel.― Merkurbank, ausl. Valuta für Olga einzahlen. Ein Herr Safardi stellt sich als Olgas ...

... Safardi stellt sich als Olgas Cousin vor.― Im Wiedner Spital, wo Wucki seit vorg...

1927-03-17 1

... Therese“.― O. , die wieder Gesangslectionen nimmt (bei Fr. Rothm...

1923-03-24 1

... 24/3 Um 6 erwacht,― mit Herzschmerzen;― Weinkrämpfe so wirkt O.s „Nähe“.― Wie unheilbar ist diese Wunde … Und wäre ...

1924-05-21 1

... , den ich glaub ich seit dem Abend in München bei O. , vor unserm Scheidungstag nicht gesehn. Er vermie...

1927-02-27 2

... Concertreisen erzählte und den Zuständen dort.― Nm. war O. bei uns, in schlechtem seelischen Zustand.― Nachts...

... Nachts erzählte mir Lili, dass sie ( O. ) nun selbst nicht recht an die Spitzensache glaub...

1902-11-26 2

... Schlechte Nacht, hauptsächlich durch das mißlungne Stück, das mich in Schlaf und Traum verfolgt ― Mit O. Secession. Nm. Novelle (Verlockung) weiter, „Delor...

... “ geändert. Mit O. Conc. Sistermans.― Neue Einfälle zum Stück.― Schni...

1924-10-22 1

... . Sprach mit Leo, der mir sagt, das Gespräch mit O. neulich habe ihn ganz traurig gemacht. Sie nenne m...

1922-09-14 2

... Berchtesgaden.― Packen etc.― Mit O. und Lili Wittelsbach gegessen und Conditorei;― all...

... Wittelsbach gegessen und Conditorei;― alles in ganz guter Stimmung.― Bei O. im Zimmer ― ich weinte;― („mir thut das Herz so we...

1928-07-01 1

... dort).― Zu Hause sehr müd von Champagner, auf dem Divan eingeschlafen;― ein etwas schauerlicher Traum;― in der Küche, in der Muschel unter der Wasserleitung hat O. wegen Kopfschmerzen ihr Haupt gebettet; ganz Profi...

1930-04-13 1

... S. (Palmsonntag) Schöner Frühjahrstag.― Mit O. telef. über Begegnung (Wien ― Semmering) ― da ich ...

1925-08-06 1

... , Lili, Olga ; diese von absichtsvoller Fremdheit (ein Brief vo...

1928-12-06 2

... 6/12 Traum O. ;― in 2 Ehebetten nebeneinander;― ich weine; in Er...

... M.;― „Erinnerungen“ an O. ― eigne Briefe.― Schwer ums Herz.― Schnitzler Lili...

1902-01-23 1

... wegen Vortrags bei mir.― Bei O. (wie täglich).― Schiff: Yvette, Schiller, RisaSt. ...

1929-07-27 1

... Telef. mit Dora. O. soll heut erste Gehversuche machen. Recht wohl übr...

1920-02-18 1

... Med. Film.― O. liegt mit Stirnhöhlencatarrh und etwas Fieber. Abs...

1900-09-14 1

... an der Donau.― Mit D. M.’s Prater. Bauer Julius 15. 10. 1853 Szigetvár 11. 6....

1923-11-25 1

... 25/11 S. Befinde mich wieder einmal in einer so fast krankhaften Ablehnung von O.s Wesen, daß ich mich kaum entschließen kann, ihren,...

1901-01-30 1

... 30/1 Vm. bei D. M. ― Abend mit P. M. spaz.― Benedict. Benedict Marian...

1925-08-13 2

... , die bettlägerig, über gestern etc. Nm. bei O. ; (FrauK. kurze Zeit) ― das fällige Gespräch entwi...

... hatte; diese wirft ihr vor, sie sei „verzaubert“;― ich hätte Lili unbedingt O. überlassen müssen!― Schnitzler Lili 13. 9. 1909 Wi...

1929-07-14 1

... Berlin über gutes Befinden O.s ― Autofahrt mit Heini und Arnoldo ― Sievring Weidl...

1929-12-22 3

... … (nur das),― nicht ein Orkan oder dgl.― Telef. mit O. Berlin;― Dora rief mich an ― allerlei andre telef....

... Trebitsch bittet mich „mit O. lieb zu sein …“ ― ― Zu Hajek’s ― allein zu Haus ge...

... P. nahm an sie seien von O. ,― und war innerlich erbittert …― Sonderbar das po...

1930-08-20 1

... 20/8 Tel. mit O. , die gestern aus Würzburg (zuletzt) in Berlin ein...

1926-02-12 1

... ― Zu Heini. Olga Lili LucyM.;― zusammen genachtm. Heini spielt Clav...

1901-04-11 1

... ― Florenz. Brief von D. M. War sehr praeoccupirt.― Schrieb ihr lang.― Spazier...

1928-02-23 1

... 5. Akt Skizze.― Briefe.― Nm. Briefe (an O. ) ― Mit C. P. Kino (Leidenschaft). Mit ihr silb. B...

1927-03-12 1

... “. Z. N. kam O. mit Dr. Bloch (Amerika) für kurze Zeit. Abds. bei ...

1926-11-09 2

... ;― sie hatte gestern mit Lili gesprochen,― heute z. N. ist O. bei ihr; sie hat „etwas Angst“.― In dem Gespräch m...

... bei ihr; sie hat „etwas Angst“.― In dem Gespräch mit Lili kam heraus, dass sie doch offenbar von O. in der „Schuld“- oder sagen wir „Ursachen“-frage u...

1926-10-13 1

... 13/10 Vm. mit Brief an O. verbracht.― Vorher bei Frau Dr. M.― Gegen Mittag A...

1924-03-12 1

... interessirt.― In der Früh war ich im Vorgefühl dieser ersten Vorlesung eines Stückes, das O. nicht kennt ― so bewegt, daß ich ihr ― unter Thrän...

1929-02-26 1

... P. mittagm. bei mir.― Sie nennt ihren Zustand rücksichtlich O. ― und Berlin etc. ― selbst krankhaft, erklärt aber...

1929-08-05 1

... 23.― Telef. mit O. , die dieser Tage Grunewald übersiedelt;― erst ein...

1925-10-18 1

... Zustände. Hörte zum ersten Mal gutes über sie.― (Doch war er selbst nie dort.) Die Frau liebenswürdig (Engadin;― O. wird hier bei ihnen wohnen). Die Tochter Aerztin.―...

1928-08-02 6

... Kolap erzählt mir von einem Gespräch gestern Nachm. mit O. ― ― C. P. hätte längst kommen sollen,― ihr die Han...

... P., nahm sies sehr ungnädig auf);― dann ― ihr ( O.s ) Platz sei jetzt hier,― und kein Mensch würde sie...

... ) Platz sei jetzt hier,― und kein Mensch würde sie von meiner Seite wegbringen ― als K. davon sprach, dass [noch ein] Opfer fallen könne ― gerieth O. in einen ihrer furchtbaren Ausbrüche;― glücklicher...

... zugegen und sagte, wie K. mittheilt, O. sehr die Wahrheit.― Sie ist zu mir von großer Zärt...

... (aus St. Moritz); O. kam mit Lotte Horn.― Medizinisches!― ― Nm. sah ich...

... durch ― Armes armes geliebtes Kind!― Garten. Haus ― bald mit O. , bald mit Arnoldo, bald mit Heini … sprechen alle...

1901-01-03 1

... 3/1 bei D. M. Nm. Olly und Lilyane (Schumann) bei mir. ― Karlwei...

1924-04-11 1

... L. über O. , Lili, über sie selbst, und das unzerstörbare uns...

1925-11-13 2

... und ihrem Pintsch nach Hause. ― In der früh Tel.-Gespräch mit O. ;― gestern war Leo Vanjung bei ihr gewesen; sie ha...

... Z. N. bei Menczels. O. ;― Alma, Werfel. Dr. Aschner, Frau, Bubi Beer-Hofm...

1924-08-21 1

... L., in der Halle, in den Gängen. Sie hat Angst vor der noch bevorstehenden 14täg. Reise.― Der üble Eindruck ihres Gatten von O.s neulichem Benehmen gegen mich. ― Meine Scrupel, ob...

1922-01-27 2

... ). ― Nm. kam O. ;― Lili liegt mit Schnupfen zu Bett ― zu mir ins Z...

... Z. N. wieder bei Alma;― d. h. ich nachtm. mit O. allein, dann sitzen wir an Almas Bett;― heut erzäh...

1928-11-08 2

... .― Es fehlen (nur) die Tagebücher von 1. 1. 21 bis Juli 22;― also von Olgas Verlassen des Hauses,― Scheidungszeit; bis Possenh...

... Verlassen des Hauses,― Scheidungszeit; bis Possenhofen. Nicht unwahrscheinlich, dass O. sie mit Absicht zurückgehalten hat. ― Siegfried Tr...

1923-01-19 1

... Bei der Hofrätin. Über all diese und andre Dinge;― auch über O. (deren ich ohne Wohlwollen denke).― Nm. Über „Reic...

1921-12-28 1

... Bei Gisa. Über O. ― Zu Scofield Thayer (Habsburgergasse, Wohnung Ger...

1925-10-27 1

... ; ich lit. Echo.― O. erscheint; im Wesen was Liesl s. Z. „die beleidigt...

1922-11-27 3

... , die sich im Zimmer des alten Goethe auf den Ofen setzt);― ich entwinde mich wieder, und sage ihr. Ich möchte dass du den Standpunkt ihm gegenüber einnähmst: du lebst wie du willst,― er auch … ( Olgas andeutungsweiser Vorschlag vor 3 Jahren!) … so wie...

... auf den Ofen setzt);― ich entwinde mich wieder, und sage ihr. Ich möchte dass du den Standpunkt ihm gegenüber einnähmst: du lebst wie du willst,― er auch … (Olgas andeutungsweiser Vorschlag vor 3 Jahren!) … so wie es O. wollte ― was wohl nur daran scheiterte, dass ich s...

... andeutungsweiser Vorschlag vor 3 Jahren!) … so wie es O. wollte ― was wohl nur daran scheiterte, dass ich sie noch zu sehr liebte ―. Sie. Bemerkst du nicht, wie frei wir miteinander sind?― Ich: Ja weil wir uns du sagen.― Nun sind wir in der innern Stadt ― jemand uns nach,― ein Schuster;― er hat goldgestickte Pantoffeln; sie probirt sie und behält sie gleich;― es ist mir nicht ganz angenehm, dass ich sie zahlen muß;― aber sie sucht auch nach dem Geld. ( O.s Expressbrief!) Dictirt Briefe (nach Rücksprache mi...

1921-02-26 3

... ,― die natürlich ihrer Freundin Mayer (wie sämtlichen andern Bekannten) was O. ihr anvertraut, brühwarm zurückerzählt („mit allen...

... bemerkte).― Wieder etwas pathologisches, diese Indiscretion der Hofr.; die mit ihrem leidlichen Verstand, ihrem Wissen um das was taktvoll,― ihrer Gutmütigkeit und Gutherzigkeit gar nicht in Einklang zu bringen … ― ― Er wunderte sich vor allem, daß O. ihre „Position“ aufgegeben;― sie gehe in ihr „Verd...

... schreibe ― telef. Aufruf München ― O. : keine Verlängerung der Aufenthaltsbewilligung;― ...

1920-01-06 2

... , die ihrem 20j. Sohn verbietet ― sie zu grüßen, wenn er sie zufällig trifft! Zu Haus erzählt mir O. daß Arthur Kfm. dagewesen, und von einem Gespräch ...

... Versuche,― Freud etc., allerlei Erotik. Ich bemerke etwas zu der Immoralität ja Verbrecherhaftigkeit psychoanalytischer Seelenaufwühlerei;― ein Blick und Lächeln O.s : Man soll Seelen nicht vergewaltigen;― belehrt mi...

1927-07-18 1

... K. fort;― vielleicht aber wird sie sichs überlegen,― in der Befürchtung O. dort zu finden ― ich erwache in Schweiß gebadet.― ...

1930-02-23 2

... 23/2 S. Telef. mit O. sowie Dora (Berlin).― Briefe.― Kleiner Spaziergang...

... Kr. Anwesenheit etc. geschehn sei) etc.― Und dann kam wieder O …;― und was sie durch mich ― gelitten. ― Hundertma...

1924-06-15 2

... , die mir Bücher rückbringt (und sich auch sonst erinnert). Seit etwa 10 Tagen haben wir alle keinen Brief von O. ― Es wird gesprochen, daß sie verletzt sein dürfte...

... ).― Lili erzählt mir, dass O. schon vorigen Sommer sie gefragt, ob sie ev. das Z...

1921-04-23 1

... (mit Heini) z. N.― Von dem jetzigen Stadium;― der neueste Brief O.s von heute, im Ton unverkennbar auf Wiedergutmachen...

1926-08-07 3

... (die ich bald treffen soll).― Regen.― O. singt, von Heini begleitet, im Damensalon; Frau Ko...

... .― N. d. N. am Bett O.s ; allerlei tiefere allgemeinere Gespräche;― ihr Ni...

... ;― das Schicksal Theresens ― die sich an fremde Kinder verschwenden muss und von dem eignen getrennt ist ― worauf eine Bemerkung O.s … „ich bin erstaunt über dein soziales Mitgefühl“ ...

1931-04-04 1

... P. nachtm. bei mir. Tiefe Verstimmung, damit beginnend, dass ich die geschenkte Lampe für das Arbeitszimmer nicht ganz richtig fand; dann die Blumen etc. (von O. Rosen, von Lotte Horn Nelken, ebenso von Hanne Ask...

1927-03-30 2

... 30/3 Vm. bei O. ; gekränkt, dass ich weder erzähle, noch viel frag...

... ; gekränkt, dass ich weder erzähle, noch viel frage.― Über einen Brief des Capitano, der an mich gekommen; Venezianer Wohnungsfragen.― Zukunftsfragen, auch für O. ― Bei Raoul Auernheimer. Über filmisch-geschäftlic...

1924-02-25 1

... Schweinburg ( Olgas Cousine), kommt mich um Rath fragen; wegen proj. S...

1922-08-26 5

... . Öfters unterbrochner unruhiger Schlaf (wie jetzt meist). Traum: Auf Reisen in einem Hotel am ehesten Berchtesg., mit O. und noch einem (schattenhaften) Wesen (Liesl?). V....

... L.!) ― sie will es uns zeigen;― plötzlich liegt sie auf dem Divan, mit ziemlich altem vergrämtem Gesicht ― ich wundre mich;― dann aber hat sie ihr gewohntes;― strampelt mit den Beinen, indecent, so dass ich mich zu Verwegenheiten veranlasst sehe (Anwesenheit der andern wird nicht bemerkt oder stört nicht), sie wippt ein Pantöffelchen in die Luft, so daß es in die Ecke fliegt,― capriciös, eigentlich übel gelaunt;― ein schwarz gekleidetes Mädchen, die Olga eine Arbeit (Stickerei?) gebracht, entfernt sich, ...

... !) ― sie will es uns zeigen;― plötzlich liegt sie auf dem Divan, mit ziemlich altem vergrämtem Gesicht ― ich wundre mich;― dann aber hat sie ihr gewohntes;― strampelt mit den Beinen, indecent, so dass ich mich zu Verwegenheiten veranlasst sehe (Anwesenheit der andern wird nicht bemerkt oder stört nicht), sie wippt ein Pantöffelchen in die Luft, so daß es in die Ecke fliegt,― capriciös, eigentlich übel gelaunt;― ein schwarz gekleidetes Mädchen, die Olga eine Arbeit (Stickerei?) gebracht, entfernt sich, schließt mit ernster, etwas verächtlicher Geberde die Thür hinter sich. O. sagt, es sei eine Cousine von ihr. Nun also ins Zi...

... L. ganz vorn,― auch O. mit dem zweiten Wesen voran ― in den Zubau, der ei...

... ― erschossen worden sei.― Mit Gisa über die Unlösbarkeit der Situation mit O. ― Über die immer grauenhafte Theuerung in Wien, Un...

1922-07-04 1

... 4/7 Brief von O. ; „als wäre nichts geschehn“ ― immerhin von meinen...

1923-09-11 3

... Lochau. Mit O. und Lili zu Schiff nach Konstanz ― Münster; Inselh...

... ― Münster; Inselhotel, Conditorei (wo wir über zehn Millionen Mark ausgaben. Der Dollar steht über 60 Millionen. Fischer schickte mir oder kündigte vielmehr eine neue a conto Zahlung Bühnenvertrieb von ― 5 Mill.,― das ist ― etwa 10 cents an. Das kennzeichnet die Verhältnisse am besten) ― zurück zu Schiff. Heftige Kopfschmerzen. O. schläft auf meiner Schulter, Lili sitzt daneben. M...

... schläft auf meiner Schulter, Lili sitzt daneben. Mir ist tief weh ums Herz.― Später sprechen wir von den materiellen Verhältnissen. O. fragt wie sie Geld verdienen soll?― N. d. N. in de...

1930-09-03 1

... Berlin. ( O. ― und K.H. ― !) ― Allein spazieren (gegen Wolfstei...

1927-06-17 1

... Behandlung.― Zu O. ;― (Pension Peter); mit ihr über den Brief aus Pad...

1928-01-26 1

... will für die Junifestwochen Stück von mir!― Telef. O. ;― Wohnung Berlin ziemlich sicher. Also demnächst ...

1901-04-21 1

... 21/4 Nm. D. M. bei mir ― Abend bei ihr ― ich liebe sie sehr. Schn...

1924-08-16 1

... Celerina ― Schwere Stimmung; und doch vor allem durch die Fremdheit und Ferne O.s bestimmt.― Mit Lichtensterns nach St. Moritz; Gesc...

1922-11-05 1

... ― Das Zimmer Lilis ― einst Olgas ,― sehr hübsch,― und doch, wie weh ist mir ― immer...

1920-12-08 1

... mitgebracht); kluges, gar nicht übles Stück ― ― Mit O. Abends nur noch ein paar Worte. Beerli Hans 24. 4....

1901-09-10 1

... 10/9 Mit O. Museum.― Abd. Rheingold. Schnitzler Olga 17. 1. 18...

1920-11-24 1

... legt sich mit hohem Fieber, wahrscheinlich Angina. ― Mit O. zu Lichtensterns, die unsre Absage nicht gelten la...

1900-09-26 1

... Donau.― Abd. bei D. M. , die nervös und eifersüchtig ist. Müller Leopoldi...

1920-04-15 2

... ― Vorher mit der Hofr. über O. Sie hatte von dem ersten tel. Gespräch einen guten...

... Sie hatte von dem ersten tel. Gespräch einen guten Eindruck; ich äußere meine Zweifel.― N. d. N. mit O. wieder ein leidlich gutes Gespräch, wie gestern;― ...

1902-10-28 1

... 28/10 Abd. mit O. Kreuzwegstürmer Rmdth.― Westb. soup.― Schnitzler O...

1901-02-19 1

... 19/2 Abd. D. M. bei mir.― Beunruhigende Nachr. von M. Gl.― Glümer ...

1926-09-06 1

... R. lebte ― (noch ein halbes Jahr) ― von Olgas Existenz wußte ich noch nichts ― war ich glücklich...

1900-11-18 3

... 18/11 Abd. bei D. M. ― Vorabend Liesl 16. Jahr.― Pierrot und Pierrette....

... 16. Jahr.― Pierrot und Pierrette. (Costume.) Las „Marionetten“, spielte als Pierrot der Pantomime von D. M. , dann Clavier dazu, dann spielte ich mit D. M. We...

... M., dann Clavier dazu, dann spielte ich mit D. M. Weihnachtseinkäufe und 2 Sc. Bea.― Steinrück Elisa...

1926-12-19 1

... ― der mir am nächsten liegt ― wie es mich überhaupt nach Stil und Historie drängt. Z. N. O. ― die dann mit Lili ins ital. Theater ging.― C. P....

1925-02-18 1

... L.― Über einen eben an mich gelangten Brief O.s der mich wegen finanz. Dinge und factiöser wenn au...

1929-09-17 1

... . Nach Franzensbad (Bahn). Königsvilla. Olga , mit ihr im Park spazieren, Hotel gegessen. Nachh...

1926-06-28 1

... 1907 ― Nm. Brief von O. , übliche Sommerreisenconfusion. ― Bei V. L. (ihre...

1930-04-16 1

... Berlin, zuerst rief ich sie, dann sie mich an. O. hat wieder Geldsorgen!! ― das hindert sie am Reise...

1926-11-30 1

... . Bei O. in der Pension, bringe ihr die neuen Correcturboge...

1902-11-29 2

... (für das ich einen Feber-Contract habe). Nm. O. ― Sie weinte, dass ich (von Hauptmann geschickt) e...

... Im Theater. A. Heinrich. Großer Erfolg. Ich sass 11. Reihe und hörte miserabel.― Die Leute waren mir zuwider. Der Aerger über O. wirkte weiter.― Rosenbaum, Secretarius, auf meine ...

1900-12-09 1

... 9/12 Abd. D. M. bei mir.― H. P.― Chudzikiewicz Helene person_14213...

1930-12-25 1

... 25/12 Telef. mit O. (Berlin), Dora (Berlin), H. K., Suz.― Zu C. P. (ei...

1925-12-16 1

... ). Die Bedenken (Marils, und O. , wegen des Schlusses) scheinen unbegründet.― Unmö...

1901-11-30 1

... 30/11 Abd. O. und Gustav bei mir.― Las ihm letzte Masken mit gro...

1927-08-04 1

... nun ganz angekleidet, sitzt am Clavier, singt (ich höre es eigentlich nicht), begleitet sich; auch Lili ist da;― Thüren stehn offen,― Leute;― ich sehe etwa im 4. Zimmer, fern in der Thür O. , im Profil ― wie sie gibt eine Gesellschaft ― ohn...

1924-02-27 1

... (im Traum: ein Schlüssel zum Safe, den ich nicht finden kann, etc.) ― Ein Brief von O. an Heini; nach seinem Bericht schreibt sie, daß in...

1922-07-03 1

... Dictirt Verf.;― Ergänzungen zu dem Brief an O. (vom Dez.). ― Nm. am „Verf.“ ― Abend Gersthof Anla...

1929-03-21 1

... ― Spaziergang Straßen, mißgestimmt.― Z. N. bei O. ― Dort Fischers, Efr. Frisch, Jacob, MarthaW.;― Vi...

1925-10-29 1

... Badner Nov. (begonnen). O. zu Tisch. Nm. Dr. Horch (bringt mir sein Buch (Doc...

1925-08-07 2

... mit Führer auf den Latemar. Ich, Olga , Lichtenstern’s auf die Ostertaghütte. Frau K. un...

... kamen nach. Dort Mittagessen. Luft, Aussichten.― Im Rückweg Ruhen auf Wiesen. Bei O. im Zimmer, die sich gelegt hat. Gespräch über die ...

1925-06-22 1

... Bd.-Bd. In übler Stimmung erwacht.― Allerlei Reisenervositäten.― Sie, beim Frühstück: „Ich gehe dir auf die Nerven ― weil ich ruhig bin ―“ Und vor wenigen Tagen war sie eine „unglückliche Frau“.― Sie hat immer die divergentesten Seelenstimmungen, Weltanschauungen, Selbsteinsichten, Urtheile parat;― und jede wird mit Großartigkeit vorgetragen, spürt diese Widersprüche selbst nicht. So hab ich auch von ihr zwei verschiedene Bilder in mir ― auch rein äußerlich ― die immer noch geliebte,― immer noch schöne, irgendwie fascinirende, mit der ich unlöslich verbunden bin und der gegenüber alle andern verblassen;― dann die unleidliche, verstockte, hochmütige, in sich selbst verschlossene,― mit harten Zügen, angespannt und verkrampft und einsichtslos, überall Schuld findend und nur nicht in sich. O. und Lili begleiten mich auf die Bahn; wie ich an d...

1929-07-11 1

... Dictirt Briefe.― Telef. mit O. Berlin, die mir, zum 30. Jahrestag unsrer Bekannts...

1921-12-24 1

... ) immerhin zu erwähnen. Bescherung. Olga hatte allerlei für mich, Heini, die Dienstleute ge...

1922-01-09 2

... 9/1 Brief von O. ;― sie möchte wegen Lili nach Wien lieber kommen a...

... ― Nm. Brief von O. ― sie möchte ihren Geburtstag mit mir, ev. Ischl ―...

1922-05-17 5

... 17/5 Mit O. nach Possenhofen. Mit ihr Gasthof Schauer, wo sie ...

... gewohnt und auch heuer wohnen will. Besah die Zimmer. Sie wünscht durchaus, daß ich auch dort wohne. Nein, vielleicht auf ein paar Tage, Lili abholen.― Aßen ― Blick über Wiese zum See.― Unmöglich die Fremdheit zu überwinden; für mich wenigstens.― Zum Forsthaus am See; wo O. jetzt mit Frau L. zusammen wohnt.― Nette Zimmer. D...

... zusammen wohnt.― Nette Zimmer. Der Bub.― Auf dem Balkon. ― Dann auf dem von O. allein; gelesen (Maeterlinck u. dergl. ― (Intellig...

... ). ― Spazierg. mit O. und Frau L. Feldafing ― Villen, Gärten;― Gewitter,...

... Feldafing ― Villen, Gärten;― Gewitter,― Bahnhof ―; Heiterkeit, zum mindesten Unbefangenheit zwischen uns, solang wer dabei;― in der Bahn wieder Schweigen und Nervosität.― Im Spatenbräu Rauch und Überfülle gen.― O. zum Marienplatz begleitet.― Schnitzler Lili 13. 9....

1920-01-29 2

... 29/1 Um 6 erwacht;― trüber Wintermorgen in meinem Arbeitszimmer bittre Thränen.― Später mit O. , die leicht fiebernd, aber eigentlich nur aus Ver...

... Kaufmann ( Olga bettlägerig).― Politisches und literarisches.― Nac...

1929-05-25 3

... 25/5 Sanatorium Diathermie.― Mit O. zu mir.― ― Dictirt Briefe, Tgb. Char.― Zu Tisch au...

... ; Arnoldo, Olga ;― Fr. Klimbacher. ― Gewitter nachher.― Mit H. K. ...

... Mit Arn. und O. genachtm.; sie zum Sanat. begleitet. Cappellini Ar...

1921-05-07 1

... Im Parkhotel allein gegessen.― Mit O. und Lucy wunderschöner Spaziergang durchs Isarthal...

1901-01-08 1

... 8/1 Vm. bei D. M. ― Dummerweise enervirt.― P. M. bei mir ― wie gewöh...

1929-04-12 2

... Mit Berlin, O. gesprochen, nach Brief von ihr und Nachricht Heini...

... ) ihre von mir empfohlene „Tochter des Hauses“ zurück.― Dazu Kündigung des neuen Mädchens. Irrsinn wegen O. ; … so denkt sie an Aufgabe der Wohnung, Annahme e...

1927-10-21 1

... zu Tisch.― Durch O.s Abwesenheit wieder leichte Entspannung der Nerven....

1921-06-25 3

... .― Mit O. in der Hall der Jahreszeiten;― spricht über ihre „...

... Durch die Isaranlagen zu O. ; sie kommt in Dirndlcostume aus dem Hause; eben a...

... und der Sängerin; in einem Bedürfnis, sich mir gegenüber auszusprechen; ihr Briefwechsel mit ihr; G. selbst ist nun bouleversirt, daß ihm dergleichen begegnen könne;― anfangs hör ich ruhig, objectiv zu;― aber bald wird eine wilde Scene daraus, ich sage O. alles was ich auf dem Herzen habe; mit den furchtb...

1927-06-30 4

... ― ― ich mit Heini und O. Rathaus.― Das Brautpaar kommt mit Colonnello Vecch...

... Senigaglia.― Ceremonie ohne jede Feierlichkeit. Vorher sitz ich mit O. allein im Vorzimmer, wir sprechen über den Sommer,...

... noch da. Heini begleitet O. zu einigen Strauss und Wolf Liedern. O. und LotteH...

... und Wolf Liedern. O. und LotteH. gehn … Ich spreche mit Heini über etli...

1920-08-31 1

... Sie sitzt, in schwarzem Seidenkleid auf einem Sofa (etwa Wohnung Burgring);― neben ihr gleich gekleidet O. (absichtlich),― ich komme eben von der Reise zurüc...

1922-01-05 1

... ; morgen Ankunft der Kinder. In die Freude ― ein heftiger Schmerz, daß nun O. wieder alleinbleibt. Ahnt sie es auch nur?― Ahnt s...

1929-03-17 2

... Jacobs Eitelkeit und Genie.― O. abgeholt, sie klagt über materielles … „wenn sie B...

... „durchgesehn“. Bei O. genachtm., ihr und Heini „Spiel der Sommerl.“ vorg...

1920-07-17 2

... Chiavacci, später O. und Frau Jacobi.― Durieux Hass gegen Berlin; dorti...

... Mit Hofr. allein lange über O. ; die neulich sich über mich, aber offenbar mit sc...

1929-10-27 1

... 27/10 S.― Telef. mit O. (nach Brief von ihr).― Hr. Overhoff; der Ergz. Ban...

1900-09-09 1

... 9/9 S. Vorm. mit D. M. , Liesl (Schwester), Paul M. und P. G. 336 1900: I...

1902-03-15 1

... 15/3 Nm. O. bei mir.― Vm. bei Gustav. Lasen die Briefe der Gel...

1929-09-26 1

... 26/9 Dictirt Briefe etc.― O. schickt Corr. „Spiel“ mit gescheidten Bemerkungen....

1920-09-18 4

... Dann kam ein verspäteter, aus Altaussee nachgesandter Brief von O. ;― der eigentlich ihre gestrigen Bemerkungen im Au...

... . Briefe dictirt. Gespräch.― ― O. blieb zu Bett. Kolap zu Tisch. Wir saßen auch Hein...

... zu Tisch. Wir saßen auch Heini an O.’s Bett; erzählten allerlei lustiges vom Sommer ― als...

... Bett; erzählten allerlei lustiges vom Sommer ― als läge nichts schweres in den Lüften. Brief an O. begonnen, ins endlose, sein lassen.― Zerbrochen. L...

1927-11-13 1

... liest vor d. N. seine zwei Akte Saul und David vor. Fast 8 Jahre her oder länger, dass er mir und O. den 1. Akt vorgelesen. Diesmal war der Eindruck no...

1921-07-16 2

... 16/7 Brief von O. ; der von Ergebenheit in das Gesetz der Entwicklun...

... Brief von O.; der von Ergebenheit in das Gesetz der Entwicklung, Heiterkeit u. ähnl. spricht;― ich fühle, wie sie nie verstehen wird, was geschehn ist;― und zugleich, daß von allen Frauen,― trotz allem, ja trotz ihrer fast großartigen Einsichtslosigkeit;― sie irgendwie das höchste … nein, nein, aber ein besondres Niveau vorstellt. Immer wieder ― wenn sichtbare Zeichen ihres Daseins und Wesens kommen: Nervosität, Bitterkeit, Erbitterung bis zu Herzschmerzen und Thränen;― dabei Sehnsucht nach der Olga von einst ― (dieses „einst“ ist allerdings weit zu...

1922-11-24 1

... L. heiraten werde.― Sie begleitet mich, wir reden von O. ― Dr. Karolyi;― geschwollne Backe.― Nm. Autorenver...

1926-08-08 2

... .― Lese O. den Anfang vor (bis zu Theresens Flucht aus Salzbu...

... ).― ― Gleich nachher beginnt O. von Lili; Besorgnisse wegen eines Flirts mit Hrn.G...

1926-11-14 5

... 14/11 S.― O.’s Anwesenheit übt ihre ans pathologische grenzende f...

... L. zu entnehmen ― dass ich ― „versagt“ habe ― ein Wort in seiner beschuldigenden Vagheit für O. wie geschaffen.― Vm. mit Viki Spaziergang Dornbach...

... „Eigenschaften“ etc.) Zu Tisch O. ― Nm. mühselig an „Therese“.― Lili fort, O. arbeit...

... Lili fort, O. arbeitete in Lilis (einst ihrem) Zimmer, kunstgewe...

... ;― es sei doch das, das eine Beziehung zwischen mir und ihr nicht aufkommen lasse.― Wie vergeblich sind Worte;― solche Unterhaltungen wie gestern und heute, mit C. und O. ― sollten doch endgiltig „belehren“ ― oder da man ...

1921-01-02 5

... 2/1 S. Von 3-7 fest geschlafen; wieder in Schweiß gebadet erwacht.― Mit O. nur ein paar gute Worte;― nach Pötzleinsdorf,― Neu...

... dinge etc.― Um ½7 kommt O. mit G., vom Centralfriedhof. Er sei bereit mit mir...

... sein) ―, zu G.; wir reichen einander die Hand; ich fühle eine lebhafte Sympathie für ihn und sage ihm mit vollkommen echter Herzlichkeit … „Ich weiß nicht, ob wir mit einander zu sprechen haben,― aber wenn; läßt sichs nicht zwischen Thür und Angel erledigen. Ich bin morgen den ganzen Nachm. zur Verfügung …“ Er, der übermorgen früh abreisen muß: „Ich werde alles thun, um es zu ermöglichen.“ ― Ich empfehle mich, küsse O. die Hand (es irgendwie als Abgang empfindend) und ...

... L. eine Weile sich mit O. zurückziehend, dann zu mir, muß morgen dringend mi...

... , später ich, spielen etwas Clavier.― ― O. nachher, ganz zerbrochen …― Das Gespräch mit G. ― ...

1928-07-29 1

... Luftkarten für Dinstag besorgt.― ― Im Hotel, O.s Zimmer, wir alle (nur Lili nicht). ― Wir essen Cav...

1920-09-06 1

... Askonas in strömendem Regen herum. Steigende Wasser, Überschwemmungsgefahr.― Telegrafirt an O. und Heini nach Salzburg daß ihr Kommen nicht raths...

1923-05-25 1

... ;― zu Michaelis, mit Riesenflieder. Dort Briefe von O. (die mir sehr oft schreibt) und Heini (Erfolge in ...

1931-02-22 1

... 22/2 S.― Tel. mit O. ; besonders über Heini.― Kleiner Spaziergang.― C. ...

1927-06-27 1

... Dictirt Briefe.― Zu Tisch O. , Arnoldo.― Nm. Dr. Hoffmann,― Ehepakten u. dgl.― ...

1928-06-07 1

... Schn., über schlechtes Aussehen O.s ; schlechte Stimmung, „Sorgen“ ― Es ist immer dass...

1922-08-29 5

... P. in aller Frühe auf einen Ausflug. Ich mit O. , Lili, FrauP. erst spät zum Aschauer Weiher (wo L...

... Abends gegen Königssee mit O. (Lili, FrauP. und Franz).― Gespräch mit O. Ihre Ab...

... und Franz).― Gespräch mit O. Ihre Absicht: von hier nach Gremsmühlen ― weitres ...

... L. ein Haus kauft, O. eine Hypothek drauf nimmt (schenkte ihr 1000 d. ― ...

... . Rede von den jammervollen spec. Wiener Verhältnissen ― meinen geschäftl. Sorgen und Aergerlichkeiten ― O. erklärt ― „mit Sorge“ meine Stimmung zu beobachten...

1924-09-25 1

... 25/9 O. schon gestern Abend grotesker Weise aegrirt (ohne ...

1929-05-28 4

... , den ich bei dieser Gelegenheit besichtige.― Zu Tisch O. , Arnoldo.― Gisela.― Im Garten. Indess zu O. Neuge...

... .― Im Garten. Indess zu O. Neugebauer (Schauspieler) mit Frau Witzmann, ein B...

... Witzmann, ein Bild bringend, nach dem O. „Nachforschung“ angestellt (vormittag im Museum et...

... .― Z. N. O. , Arnoldo;― und die beiden Lotten.― Wieder auf der...

1928-01-12 1

... . Ich erzählte viel von vergangenen Dingen.― ― Von O. ein Brief; sie hat gute Verkäufe gemacht.― Epstein...

1927-10-14 1

... . Bei O. , mit Betrag von der B. Cr. Anstalt.― Nm. Correctu...

1924-07-16 1

... 16/7 Vm. Brief an O. ― Chapiro, der zu Tisch bleibt. Seine amerik. Erle...

1925-01-25 2

... ; Eislauffest (bei Schneefall) nach St. M. mit O. , Lili, Frau K. und Marianne. O. sass bei mir im H...

... und Marianne. O. sass bei mir im Hotel, wir plauderten gut; besprac...

1921-08-06 1

... 6/8 Wie fast immer herrlicher Morgen;― schreibe die letzten Tage auf.― See, Berge, Dachstein;― Landschaft und Luft unvergleichlich. Eigentlich ein angeregtes sogar heitres Leben;― Hoffnungen auf Arbeit;― mancherlei Sympathien um mich; und bei alldem ― wie z. B. jetzt ein unsagbares fast durchschauerndes Gefühl von Unheimlichkeit. Insbesondre das Entrücktsein von O. Wenige, gute kurze Nachrichten aus P. von ihr und ...

1923-04-07 1

... in Liebelei spielen ― ich erfahre, daß O. die Christine spielen soll ― doch fürchte ich Gege...

1902-10-01 1

... 1/10 O. Vm. bei Gericht (wegen Aufhebung der Vormundschaft...

1902-11-20 1

... In böser Stimmung über die Mängel meiner Prod. ― bis zu einem Gefühl der Beschämung über meinen „Ruhm“.― Vielleicht Übergangsperiode. Suchen neuer Form für meine jetzigen Stoffe. Bei O. ― Nm. Oskar Kraus, liest mir ein albernes Stück vo...

1925-09-06 1

... R.,― der verloren ging.― Später mit Olga im H. d. ville.― Pollaczek Clara Katharina 15. 1. ...

1900-09-05 1

... 5/9 Nm. D. M. bei mir. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 1...

1926-10-07 2

... 7/10 Brief von O. ;― dass Lili Sonntag kommt ― es nun selbst als ric...

... ;― dass Lili Sonntag kommt ― es nun selbst als richtig einsieht. Sie käme nicht, da mir ja ihre Anwesenheit nicht nöthig schiene. Über den „Fascisten“ und Belehrungen über den Beruf. O. selbst fährt nach Rom.― Ihre Gereiztheit gegen mic...

1928-11-03 1

... .― Von O. nichts; nur an Kolap sozusagen geschäftlich.― Von ...

1929-01-07 2

... Matthäikirchstr. Bei O. zu Tisch. Heini; Paul M., Louise K.― ― Ins Hotel.―...

... ― ― Ins Hotel.― Zur Bahn. O. und Heini; Abschied. Abreise.― Lese Pont und Anna ...

1921-03-13 2

... Ama.― O. telefonirt aus München; warum keine Briefe,― ich s...

... blieben zum Thee. Fast den ganzen Nm. mit dem Brief an O. beschäftigt. Allerlei geordnet.― Bachrach Eugenie ...

1925-03-04 1

... Diät;― (an sie) ― an mich ― über die Bedenklichkeit ― dass Lili ohne Mutter aufwächst ― ob ich es nicht irgendwie aendern könnte. Dieser Brief, wie einer von O. , auch zum Theil über Lili, und von ihrer bevorste...

1927-10-12 2

... Mit Kolap telef., die gestern Abd. mit O. zusammen war, die wieder optimistischer;― doch von...

... wieder vorgenommen.― N. d. N. Olga ; wegen eines Briefes an Dr. Menczel, den sie für ...

1920-06-15 1

... .― Mit O. n. d. N. zu Schmutzers. Er erzählt von Holland u. ...

1921-05-19 1

... Geiringer, daß die Sache „günstig“ stehe, dass O. wahrscheinlich nicht zu den Versöhnungsversuchen w...

1920-06-01 2

... 1/6 Vm. mit O. Gen. Pr. Kassette von Sternheim (Burgth.);― bei al...

... (Burgth.);― bei aller Schätzung der Eigenart;― keine Freude dran.― Nm. mit O. bei der Hofrätin; Abschied der Frau Clemenceau;― v...

1922-12-06 2

... fürchtet dadurch auch die kleine Heli ganz zu verlieren.― Viel über O. , die Kinder. ― In beiden Banken Notenbank etc. ge...

... , die aus Paris zurück;― über O. ;― und die Gerüchte über mich. Ihr erzählte man sc...

1926-01-18 2

... .― Alma erzählt mir dass sie O. geschrieben, die Gesangslectionen hätten keinen Si...

... erzählt mir dass sie O. geschrieben, die Gesangslectionen hätten keinen Sinn, wenn sie nicht endlich damit auf etwas reales losgehe (Oratorium singen etc.). Die Existenz, die sie ( O. ) jetzt führe, immer Gesellschaft, Thee etc. „würd...

1922-04-23 4

... S. Fortdauernd kaltes unfreundliches Wetter.― Zu O. ; mit ihr in die neue Pinakothek.― Allein im Spate...

... neue Bilder. Eine Weile an ihrem Bett gesessen; das Kind. Zu O. ― Lag auf dem Divan, Thermophor auf der Brust. ― M...

... ― Lag auf dem Divan, Thermophor auf der Brust. ― Man hat O. heute „aus den Karten“ geweissagt, eine eifersücht...

... flüchtig und verhetzt. Nachtm. bei O. ― Jacobi Lucy von 8. 9. 1887 Wien 24. 4. 1956 Loca...

1928-12-17 1

... , Weihnachten Berlin;― somit gedenk ich auch (etwa 27.) hinzufahren.― Traurig, dass durch O.s Verhalten die Atmosphäre schon im vorhinein gegebe...

1926-05-06 1

... und ich bleiben auf dem Schiff. Briefe, von Heini, Olga , Dora; eine (übel aufgelegte) Karte von C. P.― Ei...

1927-12-04 1

... Zu Tisch bei Pietrkowski; wo O. , Heini, Prof. Plesch (Internist) Frau u. a. ― Mit...

1902-01-07 1

... Wien. Bei O. Vm. und Nm.― Rosé. Rosé Arnold 24. 10. 1863 Iaşi 2...

1922-08-06 2

... Zum „Schauer“ ― mit O. , Lili und Pollaczeks zu „Elisabeth“, dort alle ge...

... gaben mir ein Nachtmahl. Ch. begleitet mich zu Elisabeth;― nach einigem Zögern spricht er von O. ― wie sie neulich Abends geweint, wie verzweifelt ...

1922-06-05 1

... ― Dornbacher Park. In matter, etwas leerer Stimmung; zu viel mit O. beschäftigt.― Heini spielt mir Bachs Magnificat vo...

1929-05-15 3

... P., von O. , Heini, Arnoldo, Fr.Boss (Peritz) aus der Ferne; ...

... ― ― Bücher von Heini, von O. eine Cravate und Handschuh;― Blumen von Minna und ...

... Tel. mit Berlin, O. ;― ziemlich fester Entschluss nicht Wörthersee;― e...

1902-10-23 1

... . Sie, wie sie mir auch geschrieben: „Ich möchte Ihr Kind sehen ―“ Zu O. ― Beide geimpft von Dr. Pollak.― Nm. Eisenschitz b...

1923-01-27 1

... 27/1 Wieder in sehr schlechter Verfassung, besonders morgens, ― konnte O. auf ihr Telegr. nicht antworten, da mein „Schmerz“...

1927-08-21 3

... . Gespräche mit Dora; mit O. wieder auf den Wiesen spazieren.― Mittag im Hotel....

... Nachtm. allein in der Schwemm’; Mich.’s und O. dazu, O. über ihre Antiqu.-Pläne u. dgl.― Sass spä...

... und O. dazu, O. über ihre Antiqu.-Pläne u. dgl.― Sass spät noch la...

1921-09-15 1

... Dictirt Briefe.― An O. nach Gastein geschrieben; daß ich, insbesondre ein...

1923-11-10 1

... (?) 250.000 M. ― an einem Tag, wo eine Tramfahrt schon 300.000 kostete …) ― Alma erzählte von einem schönen Brief den sie von O. bekommen. Bukovics Margarete von 14. 3. 1892 28. 2...

1920-07-30 2

... 30/7 Erwacht mit einem schlimmen Weinkrampf. O. kam herein;― mit dem Bedürfnis liebreich zu sein. ...

... meint, es müsse in absehbarer Zeit zu einem totalen Zusammenbruch kommen.― Nm. spricht O. davon (nachdem sie zuerst, heut früh gewünscht, ic...

1901-10-14 1

... 14/10 Abd. O. bei mir. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 1...

1921-11-28 5

... , die den Kindern von Olga Nikolo Bonbons brachte … Olga hatte mir von ihr ge...

... von Olga Nikolo Bonbons brachte … Olga hatte mir von ihr geschrieben; sie ist oder war in...

... verheiratet, wohnt jetzt Salzburg Europe. Sie erzählt mir, daß O. fast ganz allein lebe, sich furchtbar nach Lili, n...

... (die eine Zeit fast ihr einziger Verkehr war) sei sie ganz auseinander. Auch nach einem Heim sehne sie sich,― eigentlich „nach dem Cottage“.― Die Schwierigkeit, jetzt in Wien auch nur für ganz kurze Zeit ein Zimmer zu bekommen;― kurz sie hätte gern gehört, daß O. zu Weihnachten bei mir wohnen könne.― Ich reagirte...

... auch nur für ganz kurze Zeit ein Zimmer zu bekommen;― kurz sie hätte gern gehört, daß O. zu Weihnachten bei mir wohnen könne.― Ich reagirte gar nicht; fühlte, daß Olga Frau St. in ihrer Weise informirt habe; war innerl...

1920-07-26 3

... , Innsbruck,― auf Reisen ich mit einigen ― wer? Olga ? Liesl, Mirjam? ― deutlich nur Schott;― wir besch...

... zu fahren; stehen mit dem Auto vor irgend einem Hotel ― zugleich denke ich: wozu das alles? ich komme ja doch nie wieder nach Südtirol … Dann in einem Zimmer oder auch im leeren, ganz unbetonten Raum; Olga steht da, schwarz gekleidet, größer, in der Ersche...

... R. erinnernd; vor der Abreise,― noch wer ist da, aber kaum sichtbar, eine Art Schatten,― ein Individuum oder das Leben oder der Tod ― ohne daß mich das sehr beeindruckt ―; der Wagen wartet gewissermaßen. O. sagt zu mir … Gib mir noch einen Kuß ― aber so vol...

1901-01-10 1

... 10/1 Vm. D. M. ; Abd. P. M.― Egmont.― Müller Leopoldine 1. 11. 18...

1924-09-01 3

... Lugano. Traum: Ich bin irgendwo mit O. , in der Fremde?― Neben uns stehn Richard, und Leo...

... Guttmann?― O. spricht mit mir in einer Weise, dass Richard mich ...

... spricht mit mir in einer Weise, dass Richard mich frägt, ob wir denn wieder zusammen leben werden? Ich: Keine Ahnung;― aber Sie kennen doch ihre Art. Sie redet weiter so;― ich ergreife ihre Hand und sage: Ich will ja wieder mit dir zusammen kommen ― aber in einer tiefern schönern Weise als in einer Ehe möglich ― ― es war ja die Sehnsucht meines Lebens, dass du mich endlich verstehst;― was ich erlebt mit dir, das war ja auch nicht „Betrug“, es war etwas, was man mit Worten nicht nennen kann;― aber wie einem alle Fasern des Herzens (ungefähr) bluten, wenn mans je erlebt hat … Und ich weine bitterlich.― Sie: (ungefähr) „Du hast am Ende auch nichts andres gemacht als ich ― du hasts nur geschickter angestellt …“ Und fort ist sie, irgend eine Straße (an einem See, aber zwischen Häusern) verschwunden ― ich rufe ihr nach!, Olga ― im Gefühl dass sie mir nun für ewig verschwunden...

1931-02-01 1

... 1/2 S.― Telef. mit O. Berlin ― tel. mit Suz. Paris.― Bei C. P. die Nacht...

1927-10-01 3

... Vm. dictirt Briefe, etc.― Nm. bei O. in der Pension (diesmal zum ersten Mal); sie lag z...

... in der Pension (diesmal zum ersten Mal); sie lag zu Bett ― die Erwähnung, dass Lili mir einen dankenden Brief geschrieben, löste in O. allerlei über Lilis Benehmen ihr gegenüber aus;― d...

... allerlei über Lilis Benehmen ihr gegenüber aus;― da sie O. ihr die Baden-Badner Möbel überlassen ― sie wohne ...

1931-08-16 3

... S. Gmunden. Mit O. Vorm. finanzielles, ihre Ideen: z. B. in Sanatoriu...

... Vorm. finanzielles, ihre Ideen: z. B. in Sanatorium oder dgl. Stellung etc. Spazierg. mit O. , Heini. Schinnerer aus Aussee zurück (erzählt von...

... ). Nach 5 Motorbootfahrt O. , Heini Schinnerer, Traunkirchen und zurück. Nacht...

1921-07-08 1

... Mozart Concert.― O. telef. aus München; sie ist mit einem leichten Son...

1920-03-14 2

... Dictire Kolap; sie bleibt zu Tisch; hat nachher eine lange Unterredung mit O. ― Ich begleite sie nachher;― sie erzählt mir von d...

... ― Ich begleite sie nachher;― sie erzählt mir von den Klagen O.s über mich, meinen Egoismus, meine Quälerei; ― gibt...

1931-08-30 1

... 30/8 S.― Tel. mit O. , Berlin.― H. K. ruft mich vor der Abreise an. Kur...

1901-05-23 1

... 23/5 Bei O. den ganzen Tag.― Mit M. Rosenthal zufällig im Wirt...

1922-05-29 1

... 29/5 Von O. (außer einer flüchtigen Karte an Lili) seit ich hi...

1927-04-27 2

... ins Commando, ich Markusplatz; dann Telegr. an O. unter Schwierigkeiten (die Telegrafistin, die 2 Ab...

... unter Schwierigkeiten (die Telegrafistin, die 2 Abschriften nicht lesen konnte;― der Bursch dem ichs zweimal dictirt).― Von O. ein sympathischer, von H. K. ein netter, etwas rüh...

1926-09-27 2

... ;― „es wäre Unrecht, jetzt von Venedig abzureisen“. Brief von O. ; „beruhigend“.― Brief an O. (von dem ich Abschrif...

... ; „beruhigend“.― Brief an O. (von dem ich Abschrift behielt).― Dict. Briefe, ap...

1920-03-13 1

... (Gropius) ähnlich);― ich schupfe es ganz ernsthaft zu Olga , sie zu mir ― eine Art Spiel;― keinerlei sentimen...

1921-08-09 1

... 19. Geburtstag; erhielt heut eine Karte von ihm. Sehr kurze Nachrichten aus P.; von O. überhaupt kein Wort. Auernheimer Raoul 15. 4. 1876...

1902-12-22 1

... 22/12 Vm. bei O. ― Abd. bei Wassermann, wo Hugo und Richard. W. las...

1925-07-02 1

... ) spazieren ein paar 100 Schritte gegen’s Sellajoch (Fußpartie vor 18 Jahren mit O. );― in Wolkenstein (Hotel Oswald) zu Mittag.― Zurü...

1925-10-19 1

... Berlin.― Brief von O. (etwas zu herzlich), von C. P., von V. L., von H. ...

1925-01-27 1

... ). Zu O. nach Campfèr, speiste an ihrem Bett. Las ihr die B...

1922-12-14 1

... auch Schwester auch Olga . Das ganze viel mehr seelisch als körperlich beto...

1922-04-21 5

... München.― Bank etc.― Zu O. Mit ihr in die Stadt, Einkäufe;― sie kauft mir ein...

... . Zu O. Dort Frau Korff. Ich seh ihnen nachtmahlen zu. O. ...

... Korff. Ich seh ihnen nachtmahlen zu. O. erzählt vom Münchner Treiben der letzten Zeit;― Lu...

... ; etc.― Mit O. Spatenbräu;― später kommt Lucy;― studiert für ein ...

... Romane;― scheint gehetzt und verbittert. Ich müde und wenig wohl empfehle mich bald.― ― Eh ich zu O. ging, war ich bei Gl.’s gewesen.― M. G. sehr schle...

1921-08-24 1

... , Werfel und tausenderlei anderm. ― Wir reden von O. ; und von der Dame, die (eine Oberstenwittwe) ev. ...

1901-03-16 1

... (die auch nach Italien will). Dann bei D. M. wo ich sehr nervös war, durch Ohr, Kopf, Vater.― ―...

1920-07-22 1

... zu Tisch. Sie erzählte dann viel von ihrem 16j. Neffen, der durch einen Selbstmordversuch (am 1. Mai) blind geworden, sehr ergreifendes. ― Die nächsten Stunden in meinem Zimmer, völlig hin. Totaler Nervenzusammenbruch. O. ist bei der Hofrätin … So nah, so hart am Ende war...

1920-12-30 4

... 30/12 Früh ein paar Worte mit O. ; keine Möglichkeit der Verständigung.― Dictirt; e...

... zurück.― Nm. mit O. ein kurzes Gespräch. Ich rede von Gisa’s Vorschlag...

... findet es unerlässlich, daß ich Julius informire, was Olga einsieht; ja sie erklärt sich bereit, eventuell se...

... Goldfieber).― O. findet Heini verändert, ihr gegenüber „steif“.― Sc...

1922-02-22 1

... zu Tisch. Früh ein Brief von O. aus Salzburg, der mich, ohne rechten Grund nicht s...

1921-03-12 1

... 12/3 Vm. mit dem Brief an O. beschäftigt. Zu Tisch Frl. Lindberg.― Zum Thee bei...

1925-09-11 2

... Forte dei Marmi. Stürmisches Wetter.― Bad. Als ich schon heraus wollte, merkte ich daß Leute gespannt am Ufer standen, der Bademeister winkte. Doch erfuhr ich erst, als ich schon „gerettet“ war, dass dies mir gegolten, der ahnunglos an eine gefährliche Stelle gerathen war.― Zu Hause merkte ich, dass mein Portemonnaie mit kleiner Summe und Schlüsseln fort war. Aergerlich ― doch der Bademeister brachte es während wir aßen wieder. „Es freut mich, wenn mir Sachen wiederkommen“ sagte ich ― und O. sah mich von der Seite an ― als hätte es ihr gegol...

... , 3. Akt.― Spaziergang mit O. , Lili, Marianne „ins Land“. Weiße, gelbe Wiesen, ...

1901-03-24 1

... 24/3 Philh.― Abd. D. M. bei mir. 1901: III 25 - IV 5 349 Schnitzler Olga 1...

1901-03-14 1

... Nm. P.j.; [Ftl.] ― Nach dem Nm. D. M. P.j. person_18821 22293 Schnitzler Olga 17. 1. 188...

1927-12-06 1

... .― Im Bristol gegessen mit O. , Heini;― Koppels (aus Paris, Köln), Esther Nansen...

1902-01-17 1

... 17/1 20. Geburtstag O. ― Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 1970 Lug...

1901-01-28 1

... M. spazieren, dann bei D. M. Müller Leopoldine 1. 11. 1873 Wien 18. 1. 1946 Wie...

1922-08-21 1

... .― Bis zu Kopfschmerzen beschäftigt mit Conception eines Briefes an den May-Film ― und der Überlegung, ob ich an O. wegen Hieherkommens (statt meiner Reise nach Lermo...

1920-09-12 1

... ― Mit Auernh. um den See.― Den Tag über praeoccupirt durch ein Telegr. an O. ― Auernheimer Raoul 15. 4. 1876 Wien 6. 1. 1948 Oa...

1922-09-15 1

... Zu Haus alles in Ordnung. Heini kam und brachte seine erste Halbmonatsgage (gegen 400tausend).― Von O. Telegr. sie fährt nach Gremsmühlen mit Frau L.― Co...

1930-02-09 1

... 9/2 S.― Vm. tel. mit O. , Berlin (sie schlägt mir eine Frühjahrsreise mit ...

1923-01-07 1

... spielen in diesen Traum hinein.) ― ― Ganz unverändert meine Stimmung gegenüber O. , insbesondre in den Morgenstunden; von Bitterkeit...

1924-02-21 1

... .― Brief von O. , sehr vergnügt aus St. Moritz, wo sie mit Frau Li...

1902-01-26 1

... 26/1 Traum von O.s Tod, wache auf, zu Richard, jammre, gehe fort, wac...

1920-01-18 1

... 18/1 S.― Äußerlich immer ganz gut mit O. ; innerlich fern, und „gütelos“.― Immer leidlich i...

1902-11-13 2

... , Margot, Spaziergang. Zu O. ― Nervosität sehr sich steigernd.― Insbesondre Unf...

... Lbl. Abd. bei O. Im Kfh. Wassermann und Frau. Er aergert sich oder ...

1929-05-05 2

... , die ebenso wie Hofr. das übelste über O. spricht ― bis zu den lächerlichsten Verleumdungen,...

... 22, Anfang, wegen Auszug;― wie damals Alma durchaus wollte, dass ich mit O. wieder zusammen lebe.― Abends C. P. bei mir, vorhe...

1931-10-16 1

... 16/10 Morgen verstört dummerweise durch den Entwurf eines Briefs an O. , in finanz. Dingen.― ― Gegen 12 Hr. Bayer, spielt...

1901-12-19 1

... Auhof. Abd. O. Später Kfh., wo Kappers und Dörmann mit Frau ― D. ...

1925-07-04 2

... ; ich nach Hause. Neuer Oelanstrich im Stiegenhaus; Holz Kamin im Arbeitszimmer.― Brief von O. und Lili, die mit O. in Heidelberg war, an Ernst K...

... und Lili, die mit O. in Heidelberg war, an Ernst Kantorowicz, und Hans ...

1900-11-13 1

... M. bei mir.― „Ein Weib das einem wohl gefällt Ist besser als alle Jungfraun der Welt“― bei D. M. genachtm., bei Ronacher. (Salten, Metzl, Ida F.) M...

1925-02-01 2

... St. Moritz.― Aufgewacht in ambivalenten Empfindungen hinsichtlich O. ― Abreise mit Lili. O. an der Bahn. Dr. Emil Hofma...

... Abreise mit Lili. O. an der Bahn. Dr. Emil Hofmannsthal (Verwandter Hug...

1922-03-17 1

... Am Verf. ziemlich vergeblich. Die melancholischen Märztage.― Keine directe Nachricht von O. , die den Kindern aus München leidlich heitre Brie...

1923-07-17 1

... ; über meine liter.geschäftl. ― und Steuer-Angelegenheiten; er bewunderte meine „Ruhe“.― Erzähle ihm von B.-B.,― O.s Haus etc.; es war ihm deutlich anzumerken, daß ihn...

1922-07-16 1

... K. theilt ihr mit,― O. käme zurück. Sie hat es natürlich von Chapiro, dem...

1901-09-19 2

... 19/9 Vm. mit Olga und Liesl bei Paul M.; der von meinem Bruder (Appe...

... M.; der von meinem Bruder (Append.) operirt war, mit O. Prater. Auf den Semmering. Mosé Paul 21. 7. 1879 W...

1930-04-07 1

... Traum (sie werden wieder lebhafter).― Auf dem Land,― Hotel?― Wald, Meer in der Nähe.― Zimmer,― in dem meine Mutter (oder O. ?),― Heini (oder Julius) und Suz. ― etwas erregtes...

1920-12-05 1

... trägt mir die zwei Monologe der Jungfrau von Orleans vor, sehr verständig und mit Haltung, und unbefangen,― dann mir und O. , die bettlägerig.― Sie wünscht zum Theater zu geh...

1927-03-20 2

... L. kam, später O. (mit Lili) und Dr. Bloch,― Dr. L.;― Nachtmahl, ich...

... L.;― Nachtmahl, ich begleitete O. zum singen. Brahms, Schubert. Bloch person_13780 1...

1928-11-11 1

... ― Nm. Zeitungen u. dgl.― Brief an O. ― versucht. Wie schwer wird alles, wenn man nicht ...

1924-03-04 1

... 4/3 Gestern ein Brief von O. an Lili, über ihren Engadiner Aufenthalt; war dort...

1902-11-05 2

... Vm. Ober St. Veit O. ― Mit O. bei Mandl.― Einkäufe in der Stadt mit ihr...

... O.― Mit O. bei Mandl.― Einkäufe in der Stadt mit ihr. Bei ihr...

1925-07-18 1

... genachtm.― Seit längrer Zeit kein Brief von O. , was mich verstimmt. Las Flakes „der gute Weg“. R...

1931-08-23 4

... .― Um 7 mit O. und Heini zur Bahn. „Sehr strapaziös, das ewige Ad...

... und Heini zur Bahn. „Sehr strapaziös, das ewige Adieusagen.“ ― „Und eigentlich ein Unsinn“ findet O. (die am liebsten doch wieder in die Sternwartestra...

... (vorher),― ja nicht wieder mit Ruth zusammenzuziehn. Er denke nicht daran.― Er wird vorläufig mit O. wohnen.― Ins Hotel (wo ich allein nachtm.; und nac...

... Ins Hotel (wo ich allein nachtm.; und nachher noch mit dem Secretair spreche). Blumen von O. ― Clauser Suzanne 16. 5. 1898 Wien 11. 9. 1981 Par...

1927-06-29 3

... .― Auf dem Rückweg erst, in der Tram „Unstimmigkeiten“ wegen der Zukunft, insbesondre des Sommers, da ich noch keine bestimmten Verpflichtungen übernehme.― Zu Tisch O. , Arnoldo.― Zum Kaffee Richard (nach langer Zeit)....

... Zum Kaffee Richard (nach langer Zeit). Wir saßen im Garten, ich, O. , Heini, Richard ― Über „Geist im Wort“ etc., das ...

... , Arnoldo) O. ab ― und fuhren Auto Cobenzl, nachtm. oben, fuhren...

1923-03-21 1

... “);― dann zu Alma zurück;― nach wenigen Minuten schon erscheint Olga mit Heini, der sie abgeholt;― elegant, ganz gut au...

1928-09-11 1

... 11/9 Besorgungen in der Stadt.― Vorher Brief an O. Wie ich spüre und aus Brief von Dora merke, ist ih...

1930-11-16 3

... .― Verjüngungen u. ä.― Mit O. zu Fischers. Dort Bermann’s, B.s Bruder, Heini Rut...

... Dann die kurze Hotelruhe (mit Briefen etc.). Mit O. Schillertheater Schönherr, „Herr Doctor haben Sie ...

... Nachher bei Lanzsch genachtm. mit O. Heini Ruth, Ludwig Donath (Ferrys Bruder); (er hat...

1901-11-10 2

... 10/11 Vm. bei O. ― Nm. mit O. bei Dr. L. M. 360 1901: XI 10 - XI 30...

... ― Nm. mit O. bei Dr. L. M. 360 1901: XI 10 - XI 30 Dann sie bei...

1900-07-09 2

... 9/7 Vorm. D. M. Payerbach ― Küb.― Ihre Lebensgeschichte.― Sturm un...

... .― Ihre Lebensgeschichte.― Sturm und Wetter. Die nächsten 8 Tage: Spaziergänge mit D. M. und Schwester, auch Bertha, die Freundin.― Arbeit ...

1930-05-15 7

... telef.;― wir beide so nervös, dass wir am Telef. weinen.― Blumen von O. (Silberschale), Heini, Ruth A., Arnoldo; Frau Menc...

... Gewitter.― O. kam; dictirte einen Brief an Neugebauer, der wegen...

... , der wegen des Bildes offenbar kleine Versuche unternimmt, die wenig fair sind. Zu Tisch O. und Kolap.― Sehe mit O. alte Photographien (von Li...

... .― Sehe mit O. alte Photographien (von Lili) an; auch von O. aus ...

... alte Photographien (von Lili) an; auch von O. aus vergangner Zeit.― Um 4 geht sie, wir scheiden ...

... Suz. kommt, bringt ein seidenes Taschentuch.― Wir sprechen von O. und C. P.;― sie versteht einigermaßen die Irritati...

... P. „komme ich von O. nicht los“.― Sie blieb bis nach 7. Zu C. P.; mit i...

1923-01-02 1

... Specht erscheint; nicht sehr glücklich von seiner Ehe sprechend; nach O. fragend; ob sie ihren „Wahnsinn“ einsehe;― er glau...

1927-04-16 3

... Schröder nicht binde, findet er höchst richtig.― Er glaubt, in 1-2 Jahren müsse drüben meine Zeit kommen. Räth mir doch hinüberzufahren.― Olga , die heute früh aus B.-B. ankam; wohnt Pens. Pete...

... Behandlung.― Später wieder O. ; Bloch etc. Z. N. bei C. P.; wo die Hofr. Z.― Ges...

... P. wieder ganz herunter, weil O. da.― Übrigens will ihr nichts gelingen: Der Roman ...

1928-12-31 2

... Berlin. Bei O. ― Arn.s Wunsch, die letzten Tagebücher Lilis zu be...

... ). Zu O. ― Arnoldo. Später Ruth und Heini. Sylvester. Spiel...

1930-06-22 1

... 22/6 S. Telef. mit O. Franzensbad.― Nach unerfreulichem Tel. mit C. P. a...

1927-03-19 2

... Verhalten mehr als charakteristisch.) Mein Egoismus ist vielleicht nur aufrichtiger als der der andern; und die Entfremdungen und Mißbilligungen sind von der andern Seite mehr gewünscht als von mir verschuldet. Im Lauf des Vorm. war O. da; immer sehr beflissen, fast zärtlich.― Nm. kam ...

... ;― Manuscripte, las etliche Sprüche u. dgl.; sie zeigte viel Geschmack und Urtheil.― Neulich war O. auf einer kleinen Soirée bei ihnen und wirkte sehr...

1920-09-30 2

... . Mit O. bei Hansi Kirsch, die neulich einen Buben bekommen...

... . Mit O. Concert Mahler Dritte. War ermüdet;― allzuviel von...

1927-10-18 5

... ;― immer dasselbe Motiv; Vormittag und Nachm.― Zu Tisch O. , die allerlei, wegen Abreise in ihren hier stehen...

... , die allerlei, wegen Abreise in ihren hier stehenden Koffern umpackt … Verschiedene Vorschläge wegen meines Zimmers;― neuer Schränke, ev. Übertragung einzelner Möbelstücke in Lilis ― einst Olgas ― Zimmer; Forträumen des Bettes;― O.s Anspruch auf...

... ― einst Olgas ― Zimmer; Forträumen des Bettes;― O.s Anspruch auf einzelnes, bei Übersiedlung, resp. ne...

... ― Zimmer; Forträumen des Bettes;― O.s Anspruch auf einzelnes, bei Übersiedlung, resp. neuer Wohnung. Ich glaube O. weiss es zum ersten Mal, dass eine Rückkehr hieher...

... natürlich recht, dass mein Gefühl für sie nicht stark genug, um mir über die Entfernung meiner Kinder hinwegzuhelfen, und auch damit, dass mein Zugehörigkeitsgefühl zu O. (das ich natürlich immer wieder betone) stärker is...

1900-04-23 1

... 1900: IV 23 - V 2 Zärtlichkeit, Geliebt-, Angebetet-, Bewundertwerden. Nur das befreit mich zuweilen von meinen Angstgefühlen.― Nm. war Dina M. da; sehr klug, wollte sie wäre schon schöner; sie ...

1929-09-03 1

... waren gekommen; ganz durchgesehn.― Von O. Brief wegen Reise etc. Schnitzler Olga 17. 1. 1882...

1930-06-12 1

... Nm. Tgb. 26;― ( O. und Lili Venedig),― sehr ergriffen.― ― Gegen Abend...

1928-08-31 2

... Hohenschwangau.― An O.s Bett, erzählte ihr vom Spiel d. Sommerl. (eine frü...

... Mit Arn. und O. Schwansee und zurück.― Nm. Packen.― Cappellini Arn...

1900-12-21 1

... Abd. mit Gustav Cons. Vorstellung. D. M. spielt Minna und Nora (2. Akt) mit Talent. Schwarz...

1921-10-11 1

... war mit Wucki bei O. , die ihre Reise verschoben hatte (auf morgen früh...

1902-11-30 2

... 30/11 Böser Tag.― O. Vm., ich von gestern verstimmt; fast verstört (bis...

... Vm., ich von gestern verstimmt; fast verstört (bis zu Thränen);― Nm. Arbeit schlecht; das Abenteuerstück vorgenommen, und Einfälle dazu ( O. war da).― Sprach mit ihr über alle meine Trübnisse...

1922-09-10 7

... Traum u. a. von Stephi (sie war nur da ―) ich erzähle ihr und O. eine Anekdote: Ein junger Mensch sagt zu jemandem....

... , steht im Bademantel daneben. Wie immer in steigend schmerzlicher Erregung erwacht. Die Sinnlosigkeit von O.s Existenz bis zur Unerträglichkeit empfunden ― geli...

... leben wird ― und die Hoffnungslosigkeit der ganzen Situation tief gefühlt. Vm. mit O. und Lili an den Königssee. Endlich schönes Wetter....

... “. Auf dem kleinen Sportplatz, meinem Fenster gegenüber, Wettläufe, die ich mit dem Zeiss verfolgte.― Ins Zimmer zu O. und Lili, die nähten. O. erzählt von Gagstatters (...

... und Lili, die nähten. O. erzählt von Gagstatters (düstre Winterprophezeiung...

... (düstre Winterprophezeiungen;― über Zuckerkandl (dessen Assistent er war); das „Minderwertigkeitsgefühl“ vieler gerade der besten Juden). O. (schon Vorm.),― über die Angst, die sie haben werd...

... (dessen Assistent er war); das „Minderwertigkeitsgefühl“ vieler gerade der besten Juden). O. (schon Vorm.),― über die Angst, die sie haben werde, für uns, so weit von uns (wo?) ― ;― bald über ihre Dyspepsien bald über leichte Myombeschwerden (?) klagend und eine Operation vorhersehend … Mein Herz in steter schmerzlicher Bewegung, doch es verhärtet sich wieder ― wenn ich in ihrer Miene, ihrem Wesen diesen Ausdruck lese, den wohlbekannten … als wäre ihr von mir ein Unrecht geschehn … Der kurze Abendgang wie gewöhnlich, mit Lesezimmer;― mit Thränen kämpfend … ― und dann wieder, das Nachtm. im Hotel, O. , Lili und ich, plaudernd, auch lachend ― glücklic...

1926-11-29 2

... 29/11 O. telef. von einem bedeutungvollen Brief des Capitan...

... (die ihr Haus Lili und O. zur Verfügung stellt und für befristete Heimkehr S...

1929-03-25 1

... (Künstlerth.) gespielt. Mit O. Abds. „Scala“;― Lanzsch, wohin Heini. Bergner Elis...

1921-12-25 2

... in Salzburg bei Olga . Zu Tisch bei Stern’s, wo auch Leo und Bella.― Zu...

... .― Zu Hause Zeitungen gelesen; Briefe an Olga und Dora M. (die sich über den Reigen nicht beruhi...

1923-07-12 1

... Zuckerkandl; wir sitzen im Garten; ich erzähle von O. ;― wir sprechen von der B. Th. Krise.― Mein Geburt...

1929-09-22 3

... ;― wegen „Spiel Tonfilm“, erzählt mir seinen Plan; geschickt;― er temperamentvoll, amüsant,― nicht sehr fein und kaum zuverlässig. Sprachen uns gut. Finanzielles. ― Aßen im Hotel; auch O. dabei; erzählt ihr neuerdings das Sujet. Dann zu d...

... ). Gespräch mit O. ; gut.― Mit O. und Feher Nachtm. im Hotel Post. Er...

... ; gut.― Mit O. und Feher Nachtm. im Hotel Post. Er erzählt von se...

1902-01-08 1

... 8/1 O. liegt.― Ludaßy und Alfred bei mir „gratuliren“.― G...

1923-08-08 1

... , der Mord und Todtschlag prophezeit. Im vorigen Jahr um die Zeit verhielt sich Krone zu Mark wie 1:60 heute umgekehrt.― En fam. Gunzenbachhof gegessen (zwei Millionen, in Scheck gezahlt, da Bargeld mangelt,― und am Ende sinds doch nur dreißig Cent!) ― Mit O. ein finanz. Gespräch; ich bewies ihr durchaus inof...

1901-10-13 2

... 13/10 Vm. nat.h. Mus. mit Olga .― Nm. O. bei mir, Salten abgeschrieben. Von Brahm...

... .― Nm. O. bei mir, Salten abgeschrieben. Von Brahm aergerlic...

1927-09-23 1

... Nm. 1920 weiter ― welche Zeit! welches Verhalten von O. ! ― sollt man es glauben, dass nun wieder dieses V...

1930-12-10 1

... Sanat. Diathermie.― Brief von O. , den ich gleich beantworte. Briefe dictirt etc.― ...

1928-11-01 1

... P., die bei mir nachtm.― O. schweigt obstinat.― Verbitterung, Erbitterung, Eke...

1931-08-15 2

... .― Mit O. (und Heini) im Strandbad.― Hr. Dr. Urzidil von der...

... Nach Grellinger les ich O. und Heini die Skizzen zum „Ruf“, Aenderung, vor; d...

1921-09-17 3

... Falckenberg) „ich wolle O. zurück nehmen, sie aber wolle nicht“ (was O. in ih...

... ) „ich wolle O. zurück nehmen, sie aber wolle nicht“ (was O. in ihrer Art zu verbreiten scheint). Ihre „Unbelie...

... Bei Julius z. N.― Über Olgas Hieherkommen. Auch hier schon das Gerücht, wir thä...

1921-02-03 2

... und Saltens wegen der Nichtanwesenheit O.s interpellirt worden war. (Wie hatte ich es O. prop...

... wegen der Nichtanwesenheit O.s interpellirt worden war. (Wie hatte ich es O. prophezeit;― wie sie vor dieser überflüssigen Takt...

1900-06-09 1

... 9/6 Brief von D. M. mit erot. Einschlag.― Nm. P. M. bei mir. Abd. mit ...

1929-06-02 1

... 2/6 S.― Telef. mit O. Berlin.― Im Auto mit C. P. Lainzer Tiergarten (ver...

1921-10-20 1

... 20/10 Brief von O. mit ungerechten Vorwürfen wegen verspäteter Geldse...

1920-03-30 2

... 30/3 Tel. von O. , die heute erst von Großgmain fortfährt. ― Bodenc...

... ; die bettlägerig. Hat die Putsch- und Strikezeit in Berlin mitgemacht. Politisches. Dann über ― O. Sie hat seit Monaten nichts mehr intimeres zur Hof...

1900-10-25 1

... M.; später bei D. M. Müller Leopoldine 1. 11. 1873 Wien 18. 1. 1946 Wie...

1924-11-02 1

... bei Alma gewesen, ihr Blumen bringen (auf O.s Wunsch).― Nach Tisch mit Lili ein wenig spazieren;...

1927-12-22 1

... (Amar), Teppiche ausgesucht (Spenderin des einen, O. ). Besorgungen.― Dr. Lichtenstern schickt mir Cycl...

1929-10-01 1

... “.― Um 6 auf meinem Liegefauteuil einschlafend wunderbare Musik ― wußte, es wären nur die subject. Geräusche;― doch beglückten sie mich;― ich träumte zugleich ― es sei 6 Uhr früh und ich könnte mich nochmals niederlegen;― denn ich ging in einem dunkeln Hotelzimmer auf und ab. Im Zimmer daneben wußt ich O. ;― die Thür zum Balkon war offen ― draußen unsicht...

1920-03-17 1

... 17/3 Recht gute Nacht;― und des Morgens doch ein Gefühl der Beruhigung, daß O. auf eine Weile fort.― Probe. „Schwestern“.― Besser...

1922-06-26 1

... ― ― Heut vor einem Jahr ― Scheidung. Ich stand damals innerlich besser zu O. als heute ― und hielt eine Wiedervereinigung für m...

1902-01-13 1

... 13/1 O. Nm. bei mir.― Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13....

1929-05-04 1

... . Schwer ums Herz. Schrieb an O. , an Dora.― H. K., und Paula Schm. sandten Blumen....

1920-10-09 2

... Beim Antiqu. Händler Satori, mit O. und Heini, sowie Auernh., von Dr. Ergas dort einge...

... . N. d. N. mit O. bei Gerty Rheinhardt. Das junge Ehepaar verabschie...

1921-10-09 3

... Braun),― nach Haus. O. war eben fortgegangen. Hans Jacob zu Tisch, von Wi...

... entzückt.― Der Spaziergang in tiefer Erbitterung gegen O. ― Nm., sozusagen um des Romans willen, las ich ein...

... 89, 90, 91 … Schauer der Vergangenheit, die sich mit den Schauern der Gegenwart schwermütig mischten.― Ferne jener Tage und Nähe zugleich.― Salzburg … Schicksalstadt … Während des Lesens … Sehnsucht nach der Olga von einst, unsägliche Einsamkeit … Leises Gefühl, ...

1922-02-21 1

... : „Nun wirst du wohl,― nach deinem Tod (spreche es zögernd aus, in der Empfindung, es sei nicht ganz taktvoll) ― auch andrer Meinung über ihn sein“;― kennzeichne irgendwie seine Unwahrheit, bemerke auch, dass seine liter. Einstellung gegen mich ärgerlich sei ― endlich über seinen politischen Opportunismus. „Du glaubst heute hoffentlich nicht mehr, daß jeder Bolschewist ein Edelmensch (ungefähr) und jeder Bürger ein Schubiak (ungefähr) sei.“ ― Sie wendet sich ab, ich fühle, dass sie bolschewistisch gesinnt … Dann ― mit Olga in einem Hotel, noch unfertig, quasi auf Reisen,― ...

1922-01-08 1

... S. Lili ordnet ihren ( Olgas ) Glasschrank; und die katholischen Reliquien erha...

1926-11-28 1

... “. ― Z. N. O. , Alma, Werfel; gute Stimmung durchaus. Mahler Alm...

1902-12-06 2

... 6/12 Vm. bei O. , die besser ist.― Rückweg leider in die selbe Tra...

... ) Abends bei O. Kfh. Gustav, Ebermann, Kappers. Ebermann Leo 16. 7...

1921-12-26 2

... Mahler;― sie zeigte mir zwei Briefe von Olga , der letzte vor 2 Tagen geschrieben;― darin wiede...

... , der letzte vor 2 Tagen geschrieben;― darin wieder ein wahres Zerrbild von mir entworfen ist;― und kaum eine Ahnung der eignen Verantwortung und Schuld. Die Briefe dabei auf ziemlich hohem Niveau. Ich trug Alma die ganze Geschichte vor ― solang sie mich hört, ist sie ja ganz gewiß durchaus bei mir. U. a. fabelt Olga auch von einer Frau, die mich offenbar hetzt ― und...

1922-09-03 2

... Mittag im Hotel.― Nm. am Verf.― Abds. mit O. und Lili im Regen Spazierg. Reichenhallerstr. (alt...

... im Regen Spazierg. Reichenhallerstr. (alte) ― in gemütlich heiterm Geplauder. Im Hotel genachtm. O. und ich sitzen in der Hall, sie liest Bertram’s Ni...

1902-10-09 1

... 9/10 Abd. bei O. ― Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 1970 Lug...

1900-12-29 1

... M. Riedhof.― Vm. bei D. M. Müller Leopoldine 1. 11. 1873 Wien 18. 1. 1946 Wie...

1928-10-09 1

... ; seine Dolmetsch-Stellung beim Völkerbund, und persönliches. Mit O. Staatsth.;― Feuchtwanger Calcutta; Heini spielte s...

1901-04-17 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1924-04-21 1

... .― ― Früh kam ein Brief von O. , der aufgeschlossener und im ganzen sympathischer...

1925-01-12 3

... ― In Baden-Oos in Olgas Zug, sie kam aus Berlin. Über Heinis Herzensaffair...

... Herzensaffaire. ― Er hat nicht die Absicht, nach Wien zurückzukommen. O. erzählt von allerlei Bekannten; und von manchen ni...

... zurückzukommen. O. erzählt von allerlei Bekannten; und von manchen nicht. Aplomb und Unsicherheit … Ihr Wesen widerstand mir durchaus.― O. mit Lili weiter nach dem Engadin. ― Ich steige in ...

1930-08-12 1

... ; bös wie immer, hat in Karlsbad [durch] allerlei Äußerungen beunruhigt und verletzt … (ob ich mit O. in St. M. sei etc…). Erzählt von der Begegnung in ...

1927-01-26 1

... “ ― Z. N. O. ;― erzählt von ihren Bemühungen in der Spitzen Sac...

1921-02-14 3

... Vm. Briefe dictirt.― Brief von O. ; der den Entschluss der Scheidung geradezu ausspr...

... Ende vielleicht.― S. versucht mich auf das wesentliche hinzulenken … Später war ich auch bei ihm. Sprachen viel über die Vergangenheit, Anfänge der Beziehung zu O. ― Einmütigkeit der Ansichten über sie … Erfahr ich...

... versucht mich auf das wesentliche hinzulenken … Später war ich auch bei ihm. Sprachen viel über die Vergangenheit, Anfänge der Beziehung zu O.― Einmütigkeit der Ansichten über sie … Erfahr ich irgendwie neues? Kannt ich sie weniger ― auch in den Tagen unsres Glückes?― Nein. Immer wußt ich, daß dieses außerordentliche Wesen, das mir unendliches gab, solang sie mich liebte,― an Verständnis, Mitdenken,― sogar Zärtlichkeit (früher einmal) ― durch ihre drei Grundfehler Eitelkeit, Unbescheidenheit, Einsichtslosigkeit an der letzten Entwicklung ihrer Gaben verhindert ist ― seit vielen Jahren wußt ich, daß an diesen Fehlern, wenn die Liebe ganz erloschen,― trotz allen geistigen Einsamkeiten[!], unsre Ehe zusammenbrechen würde. So hab ich mirs allerdings nicht vorgestellt;― der ungeheure Mangel an Takt,― und wohl auch an Herz; diese völlig ins pathologische gehende Ungerechtigkeit übertreffen meine Befürchtungen. Und nur die Empfindung: hier sei auch etwas pathologisches läßt mich das ganze ertragen, ohne daß ich vor Schmerz und Erbitterung gänzlich zusammenbreche ― Daß die endgiltige Katastrophe in diesen Vor-vorfrühlingstagen eintreten dürfte, hab ich geahnt: sie sind für mich schicksalshaft von außen, für Olga schicksalshaft von innen. (Aberglaube?― Nein.) ― ―...

1921-11-26 3

... Bei Gustav; der sich selbst für monomanisch erklärt, dank den Zuständen. Er gönne sich eigentlich nichts, trotzdem das Einkommen des Bruders durchaus reiche ― könne weder etwas lesen, noch etwas andres denken. ― Er fragt mich, ob es wahr sei daß O. geheiratet;― Fulda habe es bei Bettelheim erzählt....

... ging ich (wegen Tram). Helene von O. ; man war von dem Gratulationsbrief O.s an Hajek o...

... von O.; man war von dem Gratulationsbrief O.s an Hajek offenbar sehr berührt (o Bestechlichkeit ...

1921-09-20 1

... Mit Alma über O. ;― Alma hatte ihren Brief von Anfang Sept. noch ni...

1921-01-27 1

... Lichtenstern;― später kam O. , vom Begräbnis des Vaters.― Censur anwesend, etwa...

1926-11-21 3

... Spazierg. Satzberg; fast schweigend, saßen in der Sonne, im Wind; sie weinte ― ; leidet unter O.s Anwesenheit, meinem „Mangel an Zärtlichkeit“;― und...

... Anwesenheit, meinem „Mangel an Zärtlichkeit“;― und heute z. B. dass ich allein in die Josefstadt gehe (auf einen mir hineinzustellenden Stuhl); wie’s der Zufall fügt (statt mit ihr gestern, oder nächstens). Ungeduld, Langeweile; und natürlich Herzschmerzen. Führe sie im Auto nach Hause, versuche zu trösten ― Nach Tisch Telef. mit O. ;― eben war Alma (aus Deutschland zurück) bei ihr ...

... zurück) bei ihr ― fährt in wenigen Tagen wieder fort ― Wien ist ihr unerträglich, begreift nicht dass O. es aushält (auch dies ist,― so komisch und unbewei...

1920-10-24 3

... kennen.― Mit O. nach Haus. Sie findet (wahrscheinlich mit Recht) d...

... mitgebracht habe und natürlich sie hier in den Concerten etc. singen müsse. Überdies hatte die Hofr. ― O. ausdrücklich vorgeschlagen, ob sie nicht Ravel vor...

... ausdrücklich vorgeschlagen, ob sie nicht Ravel vorsingen wolle. O. fühlt sich aber indisponirt und hat im Grunde woch...

1901-02-27 1

... 27/2 Nm. D. M. bei mir.― Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. ...

1921-11-21 1

... Nach Tisch Richard; um Rath in Filmgeschäften; von seiner Pantomime, recitirt mir ein dazugehöriges Gedicht.― Von O. ;― wie er sie überall, auch im „Ausland“ wegen ihr...

1922-08-23 1

... Vm. Aschauer Weiher.― Nachricht von O. , sie kommt mit den Kindern (und Pollaczek’s) her....

1901-04-16 1

... . Traum einer düster phantast. Rückkehr.― Leute am Tisch, Liesl empfängt mich zärtlicher als Olga ; mit verwischtem Kuss ― aber ich werde ausgemacht...

1922-08-07 5

... Träume: Ich soll (in einer Art Cabaret) ein Couplet Girardis in seiner Maske, ihn copirend singen ― singe den Refrain für mich,― jemand ― O. ? ― hört zu und zollt Beifall ―; das Couplet hat s...

... vor mir, auf jugendlich hergerichtet (er färbte sich schwarz und fürchtete den Tod) ― seine Tochter (wer eigentlich? ― seine Stieftochter?) sagt mir;― er „flirte“ nur mit allen Frauen ― wenn sie Forderungen an ihn stellten, schütze er sein Alter vor. (Vor Jahren Scheidung dieser Stieftochter wegen angeblicher Imp. des Mannes.) ― Dann: in meinem Haus, doch sieht es anders aus, auch liegt es etwas weiter unten (etwa Haus Neuman), das Parterre höher, vergittert (?),― ich sehe im Garten (kleiner Ausschnitt) außer meinem Gärtner, einen zweiten, der sonderbarer Weise Lackschuhe trägt, ich weiß, daß er taubstumm und schwachsinnig ist, übrigens hübsch und ernst … Im Zimmer daneben O. und Heini ― ich spüre, dass sie gegen mich conspir...

... .― Gratulire Heini zu seinem 20. Geburtstag (am 9.) ― O. und Lili packen mühselig; ich sage ihnen allen Adi...

... , wo ich, nach Berchtesgaden auch hinkommen soll. O. macht eine spitze Bemerkung über die Leute, die ic...

... ; in Possenhofen stehn O. und alle an der Bahn,― auf ihren Zug wartend; Frau...

1900-09-22 1

... auf den Friedhof.― Abd. bei D. M. genachtm.― D. Grach dort, der sie liebt. Schön, 19...

1930-05-07 2

... (nach drei vergebl. Versuchen).― Mittag mit O. , Arn., Kolap.― Nm. las ich Th. Manns neue (schwac...

... Nach dem Nachtm. mit Arn. und O. Schwedenkino, der Kammersänger (Tauber) der erste ...

1923-09-24 4

... 24/9 Traum, von O. (wie manchmal in der letzten Zeit);― auf Reisen, i...

... (wie manchmal in der letzten Zeit);― auf Reisen, ich mit Heini im selben Zimmer?,― Olga zu mir zärtlich;― ich erwache im Traum aus dem Tra...

... im selben Zimmer?,― Olga zu mir zärtlich;― ich erwache im Traum aus dem Traum, weine, in der Empfindung, daß O. im Nebenzimmer; träume weiter; nun kommt O. wieder...

... zu mir zärtlich;― ich erwache im Traum aus dem Traum, weine, in der Empfindung, daß O. im Nebenzimmer; träume weiter; nun kommt O. wieder,― empfinde ihre Berührung ― Hand auf meiner...

1925-10-23 2

... u. a.― Nm. vertrendelt; gegen Abend kam O. ― Finanzielles. Auch hierin zeigt sich, bei aller ...

... noch lange über R. (der hier war);― von O. (die C. P., offenbar unbemerkt von ihr gesehen und...

1924-10-04 1

... Dictirt Brief.― Gegen Abend mit O. im Kino (Pariser Glanz und Elend) wo wir Paula und...

1900-12-08 1

... 8/12 Bei D. M. Abd. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 1970 ...

1902-12-25 1

... 25/12 Vm. und Abds. bei O. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 1970 Lugan...

1920-09-09 1

... fort. Telegr. von O. , die aus Salzburg mit Heini direct Wien fahren wi...

1927-10-16 2

... “ weitergeschrieben ( ― u. al. f. v.) ― Z. N. O. , Lotte, Dr.M. und Frau. O. hatte ihre theils selb...

... Dr.M. und Frau. O. hatte ihre theils selbst gekauften theils übernomm...

1922-08-27 1

... Wichtige Einfälle!― Bahn. O. mit den Kindern, sowie Pollaczeks aus Lermoos anko...

1926-12-29 1

... (wie vorgestern).― Brief an O. (auf ihre Nachrichten aus Venedig. Auch von Lili B...

1920-07-08 3

... 8/7 Traum: Mit O. Garnisongasse (etwa als wenn wir bei Mama gewesen ...

... (etwa als wenn wir bei Mama gewesen wären); da erst ½1, schlägt O. vor, noch Pauline v. Suppé zu besuchen; vorerst ka...

... 1906!);― plötzlich wächst eine Art Riesenkartoffel blumenhaft aus der Häuserwand (der Schwamm im Bauernzimmer!);― ich sitze irgendwo im Freien, Concert ― kein Publikum;― einer spielt Clavier (weder seh ich ihn noch hör ich was, ohne dass mirs im geringsten auffällt), eine Violinsonate oder Trio;― Violine spielt Mozart, er steht neben dem Clavier, zwerghaft, nein spielzeughaft klein, in carrirtem Rocococostume, scharlachroth; auch neben mir sitzt der Violinspieler,― er hat den Violinkasten in der Hand (?) und spielt nicht, ich will umblättern, nervös, der Spieler (der nicht spielt) kümmert sich nicht (sieht einem wimmerlbesaeten Jüngling ähnlich, den ich gestern Abend in weibl. Begleitung auf der Windmühlhöhe gesehn), eigentlich soll ich selbst spielen; ich mache O. auf die Schönheit der Gegend aufmerksam, über eine...

1920-02-21 5

... … ― Eh ich von Hause wegging, sagt O. , citirend „Ich hab kein Glück mit meinen Freundin...

... und Werfel. O. blieb zu Bett. Sie empfand es irgendwie schicksals...

... sich schon vor Tagen angesagt hatte. (Ein Erbe antreten.) Alma war gegen die vielen „Todten“ die bei O. im Zimmer hängen, ― Klimt, Kainz, Römpler.― Werfel...

... ) vor; schön; großes Talent;― das Ende erst nächstens.― War sehr herzlich, schließt sich an.― Indess war Alma bei O. ; auch Grosz kam.― N. d. N. Salten, erzählt von se...

... Verscheiden gekommen. Sie war ein wahrhaft liebliches und gutes Wesen; auch herzensklug. Mir am stärksten in Erinnerung: wie sie Ende September 1916 in Aussee mit mir am Bahnhof bei Tisch saß;― O. mit den Kindern war eben weggefahren ― ich fuhr ei...

1930-11-17 2

... über die Tonfilmangelegenheiten.― Abd. mit O. Kino, Colin Ross Asien, Australien. Mit O., Heini,...

... . Mit O. , Heini, Ruth Esplanade soupirt. Clauser Suzanne 1...

1901-10-08 1

... 8/10 Mit O. Liechtensteingallerie. Vm. sie bei mir. Schnitzler...

1923-12-20 1

... , der nun besorgt scheint, daß ein Stachel zurückbleibt. Ich setzte meine Ansichten auseinander.― Briefe an O. , Dora Michaelis, Lucy Jacobi und B. B.― Las Jacob...

1930-04-15 1

... P. hatte wieder an ihn telefonirt: ihre ewige Angst, ich könnte mit O. außerhalb Wiens zusammentreffen.―) ― Zu Haus telef...

1924-09-15 1

... In der Pension des alten Kramer, wegen Zimmers für O. ― Probe.― Abd. mit C. P. Votivkino (Stern vom Broa...

1927-02-11 1

... Film). Z. N. Olga .― (Ihre Vorwürfe gegen Lili wegen Ungeselligkeit ...

1928-04-24 1

... die schönste Frau auf dem Schiff).― Nachrichten natürlich spärlich. Von O. aus Berlin, dass sie eingezogen (und immer über ih...

1922-09-21 1

... 21/9 Dictirt Briefe.― Von O. ein Brief aus Gremsmühlen. ― Mit H. K. Pötzleinsdo...

1900-09-12 1

... , ihre Nähe; aber gleich zu G.s, wo D. M. ― Silberner Brunnen; Speidel hat den Protest gegen...

1927-02-02 2

... „eben 2mal gelesen“ ― Sie werden viel Zustimmung und sehr viel Widerspruch finden … Seine Einwendung: „Es gibt heute keine Helden … im Zeitalter der Tanks!!!“). Nm. O. ― An „Therese“, am „Nachfolger“.― Z. N. bei L.s.― ...

... L. (besonders mit Beziehung auf O. und C.). Bauer Julius 15. 10. 1853 Szigetvár 11. 6...

1923-07-05 1

... und zurück.― Auf „unsrer“ Terrasse mit O. und Lili genachtm.; Frau L. kam, später Dr. Salz u...

1927-03-04 1

... (ganz stimmunglos).― Z. N., außer O. LouisBöhm und Horch. Böhm trug seine Anekdoten u. ...

1901-05-03 1

... 3/5 Mit O. Nachm. Klosterneuburg.― Regen.― 352 1901: V 3 - V ...

1930-01-09 2

... übersetzt. Im Hotel gegessen mit O. , Heini und Elisabeth B. Sie wieder bezaubernd.― S...

... Abds. bei Michaelis. Olga ;― Jugend. Konrad Hansen spielte schön Clavier; mi...

1926-12-11 1

... 11/12 O. teleph. Verkaufswahrscheinlichkeit Haus B.-B.― Mir...

1923-12-18 2

... , die wieder in München; sie schreibt u. a., daß O. sich um Lili bangt, sie in B.-B. haben möchte, ― s...

... bangt, sie in B.-B. haben möchte, ― sie könnte dort „häusliches“ lernen;― zu „Premieren und Tanzereien sei ja später Zeit“ (woraus hervorgeht, daß O. nun von dieser Seite zu wühlen anfängt).― Ich geri...

1931-02-19 1

... Berliner Zeitungen, alle sehr gut. Nachrichten von O. und Heini. Nachm. in üblicher Weise.― Mit H. K. Ki...

1922-07-13 3

... 13/7 Allerlei Träume der letzten Zeit. Mit O. und Lili in irgend einem Zimmer;― O. erzählt etwas...

... und Lili in irgend einem Zimmer;― O. erzählt etwas von Frau St. und G.;― ich frage: Hat...

... vielleicht mit der auch ein Verhältnis?― Sie: „Ich hoffe nicht“; es fällt mir ein, dass Lili dabei ist was mir peinlich.― Heute träume ich ― Spazierg. mit O. etwa in Wr. Neustadt ― aber in einem Park, etwa Sc...

1901-01-20 1

... 20/1 Vm. bei D. M. ,― ihre Eifersucht auf meine Vergangenheit.- Nachm...

1927-03-28 1

... Mit ihr silb. Brunnen. Ihr Gedicht (Frühlingsgang) ― sehr fein. Ihre Idee, eine Stellung im Ausland anzunehmen (wenn O. hier bleiben sollte).― Eisenmenger Anna 10. 5. 187...

1928-10-08 1

... (Krauss) ― zu O. , bei ihr gegessen; ihre üble Stimmung gegenüber m...

1902-12-10 1

... 10/12 O. noch immer leidend; bei ihr.― Schnitzler Olga 17. ...

1920-10-13 1

... Herzog-Thullner, mit O. ― Binder Helene 23. 5. 1865 Peciu Nou 11. 3. 1960 ...

1927-12-01 1

... erworben. War liebenswürdig fast herzlich ― wie immer;― an irgend einer letzten Aufrichtigkeit scheints zu fehlen (wo nicht?). Im Bristol mit O. gegessen; erst allmälig war das Gespräch warm oder...

1930-12-07 1

... 7/12 S.― Tel. mit O. , Berlin.― Sanat. Diathermie.― In die Ferrogasse; ...

1926-08-31 1

... P. (die aber auch O. ) zu jemandem ihre Empörung äußernd, dass Devrient...

1930-05-02 2

... . Bank. Erinnerung an unser erstes Rendezvous 23; ich kam von Alma, resp. Olga . Zu Ferry und Annie.― Trude vertraut.― Mit Ferry ...

... Tagebuch liess er doch wieder bei O. ― Mit argem Kopfweh schlafen. Cappellini Arnoldo 1...

1901-01-26 1

... 26/1 Aufforderung zur ehrenr. Vorverhandlung.― Abd. bei D. M. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 1970 Lugan...

1921-01-28 5

... Berichtigung. Auch diese Angelegenheit nahm zwangshaften Charakter an.― O. fuhr auf die Bahn, ihr Gepäck aufgeben … Kolap erz...

... Kolap erzählte mir dann, ganz verweint, von einem kurzen Gespräch, das sie mit O. in ihrem ziemlich ausgeräumten Zimmer gehabt. Ob s...

... erzählte mir dann, ganz verweint, von einem kurzen Gespräch, das sie mit O. in ihrem ziemlich ausgeräumten Zimmer gehabt. Ob sie, O. denn gar nicht fühle und ob ihr denn keine ihrer F...

... in ihrem ziemlich ausgeräumten Zimmer gehabt. Ob sie, O. denn gar nicht fühle und ob ihr denn keine ihrer Freundinnen sage, dass sie etwas ungeheuerliches begehe … Worauf O. immer: … sie habe sich bemüht … aber es gehe nun e...

... O. immer: … sie habe sich bemüht … aber es gehe nun einmal nicht … u. s. w. O. spät zu mir, verweint. Ich sage ihr: sie solle mir...

1922-01-10 3

... Vm. Besorgungen. Bei Alma. Ihr hatte O. geschrieben, daß sie nächstens schon darum auf ein...

... scheint ihr einige Wahrheiten geschrieben zu haben ―) ― Almas innerster Wunsch wäre natürlich „Versöhnung“ ― wir gehörten nun einmal zusammen;― jenes Erlebnis ein „Blutkrampf“, bei dem es ohne Lüge nicht abgehe u. s. w.― Die innre „Zusammengehörigkeit“ läugne ich nicht,― sonst wär ja das ganze nicht so tragisch ― ;― aber ich erkläre ihr die totale Unmöglichkeit für mich, mit O. unter einem Dach zu leben ― nicht nach dem „was ge...

... innerster Wunsch wäre natürlich „Versöhnung“ ― wir gehörten nun einmal zusammen;― jenes Erlebnis ein „Blutkrampf“, bei dem es ohne Lüge nicht abgehe u. s. w.― Die innre „Zusammengehörigkeit“ läugne ich nicht,― sonst wär ja das ganze nicht so tragisch ― ;― aber ich erkläre ihr die totale Unmöglichkeit für mich, mit O. unter einem Dach zu leben ― nicht nach dem „was geschehn“,― sondern nach dem Verhalten O.s seit Feber insbesondre.― Nm. Hr. König; geschäftli...

1920-11-04 2

... Vm. dictirt Briefe.― Nm. sprach mir O. über Jacobs „Wendekreis“ mit großer Bewunderung un...

... “ mit großer Bewunderung und äußerte viel kluges. Sie kam dann drauf, wie das Leben auf dem Land förderlich sei u. s. w. ― ich bemerkte, dass dazu aber auch glücklichere Verhältnisse gehörten, erwähnte seiner Beziehung zu Martha;― O. wollte das Gespräch nicht auf dieses Gebiet gezoge...

1931-10-04 1

... 4/10 S.― Tel. mit O. Berlin. Schöner Herbsttag. Mit H. K. Spazierg. Sat...

1900-10-26 1

... 26/10 Abd. bei D. M. ― Bei Sp.s genachtm. HerrSp., Mann von Clara St. (...

1925-09-09 2

... , großer Restaurateur in Köln, unbeträchtlicher aber nicht unsympathischer und gutartiger Mensch.― Die Beziehung O.s zu FrauK. scheint mir weniger eng. Nm. am Weiher. ...

... gelesen und neue Verse. Abds. am Strand;― dann mit O. in der „Stadt“. Sie will, kann nun nichts fragen (...

1924-10-11 4

... 11/10 Ich interpellire O. wegen der 2 Sitze;― sie weint und tobt: wirft mir ...

... , die morgen nach Oberhollabrunn will.― Abreise O.s für Dinstag festgesetzt.― Burgtheater;― flüchtige ...

... , in üblich frechem Recensententon.― ― O. kommt von General Pr. Mahler Zehnte; sehr erfüllt,...

... P.― Auf meinem Kopfpolster ein Brief von O. : „das Kind erzählt mir von deinem großen Erfolg;―...

1922-07-28 4

... 28/7 O. und Heini in München, ich hole Lili, wir spazieren...

... Mangel an Humor, der sie genirt; ich mahne sie, ihre (von uns beiden ererbte) Kritik- und Spottlust etwas einzudämmen;― von ihren erledigten Beziehungen zum Christentum u. s. w.; freue mich an ihrer Klarheit und Klugheit.― Sie liest auf meinem Balkon Puppenspiele, ich Kraus; dann plag ich mich an einem Brief an O. ― auch der Finger schmerzt.― Wir spazieren durch d...

... ― auch der Finger schmerzt.― Wir spazieren durch die „obere Wolfschlucht“ nach Possenhofen; Bahnhof; Olga kommt; auch Chapiro und Frau, die beim Schauer ble...

... bleiben. Gemeins. Nachtm. Ch. und O. begleiten mich nach Haus. Schnitzler Lili 13. 9. 1...

1927-08-19 5

... Karersee. Zimmer Waldhaus.― Olga .― Mit ihr, Dr. Billiter und Frau Schneider im Hot...

... Lors aus „Latemar“ hiehergezogen.― O. auf meinem Zimmer; mir unter Thränen von dem nicht...

... ;― eben kommt ein höchst ungerechter Brief der Alma an O. , die in A.s Wohnung (mit Heini) gewohnt hatte.― D...

... Rechnungen Lili’s mit O. ― Schlechtes Wetter.― Billard mit Dr.Michaelis.― N...

... .― Nachtm. in der Schwemme, wohin nachher auch O. und Michaelis’. Billiter Jean 23. 5. 1877 Paris 1....

1928-09-06 1

... Tel. mit Berlin, Olga ― So geht das Leben weiter. Heini in seiner neuen ...

1925-01-28 1

... . Über Scheler.― O. wünscht uns einmal discutiren zu hören.― ― An „The...

1927-03-27 2

... . Der Autobus und das Publikum!― Zu Tisch O. bei uns.― Nm. aphoristisches. Z. N. O.;― Werfel, A...

... . Z. N. O. ;― Werfel, Alma. Alma spielte famos Clavier ― Lohe...

1921-07-05 1

... (in der Küche) Kartoffel schälend.― Gar keine Dienstleute … ― Er will Filme schreiben (für Reinhardt).― Die Mittheilung von meiner Scheidung bewegt ihn sehr. „Ich bin in gewissem Sinn (über O.s Verhalten) gekränkter als Sie,― wie ichs im Falle ...

1901-03-13 1

... M.― D. M. bei mir. Müller Leopoldine 1. 11. 1873 Wien 18. 1....

1920-06-26 1

... Weiher.― O. richtet das Zimmer für Lucy v. J. her.― N. d. N. b...

1923-04-08 1

... Hella).― Über O.’s hiesige Anwesenheit. Über ein Kaiser Josef Drama.―...

1900-12-27 1

... 27/12 Nm. D. M. LieslPaul bei mir, bei ihnen genachtm. 344 1900: X...

1920-10-01 2

... Schottenring). O. bringt mir ins Zimmer die packelweise geordneten B...

... Landesberger … O. weint. „Diese drei … gerade diese drei …“ „Man ren...

1925-11-26 2

... 26/11 Dictirt, u. a. Briefentwürfe u. dgl. von früher an O. ― ― Nm. an „Therese“.― Später H. K. bei mir. Ihr F...

... (Vendu). ― N. d. N. geordnet, insbesondre Briefe O.s ; ich mußte mich hüten darin zu lesen, denn manche...

1901-03-08 1

... . Abd. bei Lindau ( D. M. ). Dann bei Gl., mit Gusti Theater. Marionetten fi...

1926-12-14 1

... .― Vor Tisch bei O. ― Nm. an „Therese“.― Z. N. bei L.s.― Mit V. L. all...

1920-07-21 1

... N. d. N. bei Schmutzers mit O. ― Nachher stellte sich heraus, dass die Hofr., bei...

1929-01-05 2

... ― Berlin.― Zu Tisch mit O. und Heini bei Pietrkowski’s. ― Fr. ColetteSachs sa...

... . Decorationen etc.;― Theater: Barnowsky.― O. und Heini kamen; wir nachtm. alle in der Bar. Dazu...

1928-03-30 1

... ) mäßig, mit ihr Opernrest. Ihre Depression wegen Aussichtslosigkeit literarisch-geschäftlich; ihr Ekel davor.― Der materielle Niedergang ihrer Familie. Unzufriedenheit mit unsrer Beziehung und Thränen. Es ging bis zu ausgesprochnen Selbstmordgedanken. Wie hilflos ist man. Ein merkwürdig dankerfüllter Brief von O. , der ich auf ihren Wunsch drei Monate Rente vorhe...

1902-11-16 1

... 16/11 Vm. O. Wassermann und Julie besuchten uns; Julie brachte ...

1921-02-06 1

... . Sehr übel auf die Reigen Inszenirung und Aufführung zu sprechen.― Später in meinem Zimmer nach Überwindung einiger Verlegenheit: er müsse mit mir sprechen ― wäre es auch nur, um mich fühlen zu lassen er sei da; … man wisse ja, daß etwas vorgehe,― er spüre es seit 2 Jahren u. s. w.; er, der seit einiger Zeit von allen Seiten gefragt werde, weise brüsk ab …― Ich sagte ihm ― was heute ohnedies alle Welt weiß;― er war sehr freundschaftlich herzlich, wünscht nur, daß ich nicht, am Ende gar körperlich leide;― das wichtigste: weiter arbeiten, und womöglich irgend eine erotische Beziehung … Was ihn wundre: daß man nach 20 Jahren nicht stärker zusammengewachsen sei;― in dem was er über O. sagte, zeigte sich die allgemeine Stimmung gegen s...

1923-07-02 2

... ); sie lebt sehr zufrieden auf ihrem Gut in N. Oe. Ihre Erkundigung nach O. ;― u. a. fragt sie, Unselbständigkeit O.s vermuthe...

... Ihre Erkundigung nach O.;― u. a. fragt sie, Unselbständigkeit O.s vermuthend, ob ich nicht z. B. fürchte, dass sie ü...

1927-01-16 4

... aus Venedig an.― O. stieg in P. Elite ab. Vm. mit H. K. spazieren Gali...

... .― Bald nach Tisch kam O. ,― langes Gespräch. Der Capitano kommt zwischen 20...

... ,― langes Gespräch. Der Capitano kommt zwischen 20. und 25. Februar.― Seine finanz. Situation höchst beschränkt, die Aussichten mäßig. Wie die Sache zu regeln sein wird dunkel ― insbesondre bei Lilis Ansprüchen, die sich jetzt natürlich zu Einschränkungen geneigt glaubt.― Der neue General.― Alles persönliche durchaus günstig; Olga erzählt schöne Einzelheiten.― Selbst wenn alles ma...

... erzählt schöne Einzelheiten.― Selbst wenn alles materielle hoffnungsvoller stünde ― der Gedanke an eine dauernde Trennung, eine bedeutende Entfernung mit Unruhen und Reisen schmerzlich für mich. Olgas Bereitwilligkeit, einen Theil ihrer „Rente“, mit d...

1924-01-26 1

... 26/1 Erwachen wie in der bösesten Zeit der Sache mit O. ;― zu früh, mit Herzschmerzen und Weinkrämpfen ― s...

1929-03-27 3

... Berlin. Vm. zu O. , mit ihr und Heini spazieren. Der Frühling und di...

... Feier der Prominenten) hatte) ― Ass bei O. mit Heini.― Ins Hotel. Zur Bahn.― Olga und Heini ―...

... .― Ins Hotel. Zur Bahn.― Olga und Heini ― Das immerhin geschäftlich erreichte ho...

1902-12-05 3

... 5/12 Bei O. in der früh, die liegt und Fieber hat.― ― Probe Jo...

... gegenüber sonderbar getheilte Empfindungen, über die ich mir nächstens was sagen werde.― Nm. bei O. , am Egoistenstück versucht. Mit O. darüber gespro...

... , am Egoistenstück versucht. Mit O. darüber gesprochen. Als Grundfehler empfunden Unkl...

1921-07-31 2

... 31/7 Träume. Ich mit O. in einem Wagen, sollen (in München?) Besuche mache...

... Mayer, er steht vor dem Wagen, sieht aber aus wie irgend ein Herr den ich gestern kennen gelernt; ich kann nicht aussteigen, weil ich im Nachthemd bin; O. während der ganzen Zeit bläßlich fern, stumm. Dann...

1921-12-02 1

... Salten. Olga telef. aus Salzburg; wegen der hiesigen Unruhen (d...

1925-01-11 2

... Lichtenstein.― Haustheil O.s versperrt. Die Mutter Fr.L.s (Frau Kantorowicz) be...

... Kantorowicz) bei der O. in Gremsmühlen zu Gast war. Lili hat Gregorovius „...

1922-05-11 1

... Dora holt mich ab. Über O. ― Kaiser Friedrich Museum. Bei „Horcher“ mit Trebi...

1925-01-22 1

... Lili, die Lectionen nimmt (Nachm. Skilektionen). O. begleitet mich ein Stück zurück, fragt nach meinen...

1928-10-18 2

... Mimi, O. , Heini ― ― Abd. bei O.; Fischers, Pietrkowskis, (...

... ― ― Abd. bei O. ; Fischers, Pietrkowskis, (neu) Architekt Freud un...

1926-05-16 2

... Mit Heini zu O. ; die von Heini begleitet singt (Requiem Verdi, Sc...

... (über Amerika),― und andre. O. , Lili; später Heini. Tanz nach Grammophon.― Auern...

1930-06-29 1

... ruft aus Berlin an; telef. mit O. die gestern aus Franzensbad eintraf; bald wieder I...

1926-07-04 1

... FrauM.s Besorgnis, dass O. , und auch Heini sie jetzt ungerecht beurtheilten....

1923-02-19 1

... 19/2 Traum von O. ;― daß sie irgendwie durch mich sich gekränkt fühl...

1931-08-11 2

... .― Spaziergang mit O. Traunufer. Allgemein wirtschaftlich-politisches Ge...

... . Allgemein wirtschaftlich-politisches Gespräch.― Kurze Ruhe an einer Hütte; der Besitzer stellt uns Sessel hin.― Speisen im Hotel, O. auf die Bahn Arnoldo holen. Bald darauf kommt sie ...

1927-10-13 1

... , Wildgans etc.), und Olga . ― Nm. ziemlich vertrödelt, wenn auch literarisch...

1924-08-28 2

... . Früh allein gegen Paradiso; in Bitterkeit gegen O. ;― auch in Ergriffenheit.― Später telef. O. aus Zu...

... ; in Bitterkeit gegen O.;― auch in Ergriffenheit.― Später telef. O. aus Zuoz; sie möchte mit Lili später nach Wien, wo...

1921-11-22 1

... ― Nm. Brief von O. , der wenn auch eigentlicher Einsicht mangelnd mic...

1920-10-12 1

... einlädt.― ― Nm. erbittet Olga das Mscrpt. der Lbl. von mir als Geschenk; sie sch...

1901-05-02 2

... 2/5 Bei O. ― Friedhof. Nm. O. bei mir, nachher bei ihr. Schni...

... ― Friedhof. Nm. O. bei mir, nachher bei ihr. Schnitzler Olga 17. 1. 1...

1900-10-05 1

... 5/10 Abd. bei D. M. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 1970 Lugan...

1927-10-09 3

... „Schluss“ der Corr.― Am „Wort“ gefeilt. Novellenstoffe durchgesehn. Schwere Stimmung, vor allem in Gedanken an O. Z. N. war O., Lotte Horn und Menczels da. O. sprac...

... O. Z. N. war O. , Lotte Horn und Menczels da. O. sprach mit Dr.M. ...

... und Menczels da. O. sprach mit Dr.M. (allein) über die Antiqu. Sache.―...

1930-02-18 1

... (Berlin). (Sie rief an.) Gleiche Vermutung wie ich O. betreffend (die „gesteigert“).― ― Suz. bei mir. Be...

1901-05-29 1

... 29/5 Vm. bei O. ― Wir beide noch hin von gestern.― Nm. fuhr sie mi...

1927-05-15 6

... .―) Von O. Teppich, Rosenstock; von Lily Hildebrandt: Nietzsc...

... Blumen. ― Telef. Gratul. O. ― Mit C. P. Auto Dornbacher Park. Der Umstand dass...

... Auto Dornbacher Park. Der Umstand dass auch O. mir einen Teppich geschenkt, brachte sie zu albern...

... Salmannsdorf ― ein ruhiges Gespräch erfolgte, in dem sie ganz vernünftiges sagte;― freilich durch die ewige Eifersucht verwirrt.― O. zu Tisch.― Tgb. 1919 zu Ende gelesen, und Notizen....

... 1919 zu Ende gelesen, und Notizen.― Gegen Abend O. mit Dr. Bloch und Director S. Altman (der Royal Ma...

... bei Lili, die bettlägerig; ich nachtm. allein mit O. ;― sprachen viel über Heini und seine Beziehung zu...

1901-11-06 1

... . Abd. mit O. Urania. Burger Caroline 11. 7. 1869 Wien 15. 3. 19...

1930-05-14 3

... ein schöner Coupékoffer.― Zu Tisch O. ― Brief Neugebauers wegen des Bildes, auf leichte ...

... ― Brief Neugebauers wegen des Bildes, auf leichte Erpressung abgesehn.― Wenn es sich um eigne Angelegenheiten handelt, gibts für O. keine Logik und keine Consequenz.― Suz. telef., li...

... P.;― gleich darauf ein Brief von ihr, gefasst und auch ergreifend;― aber immer wieder ― wegen O … dass ich mit ihr Semmering gewesen … mit besonde...

1924-09-24 1

... Schwere Erkrankung ihrer Schwägerin Annie. ― Beschwingtes Gespräch. Über O. Sie: ob nun nicht doch die Zeit gekommen wäre ― ? ...

1929-05-29 4

... Lili.― O. kommt, Alma fuhr im Wagen an ihr vorbei ― ohne Gru...

... fuhr im Wagen an ihr vorbei ― ohne Gruss.― Doch nicht ganz verständlich. Mittag O. , Arnoldo, Kolap.― Gegen Abend mit O. (die von ein...

... .― Gegen Abend mit O. (die von einer entmutigenden Unterredung mit dem K...

... ― Nachtmahlten zusammen, Arnoldo sie und ich;― sie begleitet ihn auf die Bahn; er reiste ab; seelisch doch sehr erholt von dem hiesigen Aufenthalt;― O. kam von der Bahn wieder zurück sich was holen.― Ic...

1925-10-28 4

... .― Wieder ins Sanator.― Olga .― Dritte Röntgen Untersuchung. Alles in Ordnung.―...

... Röntgen Untersuchung. Alles in Ordnung.― Olga speist bei mir.― Nachher wirft sie mir Lieblosigke...

... Ins Sanator. 9; Lili war mit O. fortgegangen. Verstimmte mich mit jener Unverhältn...

... war mit O. fortgegangen. Verstimmte mich mit jener Unverhältnismäßigkeit, die alle meine Gefühlsbeziehungen zu O. und äußern Umstände in dieser Hinsicht charakteris...

1927-06-16 4

... Schauspielhauses.― Zu Tisch O. ― Nachher ausführliches Gespräch mit ihr über jene...

... etc.― Mit O. im Garten ― über V. und die seltsame Beziehung. Au...

... im Garten ― über V. und die seltsame Beziehung. Auch die Latemarwiese kam zur Sprache ― Ob nicht der Umstand, daß ich für sie ( O. ) zu sorgen, mich verhindert hätte, V. zu heiraten...

... zu heiraten ― kaum;― es fehlte uns beiden der Elan und der ganzen amitié très amoureuse die Continuität. Wir wurden im figürlichen und wörtlichen Sinn und seelisch vor allem immer wieder unterbrochen. ― O. nachtm. da;― nachher las ich ihr einen Theil der s...

1921-11-01 1

... und Frau, der junge Besnard.― Die erste größere Gesellschaft seit Olga fort. Ich weiß nicht, obs die andern spürten wie i...

1928-02-06 1

... Brief von Dora wegen O. ; neue Wohnung, finanz.;― ich antwortete gleich au...

1928-09-03 1

... München. O. begleitet mich zur Bahn (sie fährt zwei Stunden sp...

1926-02-06 4

... Olivaerplatz, zu Olga .― Ich Hotel Esplanade.― Dr. Birkenfeld holt mich;...

... führt uns.― Im Espl. Mittagessen mit O. , Heini, Lili.― Später zu Georg Engel, wo Birkenfe...

... “ weiter gestrichen;― ängstigt sich vor morgen. Ich habe ihr Flieder gebracht. Wir sprechen über die Reihenfolge; sie fügt sich ohne weiters. Zu Olga ; spiele Klavier. Ihre netten zwei Zimmer. Geh. R....

... , bei dem sie wohnt; liebenswürdiger 82jähriger. ― Mit O. und Lili Schillertheater. Jugend. Heini spielt den...

1921-05-04 14

... 4/5 Vorm. zu O. Mauerkircherstraße; sie wohnt bei der Hofschauspie...

... .― Mit O. und Lucy in O.s Zimmer. Zuerst über die Sommereint...

... und Lucy in O.s Zimmer. Zuerst über die Sommereintheilung, insbeso...

... , Zusammensein mit ihr; Aussee; dann soll O. aber wo? mit ihr zusammenwohnen. Schwierigkeiten, ...

... aber wo? mit ihr zusammenwohnen. Schwierigkeiten, die Discussion wird stürmischer, Lucy wirkt beschwichtigend. Ich komme auf die Formalitäten der Trennung, O. weint. „Es bleibt uns nichts andres übrig“ sage ic...

... wirkt beschwichtigend. Ich komme auf die Formalitäten der Trennung, O. weint. „Es bleibt uns nichts andres übrig“ sage ich. Wenn man sich aber irrt? fragt O … Ich: So kann man ja später wieder heiraten (halb...

... weint. „Es bleibt uns nichts andres übrig“ sage ich. Wenn man sich aber irrt? fragt O… Ich: So kann man ja später wieder heiraten (halb scherzend). O. sinkt schluchzend vor mir auf die Kniee. Ihre Thrä...

... Zu Lucy. Erstes Gespräch mit ihr. Sie gibt mir eigentlich in allem recht. Ich solle die Angelegenheit mit Consequenz weiter führen;― O. müsse am eignen Leib alles erfahren ― das der einz...

... . Erstes Gespräch mit ihr. Sie gibt mir eigentlich in allem recht. Ich solle die Angelegenheit mit Consequenz weiter führen;― O. müsse am eignen Leib alles erfahren ― das der einzige Weg zur Rettung. Sie spricht gleich von O.’s Unbeliebtheit;― trotz der zweifellos fascinirenden...

... ) zwei Briefe, an Lucy und O. gekommen,― schwärmerisch über mich;― wir (O. und i...

... und O. gekommen,― schwärmerisch über mich;― wir ( O. und ich) müssten wieder zusammen kommen,― oder gar...

... zum Theater (sie spielt heute). ― Zu O. Auf dem Balkon mit ihr; Blick in Gärtchen. Das ein...

... ― Zu O. Auf dem Balkon mit ihr; Blick in Gärtchen. Das einfache kleinbürgerliche Zimmer, mit einzelnen persönlichen Sachen. Unergründliche Melancholie dieser Stunde.― O. verfehlt nicht, in aller Betonung ihrer Freundscha...

... , einiges über deren „Geiz“, „Interessirtheit“ zu sprechen (aus der Empfindung daß Lucy auch über sie manches nicht gute gesagt haben könnte).― Ich nachtmahle mit ihr; das Gespräch geht mühselig; mir sind Thränen in der Kehle; Olga stickt; sie fängt wieder an, als geschäh ihr bittr...

1928-03-07 2

... . Finanzielles ― Kassenscheine.― Zu Tisch O. ― Ein Herr, von Leinkauf Spediteur, nimmt eine Übe...

... Glossy Feier im Vth.;― vom persönl. Erfolg etwas montirt.― O. z. Nm.― Sie sang etliches, versuchte auch Adelaide...

1921-08-11 1

... .― Bad.― Nm. Brief an O. (gestern war einer von ihr gekommen, allerlei über...

1925-11-10 3

... Amerika, 3 Filmsujets, Reise hinüber etc. Zusammen, bei Annahme 25.000 d. Dilatorisch. Olga zu Tisch. Abds. Burgth.― Demetrius Fragment.― Hein...

... Salten’s heim.― O. telef.; Vicki und Mimi waren bei ihr gewesen; aber...

... und Mimi waren bei ihr gewesen; aber sie vergißt nicht, dass sie „Verräter“ waren (d. h. ihr O.s Verhalten gegen mich nicht gut geheißen haben). Ma...

1921-01-08 1

... Wittels Abend.― O. erzählt mir nachher, er sei tief enttäuscht;― würd...

1902-08-08 1

... Nach der Brühl ― Im Garten spazieren mit Olga . Wehen. Clavier, Tschaikowski.― 376 1902: VIII 9 ...

1931-07-02 1

... Finanzielle Bedenken.― Neulich Übertragung eines als Nachlasssumme gedachten Schweizer Betrags an O. ― Einnahmen lächerlich. Bericht von Suz. über den ...

1928-03-04 1

... . ― Zu Tisch O. ― Hr. Lindemann (Bilderhändler) mit Sohn holte sie...

1922-02-24 3

... , der verbittert und angeekelt ist ― von Zeit und Menschen;― er möchte irgend eine Beschäftigung,― nur nicht schreiben. Bei Alma, die mit Grippe zu Bett. Olga schreibt ihr schöne Briefe, beklagt sich bei ihr ü...

... Richard, dem ich einen Filmbrief dictire. O. tel. aus Salzburg;― heute sei ein sehr wichtiger T...

... scheint nun auch erledigt für sie …― Sie wünscht durchaus freundliches von mir zu hören,― sendet Küsse …― Wie richtig, was ich Alma heute sagte: daß O. mich weder wirklich gekannt hat, noch jetzt ganz k...

1923-04-05 4

... , Premiere, hatte das Stück von der Lecture her (über 10 Jahre) in freundlicher Erinnerung; heut erschiens mir nett aber kindisch ― übrigens hört ich miserabel.― Zu Olga . Fand sie verweint, Lili, die mit ihr den ganzen ...

... . Fand sie verweint, Lili, die mit ihr den ganzen Tag verbracht, war eben weggegangen, und hatte, wie O. mir erzählte viel geweint … Ich sagt’ es immer: Da...

... !― Es war ein stilles Nachtmahl zu zweit, mit Thränen.― Dann an Almas Bett. Eine Weile ich mit ihr allein. „Finden Sie nicht, daß O. sich in den 14 Tagen hier sehr verändert hat? Viel...

... für unmöglich halte. ― Ich bleibe bis nach 12. Dann mit O. in ihrem Zimmer allein. Sie umarmt mich zärtlich;―...

1926-03-15 1

... ). Brief von O. , an Lili und einer an mich. Der Hausverkauf in B....

1921-06-28 1

... Auernheimer über O. „Sie hat eine erotische Fleißaufgabe gemacht.“ ― A...

1901-09-13 1

... 13/9 Vm. mit O. Museum (Medaillen). Nm. Kerr da.― Kerr Alfred 25. ...

1928-08-06 1

... ) um wie viel geistiger war sie in Wirklichkeit schon damals als in jenen Blättern herauskommt. ― Mit O. ein wesentliches Gespräch, in dem sich der erwarte...

1927-04-02 3

... L. telef.;― gestern war O. bei ihr ― anfangs sehr abgewandt von mir: sie wiss...

... ― Es stellte sich in einem Gespräch mit Kolap heraus;― dass diese gestern gegen O. C. P. sehr herausgestrichen und meine Meinung von ...

... P. sehr herausgestrichen und meine Meinung von ihr betont;― und besonders verletzt war sie, dass ich vorgestern statt wie O. gewünscht bei ihr zu nachtmahlen; bei V. L. gewese...

1927-09-04 1

... .― Erinnerung an 1903,― erste Ital. Reise mit O. ― ― Scaliger Denkmal.― Unglaubl. Frühstück in dem ...

1921-05-08 9

... Zu Lucy. Ich kann zuerst vor Thränen kaum reden.― Sie spricht das harte Wort aus, daß O. ,― bei allen ihren Qualitäten, das Maß von Leid ni...

... ,― bei allen ihren Qualitäten, das Maß von Leid nicht werth sei, das sie über mich gebracht habe.― Wer von ihr fordre sei ihr unbequem,― und Bequemlichkeit sei ihre wesentlichste Eigenschaft.― Bitter habe sie sich beklagt, daß ich schon das Gesuch des Advokaten zum Rabbiner mitgebracht. „So fest entschlossen war er!“ Immer wieder wie ein Kind, die den Ernst nicht fassen kann und will.― Nach dem Atelierbesuch hatte Suz. sehr gut von mir gesprochen;― darauf O. ganz zornig, als gehöre ich ihr und man wolle mich...

... ganz zornig, als gehöre ich ihr und man wolle mich ihr wegnehmen; „Die wär gar nichts für ihn“ ― Daß Suzanne auch ganz unglücklich über die Trennung, veranlaßt O. zu der Bemerkung gegenüber Lucy: „Siehst du, die b...

... Mit Lucy zu O. Wir spazieren durch den „Herzogspark“, speisen dor...

... “, speisen dort im Freien. München gefällt mir so gut, sag ich, daß ich beinah übersiedeln möchte ― O. ,― jetzt immer sehr zärtlich, will mir um den Hals...

... Mann. Mit ihm und seiner Gattin Jause;― sie frägt nur, warum sich O. nicht gemeldet; er kein Wort über sie. Sehr herzli...

... nicht gemeldet; er kein Wort über sie. Sehr herzlich zu mir.― Zu O. ;― treffe Bruno Walter mit Tochter zu Rad;― O. und...

... Walter mit Tochter zu Rad;― O. und Lucy kommen herzu.― Mit O. und Lucy im engl. G...

... kommen herzu.― Mit O. und Lucy im engl. Garten spazieren; Rest. Schwarz....

1925-03-09 3

... 9/3 Traum von O. (was? ― ich träume oft und meist unklar von ihr). ...

... , (Stephis Onkel) in dem er sich beklagt, dass wir ( O. und ich) dem Grab Stephis nicht sorgfältige Pflege...

... . „Ich kann mit der Mutter über alles reden,― aber der Vater versteht mich, auch ohne dass ich mit ihm rede.“ ― Fühlt, dass O. und ich nicht zusammen leben können. „Er leidet, w...

1921-04-11 2

... Brief von Lucy, aus dem hervorgeht, daß O. je eher je lieber ― zurück möchte (wenn sie’s auch...

... je eher je lieber ― zurück möchte (wenn sie’s auch noch nicht eingesteht) und der Existenz die sie gewählt, weder seelisch noch sonstwie gewachsen.― Es kommt früher als ich gedacht ― und ich bin für sie etwas beschämt.― Vorläufig an Lucy telegrafirt, sie möchte O. von einer Wien Reise dringend abrathen.― Dictirt B...

1924-08-08 2

... . Heini an der Bahn. Er ist schon 14 Tage da. Hinauf „Kurhaus Kastell“. Olga , Lili (ist vor 3 Tagen mit Salzens voraus gefahre...

... Koppel und ihrer 14j. Tochter (neueste Freundin O. );― sympathisch, klug, gebildet; es entwickelte si...

1922-04-22 3

... . Mit Kopfweh erwacht … Üble Stimmung, fast zu Thränen.― Besorgungen.― Zu O. ― Hatte ihr auf ihren Wunsch das Körner’sche Buch ...

... Nm. im Hotelzimmer für die Vorlesung allerlei durchgenommen.― Zu O. ; mit ihr zu Schüleins, dort genachtm. Später kam ...

... Lichtenstein, mit der sich O. gut zu verstehen scheint,― eben in Scheidung;― ruh...

1901-04-29 1

... 29/4 Vm. bei Olga . Nm. auch.― Abd. mit P.j. es war ausschließlich e...

1922-01-17 2

... 17/1 Heute ist O.s 40. Geburtstag. Weh ist mir ums Herz.― Besorgungen...

... ― ― Trotz ihrer Überzeugung, daß wir „zusammengehören“; fühlt mir Alma vollkommen nach, daß ich vorläufig nicht daran denken kann mit O. wieder unter einem Dache zu wohnen. Alma spricht v...

1922-09-04 1

... , Vorm. und Nm.;― Magenverstimmung u. s. w. Nach dem Nm. in ihrem Zimmer fragt mich O. (gleichfalls magenverstimmt bettlägerig) nach mein...

1921-06-27 2

... , dass sie schweren Herzens von München abreise und daß sie zu Gott bete, daß er mir die rechten Worte eingebe und eine plötzliche Einsicht O. erleuchte.― Ein Brief von Alma; sie fühle, nach ei...

... erleuchte.― Ein Brief von Alma; sie fühle, nach einem traurigen Brief von O. , „hier ist ein Vogel aus dem Nest gefallen“ „flie...

1930-01-15 1

... , die ihr erzählt, ich habe sie bei Tr. wegen O. „zur Rede gestellt“. ― Ihre Schwägerin wieder,― si...

1926-11-15 1

... ) mir gegenüber findet er „ungeheuerlich“.― ― Nachtm. allein in einem nie vorher betretenen (Gösser) Restaurant.― Dann Pens. Elite, wo O. heute einzog; Lili bei ihr. Schönes Zimmer. ― So i...

1926-08-11 1

... . Abreise. Frutigen. O. mit Lili nach Venedig (Lido). Ich eine Stunde spät...

1925-09-21 2

... P. kam; in übelster Stimmung: Wohnungsschwierigkeit, Mißhelligkeiten mit den Söhnen;― und besonders meine Reise mit O. (und Lili). Sie äußert unbeherrschtes über O. beso...

... (und Lili). Sie äußert unbeherrschtes über O. besonders (über Alma auch);― macht mir meine Rücks...

1901-08-31 1

... dictirt.― Nm. mit Olg. , Liesl, Paul, P. G. Purkersdorf. September Goldma...

1902-11-01 1

... Gr.― Bei O. Herabgestimmt. Grünwald Ida 28. 6. 1873 Wien Mai 1...

1920-04-09 2

... 9/4 Dictirt, Briefe.― O.s Telegr.;― Liesl wird eingeäschert; will, daß die U...

... . Über Kommunismus u. dergl.― Spät Abd. ruft O. aus München an.― Las Werfels „Nicht der Mörder, de...

1921-05-26 3

... ― Wildgrube ― Grinzing. Wundervoller Sommertag. Meist über O. ― Die Bücher, die er schreiben will, vor allem das...

... .― Alma auch ohne Nachricht von O. , ist besorgt. O. erscheint ihr wie „ein aus dem N...

... auch ohne Nachricht von O., ist besorgt. O. erscheint ihr wie „ein aus dem Nest gefallener Vog...

1921-06-08 1

... 8/6 Vm. Brief an O. ;― Weiher. Nm. am Weiher.― Spazierg. Michaelerberg...

1920-10-14 5

... zu mir von dem Schmutz auf der Rax im Ottohaus),― dann mit O. ― vor unserm Haus;― sieht (ohne daß es mich wunder...

... im Ottohaus),― dann mit O. ― vor unserm Haus;― sieht (ohne daß es mich wundert) alles ganz anders aus ― Ziegelmauern, die einen großen Park umgeben, ich läute, niemand kommt, aergerlich; O. sagt: [Man] kommt schon; ich sehe im Park die Haus...

... ).― Bei Tisch hatte O. erzählt, dass ich ihr Mscrpt. Liebelei geschenkt ―...

... Kakadu Mscrpt. erbat. O. äußert nun ihre Erbitterung darüber und wird noch ...

... äußert nun ihre Erbitterung darüber und wird noch empörter, als ich diese Bitte keineswegs unbillig zu finden vermag.― Mit O. bei Schmidls n. d. N., wo Dora Michaelis mit Gatte...

1928-08-19 1

... ― Mit Heini ein langes Gespräch über Olga .― Begann das „Schloss“ von Kafka zu lesen.― Kafka...

1927-10-25 1

... FrauSchn.; sie zeigt mir allerlei was sie O. schicken will und andres. Dr. Billiter war auch da...

1900-12-25 1

... 25/12 Vm. bei D. M. ― Nm. P. M. bei mir, wieder durch stets gesteigert...

1923-01-06 1

... oder Beeth heiratet eben, sieht sich nach mir um, lächelnd, mit Goldplomben ―, ich weiß, daß ich geladen war, aber es vergaß,― um so sonderbarer als mir gestern, bei der Hochzeit eines andern, genau dasselbe passirt ist: ich kam gerade um eilf vorüber, war geladen und hatte es vergessen;― nun, eilig ― warum? ― ins Hotel;― Olga , im Traum irgendwie „die Mama“, sucht im Nebenrau...

1923-10-03 1

... Menczel (Markkauf für O. );― bei C. P.― Nm. an der neuen Nov. („Bezahlt“). ...

1928-01-21 1

... Wort“.― O. aus Berlin angekommen, ißt zu Mittag hier. In nich...

1901-05-04 1

... 4/5 Abend mit O. Purkersdorf; und bei ihr genachtm. Schnitzler Olga...

1923-07-04 1

... Bd.-Bd.― Mit O. beim Frühstück über Lili’s Erziehung. Sie brauche ...

1931-04-14 2

... ;― die wucherische Frechheit des Theaterdirectors, die Aussaugerei der Advokaten im Verein enteignen den Autor.― Tel. mit O. , die aus Frankfurt zurück; Heini dürfte allein na...

... dürfte allein nach Wien kommen, und O. deutet „Unstimmigkeiten“ in der jungen Ehe an.― ― ...

1921-07-11 3

... Später hatt ich unter einem Baum ein langes Gespräch mit Alma über O. Sie begreift auch, dass ich nicht anders vorgehen ...

... über O. Sie begreift auch, dass ich nicht anders vorgehen konnte; doch hat sie weiterhin das „sichre Gefühl“, daß wir wieder einmal zusammen kommen müssen. Wir erinnerten uns des Besuchs (ich O. , Kinder) auf dem Kreuzberg vor bald 2 Jahren,― da...

... ) auf dem Kreuzberg vor bald 2 Jahren,― damals klagte O. , daß das Leben verrinne … u. s. w. N. d. N. über ...

1925-06-20 2

... Bd.-Bd. Vm. mit O. in die Stadt. Über Lili, über finanzielles.― Nm. r...

... “.― Mit O. und Lili Abds. kleiner Spaziergang Lichtental ― Ti...

1922-07-05 1

... bei Vahrn erinnert ― 1901, Olga , Liesl ― schwer erschüttert ― wie labil!― „An wie...

1930-04-06 1

... K. (ev. Spaziergang);― O. (Berlin ― Fischer; Begegnung, Heini ―) Suz. ― (tau...

1901-02-05 1

... 5/2 Vm. Spazierg. D. M. ― Sicherheit. Sprach von der Todten und dem Kind. ...

1926-11-27 3

... Therese.― O. Abends;― über den „Capitano“;― Lili dazu ― die sic...

... .― Vicki kam, musicirt unten mit O. ; indess Lili bei mir; Gespräch über den Capitano....

... , Ama (wie in alten Zeiten) und O. Ganz gemütlich. Mit Vicki ein Brandenburg Concert ...

1929-09-08 1

... Abd. „Quai“. Telegr. O. ― Franzensbad.― Schinnerer Otto Paul 5. 11. 1890 O...

1931-09-06 1

... 6/9 S. Tel. mit O. , Berlin.― Brief an Suz.;― eben wie ich ihn abschl...

1922-11-16 1

... Fr. d. R. Im Haus wird durch Neuordnung von Schränken u. dergl. das Ausscheiden O.’s immer unwiderruflicher gemacht ― was im Grunde nur...

1920-10-17 1

... Specht. O. macht im Lauf der Unterhaltung die Bemerkung „Wenn...

1926-10-29 3

... , in dem er mir Reverenz erweist und von meiner „wahren Heimat“ Wien spricht.― In Zusammenhang mit der „Incognito Anwesenheit“ O.s heute, und allerlei anderm bewegte es mich eigentü...

... L., die dort nach Mandeloperation liegt.― O. telefonirt, mit Lili in der Stadt, kommt um 4,― gl...

... Therese.― O. nachtmahlt bei uns.― Schnitzler Lili 13. 9. 1909 W...

1923-05-09 2

... M.; mit ihr nachher in der Halle geplaudert (über O. ). ― Nm. sehr müd;― aufs Bett gestreckt.― Abends z...

... , dort genachtm.― Im Hotel entdeckt, daß mir aus versperrtem Zimmer und Schrank ein Lieblingsüberzieher, mein neuer Anzug und das Toil.-Nec. ( Olga Geburtstagsgeschenk) gestohlen. Recherchen ― Disc....

1901-10-24 1

... und im N. W. Tgbl. Feuilletons über ihn.― Leicht ists jetzt.― O. krank. Felix Hugo 19. 11. 1866 Budapest 25. 8. 193...

1924-05-20 3

... , die vier Wochen in B.-B. viel mit O. zusammen war. Sie erzählt mir nichts neues ― was n...

... viel mit O. zusammen war. Sie erzählt mir nichts neues ― was nicht hinderte, daß es mich erbitterte. O.s Empörung, daß sie nicht Sternwartestr. wohnen soll...

... und Salzens irgendwie verhetzt (woran diese weniger schuldig, da sie wieder nur von O. informirt). Nm. vertrödelt. H. K. bei mir, mit ihr...

1901-10-07 1

... 7/10 Abd. Urania Th.― Olga , Richard Gustav, mit ihnen genachtm.― Beer-Hofman...

1927-12-05 1

... Bristol Mittag mit Wiegler, O. Heini; nachher auch Dr. Horovitz und Ellis Stampe ...

1925-10-09 1

... 9/10 Brief an O. ; wegen ev. Zusammentreffens München.― ― Zahnarzt....

1926-09-18 1

... , die auch bei mir speiste. Über Lili und O. ― Nm. an der Badner Nov.― C. P. bei mir; mit ihr T...

1901-04-01 1

... ― ich hatte sie verlassen, und eine große Reue überkam mich, dass ich ihr schreiben wollte „Ich war ein Narr“― was mir aber affectirt vorkam ― dann dachte ich zu ihr zu gehn, gleich nach Tisch, wobei ich mir deutlich die Maysedergasse vorstellte ― mit einem Wagen über hügelige Straßen.― Träum auffallend viel von meinen früheren Gel., und von D. M. gar nicht.― Vatican (Sixtina, Stanzen). Caracalla ...

1922-03-15 1

... Bei Gisa.― Sie erzählt mir von dem Gerücht, daß O. schon seit einiger Zeit im geheimen in Wien ― und ...

1930-04-24 1

... Tel. mit Dora, die heute abreist. O. möchte 14 Tage mit mir sein, „wie ich mit C. P. zu...

1920-03-24 3

... Teleph. Auskunft aus Salzburg Bristol, O. nach Bayern abgereist. Briefe von O.; Liesl (nach ...

... abgereist. Briefe von O. ; Liesl (nach Krell) doch schlechter,― „es säh nic...

... (nach Krell) doch schlechter,― „es säh nicht aus, als ob sie diese Attacke aushalten würde, könne aber noch Wochen dauern“;― O. wird also jedenfalls hinreisen. ― Im 2. Brief Stel...

1920-06-11 1

... u. a.), Sommerpläne u. a. ― Sie nachtm. bei uns; O. kam von einer Jause bei Isepp (mit Gerty, Alph. Em...

1925-06-30 3

... P. weint fast ununterbrochen (was mich natürlich nur enervirt),― endlich sagt sie allerlei böses über O. ;― u. a. von jenen verläumderischen Aussagen;― was...

... weint fast ununterbrochen (was mich natürlich nur enervirt),― endlich sagt sie allerlei böses über O.;― u. a. von jenen verläumderischen Aussagen;― was mich sowohl gegen O. (wieder einmal) als gegen C. P. erbittert.― Mittag...

... P. erbittert.― Mittagessen im gleichen Hotel wie 1908 Mai mit O. ― (Verschönert.―) ― Hinab, schweigsam nach Bozen …...

1902-11-12 2

... 12/11 Vm. mit O. , über Pötzleinsdorf, Neuwaldegg; Streit aus nicht...

... , Neuwaldegg; Streit aus nichtigen Gründen.― Nervös.― Abd. O. bei mir, spielten das Trio von Smetana.― Quälende ...

1925-11-15 1

... P.― Olga zu Tisch. Über Lilis Tanzabsichten. Beide legten d...

1929-11-16 1

... ). Brief von O. ; eher düster, und von der unangenehmen Art. Um ½6...

1901-09-09 1

... Bei Fulda; Abd. mit O. Döbling; mit Fulda und Salten soup.― Fulda Ludwig ...

1923-07-07 1

... Bd.-Bd.― Früh erwacht; in tiefer Melancholie. Das ewige Abschiednehmen.― Frühstück mit O. Sie spritzt den Garten. Adieu. Erwiderte (vielleic...

1921-01-15 2

... 15/1 Früh klagt O. zu mir über Jessie, die sie enttäusche. Wieso?― Ge...

... , die sie enttäusche. Wieso?― Gestern habe J. zu ihr gesagt, sie sehe so traurig, so hoffnungslos aus;― offenbar stärke sie jener andre nicht genug in ihrem Lebensgefühl. O. darauf: Jessie solle doch bedenken, wie schwierig ...

1902-12-04 2

... B.-H. kümmert sich seit geraumer Zeit nicht um mich. Persönliche Empfindung, dass O. ihm antipathisch ist.― Nm. Dr. Felix Hitschmann; w...

... ; Scenenbau des 4. und 5. Aktes. ― Bei O. ; die Halsentzündung hat.― Im Kfh. Salten und Metz...

1931-03-29 1

... 29/3 S.― Früh tel. O. (Berlin) ― tel. Dora (Berlin) ― die üblichen Tel.-...

1900-09-18 2

... 18/9 Vm. D. M. lang bei mir. Tagebücher. Was ich gethan, an dem T...

... Sonderbar Liesl und D. M. Mein Respekt vor ihnen. Unmöglichkeit des Untergan...

1901-05-31 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1922-08-01 1

... “, mit den Kindern gegessen. ( O. in München.) Schnitzler Lili 13. 9. 1909 Wien 26. ...

1924-10-01 2

... Vorher bei Gisa. Meine Situation;― O. , und C. P.― O. daheim mit unklaren Abreiseplänen....

... P.― O. daheim mit unklaren Abreiseplänen. FrauP. hat ihr ...

1925-10-31 2

... “.― Zu O. (bei Menczels);― finanzielles Gespräch. Ihre neuen...

... Mit Lili zu O. (An ihrem Bett.) Dr. Menczel.― Er hat nun eine Anw...

1928-11-12 1

... kam).― Wenn auch diese Beziehung ― in der ich doch wahr sein kann, nicht so erholend ist, wie sie müßte, ist die Schuld bei mir allein.― Den Brief an O. definitiv abgeschlossen.― Schnitzler Lili 13. 9. 1...

1926-11-07 4

... ; schönes Herbstlicht ― Zu Tisch O. ; Lotte Horn. Nm. am Diagr.― Z. N. O. ― ich beglei...

... ― Z. N. O. ― ich begleitete sie zu einem Auto,― nach 10 Minut...

... ― ich begleitete sie zu einem Auto,― nach 10 Minuten kam sie wieder ― zuerst mit dem Vorwurf, ich sei „unaufrichtig“, ich wies heftig zurück; dann gleich auf Lili ― Sie O. bliebe vorläufig hier, weil sie Lili nicht so hier...

... ) Vorsatz, am 26. 12. hinunterzufahren ― ; und in diesem Falle wolle sie mit. Ich änderte meinen Standpunkt nicht;― Lili kam herein; die Discussion war ruhig aber aussichtslos. Um 12 ging O. ;― ich blieb allein, mit den üblichen Herzschmerze...

1928-01-03 2

... …“ Bettelheims hätten geschlossen,― ich müsse noch um O. leiden?― (Er beruhigte sie.) ― Ich erzählte ihm, d...

... hätten geschlossen,― ich müsse noch um O. leiden?― (Er beruhigte sie.) ― Ich erzählte ihm, dass O. sich über andre Aph. sehr verletzt gefühlt.― Er: M...

1920-06-08 2

... Ruf Film.― O. in sonderbarer „Milde“ zu mir,― „es sei ihr eben h...

... .― Abds. liest mir O. einen sehr hübschen Brief von Frau Schülein vor;― ...

1928-08-11 2

... 11/8 Vm. in die Pens., O. abholen.― Dass ich zu Kolap von „Conflicten“ gespr...

... schon dort; auch Kolap kommt. Abschied.― O. und Arnoldo fahren mit dem Autobus zum Flugplatz f...

1900-10-04 1

... 4/10 Nm. D. M. bei mir. Las ihr „Marionetten“ vor, so nicht zu br...

1927-10-22 3

... P., sehr einlenkend ― eben doch durch Abreise O. beruhigt.― Nm. am „Sekundanten“, am Wort.― Z. N. A...

... Arnoldo und O. ; „das schicksalhafte“. Er erzählte mir, was er vo...

... und O.; „das schicksalhafte“. Er erzählte mir, was er vor 27 Jahren, als ich ihn mit O. bekannt machte, zu Leo sagte. „Ich wünschte für Ar...

1924-12-24 1

... (aus New York) Korb mit Wein etc.; von O. Chledowski (Rococo) und Cravaten, u. a.― Mit Lili ...

1925-04-15 1

... 15/4 Vm. Brief an O. , nach Wochen.― Zu V. L., die eben vom Zahnarzt ge...

1921-01-20 1

... Harden Entgegnung.― O. und Heini aus der Braut von Messina kommend, von H...

1922-02-09 2

... 9/2 ― Ein Traum von gestern: ich liege in schwarzer Renaissancetracht auf dem Sopha,― der Kopf aber auf dem Bett, in Polstern, das Barett über die Augen, um Thränen zu verbergen, die ich wegen O. weine; sie selbst im gleichen Raum. (Deutung: ― da...

... ) verglich Hugo einmal Olga .) ― Heute ein erot. Traum ― auf G. bezüglich, mit...

1923-01-01 2

... nach Haus gekommen.― Briefe ― von O. ; (wie lange sie in Wien bleiben könne;― ihre Stim...

... bleiben könne;― ihre Stimmung scheint ungetrübt; sie sucht Wohnung, dankt für die Geldsendungen und hofft daß ihre Sorgenlosigkeit ihr erhalten bleibe) von Alma (mit Brief von O. ,― wann sie herkommen könne);― von Frau Karen Stam...

1930-03-09 1

... etc.; beinah Frühlingstag.― Vorher tel. mit O. ;― Heinis Verstimmung; Barnowskys Pleite.― C. P. s...

1931-08-26 1

... , über die sie maßlos loszog;― bis auf ihre Übersetzungen.― Endlich: Forderung, die Beziehung und den Verkehr mit Suz. auf den mit einer Übersetzerin und rein gesellschaftlichen restringiren. Ich lehnte es ab mir Vorschriften über die Grade meines Verkehrs machen zu lassen. Auch über O. und alles frühre fielen bitterste Worte. Als ich z...

1923-01-29 3

... 29/1 Brief von O. über den Hauskauf, mit Nachschrift von Grethe Lich...

... ― mit Losgängerei und Franzosenhaß ― ― als wären alle diese Jahre ― auch für O. vergeblich gewesen.― Nach wie vor unfähig ihr zu s...

... ― ― als wären alle diese Jahre ― auch für O. vergeblich gewesen.― Nach wie vor unfähig ihr zu schreiben ― oder gar zu gratuliren. Daß unter den gegenwärtigen Umständen diese „Lösung“ die klügste ist ― für alle ― ändert nichts, daß die Stellung O.s dazu mir in der Seele zuwider ist.― Heute die Quar...

1901-12-01 1

... 1/12 Philh.— Nm. Olga .― [Dann] Anton Lindner, Fremdenblatt. Lindner Ant...

1928-03-05 1

... über einige seiner Verlagswerke.― ― Am Abend bei O. (genachtm.) die zwischen Hoffnungen und Depression...

1924-12-21 1

... und Alma, die von O.’s Wiener Einstellung gegen mich ganz unbeeinflußt ― ...

1923-08-12 3

... (aus Zürich) der auf mich wartete, irritirte O. Sie kann sich in das von ihr geschaffene nicht fin...

... Im Wald, um Mariahalden. En fam. im Hotel Gunzenbach Mittagessen (ca. 4 Millionen). O.’s schlechtes müdes Aussehn that mir weh. Nm. am Verf...

... ― Abends oben; gemeins. Nachtm. O. sang, auch Lied von der Erde; von Heini begleitet;...

1901-04-22 1

... ― (mia moglie) eigentlich langweilt ich mich verstand schlecht ― Olga auch da.― Ich beginne schon zu leiden, wenn sie mi...

1901-04-23 1

... 23/4 ― Vorm. bei Olg. Quälte sie, dass sie mich nicht genug liebe.― Abd....

1922-02-03 2

... ) ausgelesen.― Früh Brief von O. , ganz zärtlich.― Abds. zur Hofrätin.― Hugo las se...

... Alma hatte heute auch einen „warmen“ Brief von O. ― Sprach Werfel (Neigung der Zeit, zu früh ins „un...

1927-02-14 1

... L. als O. ― unerträglich.― Adler Hedwig 9. 8. 1894 person_13...

1923-01-22 2

... 22/1 Früh Brief von O. ;― sie scheint nun völlig zum Kauf entschlossen, u...

... gemeint.― Den Nachm. ziemlich zerschlagen (wie seiner Zeit nach „Scenen“) ― schrieb an O. , an Berthe Br.;― beiden etwas gezwungen.― Dann Bi...

1926-08-26 1

... ― Interlaken.― Beaurivage.― (Vor 16 Jahren war ich mit O. in Interl.―) Nm. am Roman.― Allein und mit C. P. s...

1920-11-13 1

... Erben des alten, etc.) ― O. kam aus dem Conc. Erika Wagner, Heini aus Peer Gyn...

1900-12-16 1

... 16/12 Vm. bei D. M. ― Nm. M. G. bei mir. Die Erinnerung machte mich so...

1929-02-12 1

... 12/2 ― Brief O. ;― über Alberts Krankheit, noch vor seinem Tod ges...

1901-12-05 2

... 5/12 Vm. mit O. Gewerbemuseum. Herr Hieber wollte mich zu einer Vo...

... Hieber wollte mich zu einer Vorlesung seines Stückes.― Urania mit O. ; mit ihr genachtm. Hieber Albert? 10. 7. 1877 Gra...

1902-08-04 1

... zur Dampftramwaystation spaziert.― Überlegungen.― Sehn ich mich nach dem Kind?― Mäßig ― Viel Aerger über die zahlreichen Unbequemlichkeiten.― Störungen durch Kleinlichkeiten ― Olga Glück ― ― Roman. Thränen.― Bei Hugo, bei Richard.―...

1901-12-18 1

... kommen, selbst sehen. Ich erwiderte energisch. ― Mit O. „Spitzentuch“ Saharet. Brahm Otto 5. 2. 1856 Hambu...

1924-11-04 1

... ; Vortragreise. Olga hat ihm u. a. 4 Vorträge verschafft. O. fährt heute (?) nach Köln zu Frau Koppel.― ― Kam e...

1926-12-24 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1929-12-02 1

... Hauptm., der besonders herzlich und mir sehr lieb war. Ich erzählte ihm, dass mir O. erfreut von seiner Freundlichkeit zu ihr gesproche...

1929-03-28 1

... zu ihr; die ausschließlich unter dem Eindruck meines Berliner Verkehrs mit O. stand, wieder mit den alten Sachen kam, weder klug...

1900-10-07 1

... 7/10 S. Gegen Abd. bei D. M. ; dann bei D. Sp. genachtm. Michaelis Dora 23. 5. ...

1902-12-28 2

... 28/12 Vm. mit O. Pötzleinsdorf ― Nm. O. bei mir. Ich arbeite und ve...

... Pötzleinsdorf ― Nm. O. bei mir. Ich arbeite und verkrampfe mich. Der Fehl...

1931-08-08 2

... Gmunden. Schöner Morgen. Blick auf den See. Frühstück im Garten mit O. Finanzielles u. dgl.― Die Lage, etc. Ins Strandbad...

... tel. aus Altaussee.― Mittag mit O. im Hotelgarten.― Die Gesellschaft neben uns. Oeste...

1902-12-16 2

... Beatrice.― O. ; unerfreuliches Gespräch. Zum Conservatorium.― Vo...

... (Schafskopf, „gemeinschaftl. Abenteuer“) ansehn. Mit O. fort, nach Hause zu ihr. Sie ist über meine Kälte ...

1900-12-07 1

... 7/12 Vm. bei D. M. ― Böhm. Qu.― Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. ...

1926-03-13 1

... 13/3 Keine Nachricht von O. ;― was mich erbittert, und auch ein wenig kränkt.―...

1920-03-28 1

... hat nachgegeben.― Wir sprachen über „Schwestern“ Aufführung; u. a.;― er fragte etwas vorsichtig schien mir nach O. ― Heini, kam zufällig, mit ihm heim.― Schöner Früh...

1928-08-24 1

... darunter, der mich bewegte, in seiner Einstellung zu mir die ich nicht vermuthete.― ― Mit O. und A. um den See.― Nm. tiefe Müdigkeit; keine Arb...

1925-05-15 1

... P. ein herrlicher Papierkorb, von O. eine Stehlampe, von Lili ein Polster und Schirm um...

1927-04-07 2

... Po. und Tochter weggingen). O. zum N.; nachher Dr. Bloch; wir fuhren alle zur Bah...

... Bloch; wir fuhren alle zur Bahn; die Stimmung war allerseits ziemlich heiter; O. nahm zärtlichen Abschied; reiste nach B.-B. um den...

1902-10-10 1

... Grethel, die gesund wird.― O. bei mir (das 1. Mal!) ― Gustav Abend.― Stück geht ...

1902-12-29 1

... 29/12 Vm. mit O. bei Wassermanns.― Abd. bei ihr. Wassermann Jakob 1...

1925-06-18 2

... . Vorm. in die Stadt etc. Nm. les ich Olga , die bettlägerig, die Traumnov. vor, sie wirkt se...

... , die bettlägerig, die Traumnov. vor, sie wirkt sehr stark; O. weint viel. Insbesondre am 3. Theil einiges zu bem...

1923-07-01 1

... S. B.-B.― Mit O. und Lili Fremersberg (auf dem Rückweg wählt sie ei...

1921-11-29 1

... .― Nm. Briefe (u. a. an Olga , nur über Thatsachen). N. d. N. bei Max Hayek und...

1901-10-30 1

... “ Burg.― Hajek bei O. ― Berger Alfred von 30. 4. 1853 Wien 24. 8. 1912 W...

1921-10-29 2

... 29/10 Traum: In unserem Salon; an der Wand ein goldumrahmter (kleiner) Spiegel; oben links etwa drei parallele Sprünge; Olga steht neben mir und bemerkt (scherzend) irgend etw...

... Brief von Alma, u. a.: „Verzeihen Sie Olga …“ ― Sitzung in der Handels- und Gewerbekammer Aut...

1927-01-23 3

... 23/1 S.― Früh telef. O. , dass der Verkauf des Hauses sich wieder zerschla...

... Therese“.― O. kam;― die „Spitzen“ Idee;― Studium, und dann Verwe...

... “ (Haendel), wo sie mit O. gewesen. Schnitzler Lili 13. 9. 1909 Wien 26. 7. 1...

1921-04-17 1

... );― seine „Zerschmetterung“ wegen des geringen Erfolgs;― sein Wesen. Traum heute Nacht, nicht concret erinnerlich;― in der Stimmung, Unbehagen, daß O. wieder da war. Nm. am Weiher. Z. N. Kartono, Leoni...

1901-05-01 1

... 1/5 Vm. bei Olga . Nm. mit ihr Kritzendorf; Spazierg. Klosterneubur...

1901-02-26 1

... 26/2 Conserv. Vorstellung.― D. M. Maria Stuart.― Mit Gustav.― Schwarzkopf Gustav 7. ...

1924-10-31 1

... (und Werfel) bei ihr; aus Andeutungen konnt ich entnehmen, wie bitter O. sich über mich beklagt hatte. Las Nm. die Unruh Br...

1925-06-21 4

... S. Bd.-Bd.― Mit O. „Stadt“ … Fahren über Fremersberg etc. nach Hause....

... „Stadt“ … Fahren über Fremersberg etc. nach Hause. O.s Fragen nach C. P. Sie erzählt von G.; (von dem jen...

... mit Frau, Besitzer von Maria Halden; am Haus vorbei, Vorstellung. N. d. N. Gespräch mit O. über meine Stoffe. (Ich rede von Josef II.) ― Sie:...

... über meine Stoffe. (Ich rede von Josef II.) ― Sie: „Alles war notwendig … diese Krise mußte kommen …“ Ich: „Gewiss ― aber nicht in dieser Form.“ ― Von meinen „drei Perioden“.― Meine „Belastung“ (auf die sie zu ihrer Entlastung immer so viel Gewicht legt) ― die als sie mich kennen lernte, und in den ersten Jahren unsrer Beziehung durch meine Jugend gemildert war;― dann die schwere Zeit „in der ich ( O. ) versagt habe ―“ und nun nach der Krise käme erst...

1901-09-03 1

... G.― Auch O. dort. Goldmann Paul 31. 1. 1865 Breslau 25. 9. 193...

1926-08-18 2

... L. keine Nachricht.― Dass ich wegen den Haus-Reparaturen etc. erst Mitte September zurückkann, jedenfalls aergerlich.― Meine Ausgaben ins maßlose.― O. und Lili im Corno d’Oro, Lido.― Mein Nachgeschmack...

... sie enttäuschte ― die Scheidung annulliren ― oder doch Lili ihr überlassen sollen (wie, bleibt unklar ― und wie unverantwortlich es gewesen wäre,― zeigt der bisherige Verlauf von O.s äußerer Existenz). ― Dabei ihre kaum verhehlte Emp...

1901-04-20 1

... 20/4 Kopfweh. Abd. bei D. M. ― Eifersucht auf R., für den sie zu sehr schwärmt....

1927-07-02 1

... Z. N. Alma und O. ; Alma morgen Kreuzberg, lädt mich hin. Mein Gesam...

1922-12-29 1

... ― Viel über Josef II. ― den ich schreiben sollte und nie schreiben werde.― Briefe O.s und Lucys über die wir sprachen.― Die ganze Famili...

1920-04-16 2

... , ein paar Briefe dictirt. Mit O. und Grosz auf den Friedhof. Gleiche Auskünfte wie ...

... auf den Friedhof. Gleiche Auskünfte wie beim Magistrat. Der letzte Wille wird nicht regardirt. Wir sind verpflichtet, die Urne mit der Asche in einem Grab unter den üblichen Ceremonien bestatten zu lassen.― Gang auf dem sonnigen Friedhof. Der Stein auf dem Grabe eines gewissen Weinberger, den O. sucht (als „Muster“ für das Grab von Gr.’s. Vater)...

1930-01-13 1

... .― Bei O. ; dann zu Dr. Robert Klein. Dort auch Molnar,― ers...

1928-10-26 1

... ― [Nm.] Brief von Dora;― O. durch einen Brief Arn.;― in neuer Feindseligkeit (...

1922-02-02 1

... .― Pariser literarische Geschäftsangelegenheiten;― über O. Las Nm. Calderons „großes Welttheater“, als Vorber...

1923-03-28 1

... vorläufig abgeschlossen (noch viel daran zu machen).― Abend zu O. ;― sie sagte einiges dumme zur Erziehungsfrage Lil...

1900-12-11 1

... M. wie an etwas unsagbar schönes.― Abd. bei D. M. , die eigentlich verstimmt ist. Ich fühle; was ihr...

1921-07-27 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1902-11-23 2

... 23/11 Vm. mit O. bei „Bern“, Liebhartsthal.― Nm. entwarf ich den 5....

... .― Nm. entwarf ich den 5. Akt.― Nm. O. bei mir. Ich liebe sie sehr, und bin fast ununterb...

1924-01-04 1

... von vorgestern nachzutragen, über Lili, in dessen Verlauf wir zum ersten Mal ausführlicher über O.’s Wesen sprachen. Nm. mit Lili Gespräch; sie blieb b...

1924-05-15 2

... (Breslau) Blumen;― O. (Telegramm) und ein Rhododendronstrauch ― Schöner ...

... ― die nun auch sieben Jahre lang todt ist! … Lili findet sich mir ähnlicher als Olga .― ― Las im Proust und in Frank Harris weiter.― Ba...

1900-10-22 1

... M. bei mir, Abd. bei D. M. ― Müller Leopoldine 1. 11. 1873 Wien 18. 1. 1946 W...

1923-12-23 1

... ― Ambros).― Dies wirkt zurück auf meine seit Wochen andauernden Kopfschmerzen, und umgekehrt … Wie lang ists her, daß ich nichts „vollendet“ ― ? Fünf Jahre etwa.― Grundfarbe meiner Stimmung (fast krankhaft, wie der Ton in meinem Ohr unter allen übrigen Geräuschen) ― die Bitterkeit gegen O. ― Die nothwendige Beschäftigung mit Dingen, die mi...

1929-08-12 2

... (Chronik, bis 30/6 27!). ― Brief von O. ;― immer wieder einzig in ihrer Art. ― Zu Tisch Lo...

... . Nm. Brief an O. , an Suz. Clauser.― ― Mit C. P. Raimundth.― Lampel...

1901-11-18 1

... Im Wiednerth.; woselbst trübe Krachstimmung ― O. Nm. bei mir.― Riedhof mit Georg Elly, Speidel und ...

1924-04-28 1

... 28/4 Früh Brief von O. ; schon die Schrift auf dem Couvert irritirt mein ...

1926-07-31 3

... Adelboden.― Früh bei O. , die in Thränen, wegen Lili, die allerlei hypoch....

... , die in Thränen, wegen Lili, die allerlei hypoch.-hyster. Unsinn geschwätzt hatte; freilich versteht O. darauf nicht sehr richtig zu repliciren und versch...

... zu corrigiren.― Spaziergang mit O. gegen Bütschegg.― ― Brief von V. L. aus Locarno.― ...

1927-02-17 1

... “.― Abd. O. z. N.― Begleitete sie zu Liedern von Marx und Schu...

1930-05-27 1

... ― Ins Kino „Sensation im Wintergarten“; dann Rest. Hahn. Um Mitternacht vor ihrem Hausthor ein Gespräch. „So gehe es nicht weiter;― meine Lieblosigkeit etc. ― ich wolle mich nur ‚bewahren‘, in diesem Wunsch nach ‚Freiheit‘ zerstöre ich unsre Beziehung …“ Und wieder ― O. ― und Lili K...― Sie fühlt ja ganz richtig, und ic...

1928-01-19 2

... P. ab ― sagte ihr dass O. käme; sie bekam sofort ihren Complex; und ich war ...

... FrauP. ihr sagen werde „ O. ist wieder da“; ich sei alterirt über ihre Alterat...

1902-12-19 1

... 19/12 bei O. Vm., Nm. sie bei mir.― A. und M. Klein Abends da.―...

1902-09-24 1

... auf den Anninger. (Jubiläums Warte.) ― Nm. O. ― Trübsinn ― 1902: IX 25 - X 10 379 Schlesinger Ha...

1922-05-30 1

... Vm. bei Gisa.― Über O. ; meine Vermuthungen.― Im Sanat. Fürth bei Ludaßy,...

1928-05-09 1

... Menczel.― Neulich mußte sie das Gerücht dementiren ― dass O. , trotz meiner Bitten,― nicht in mein Haus zurückk...

1921-04-21 1

... Brief von Lucy;― die nun wie es scheint die Sache durchaus auf gleich bringen will.― In diesen drei Monaten hat sich doch viel in mir verändert … Bei dem Gedanken, daß O. wieder in diesem Haus wohnen sollte,― empfind ich,...

1901-05-18 1

... MinnieB. schrieb mir, überdeutlich, für die Ewigkeit etc.― Ich lehnte in einem Brief, den ich oben bei O. schrieb, ab.― Prof. R.’s ablehnendes Verhalten.― R...

1927-02-04 1

... ) ― bei O. ; ihr Diagr. gebracht.― Bei Dr. Peter. Nm. den „La...

1922-01-13 2

... , die aus Kitzbühel zurück. O.s Briefe … Allerlei von ihr. Die Befangenheiten. Sch...

... Zu Tisch bei Julius’. Mit ihnen später über die wahrscheinliche Herkunft O.’s , und mein Ohrenleiden. Erblichkeiten. Nm. Ludwig ...

1928-01-15 1

... 15/1 S. Briefe (an O. zum Geburtstag, an Lili). Ein wenig spazieren. Bei...

1922-03-10 1

... , die Lili kennen lernen wollte und sie beträchtlich anödete. Dann erzählte sie mir das Gerücht, O. habe mir wegen Heimkehr geschrieben und ich habe a...

1901-09-01 1

... und Gustav. Nm. O. bei mir.― Salten Felix 6. 9. 1869 Budapest 8. 10. ...

1922-01-25 3

... Ziemliches Unwohlsein des Morgens ― Zu O. ;― von ihrem Plan aus, im Herbst hier sich anzusie...

... Auf meine Frage nach G. erwidert mir O. , er sei zu sehr in dem behaglichen Haus seiner Mu...

... erwidert mir O., er sei zu sehr in dem behaglichen Haus seiner Mutter eingewohnt;― ihr aber ( O. !) sei jede Art von saurer Bürgerlichkeit verhasst...

1901-05-27 1

... 27/5 Vm. mit O. Dornbacher Park. Nm. bei ihr. Schnitzler Olga 17. ...

1929-07-06 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1924-12-18 2

... etc.― Nm. Briefe an O. und Heini. (O.s ewige Geldnöthe.) ― Mit Lili Conc....

... und Heini. ( O.s ewige Geldnöthe.) ― Mit Lili Conc. Cassadó (Cellis...

1927-08-22 2

... Karersee.― Abschied von O. Sie weint; verliert die Beherrschung, weil ich C. ...

... wenig entgegenfreue … Sprach noch mit Dora, die doch immer wieder (wie ich) fühlt, dass ein Zusammenleben mit O. „allzuschwer“.― Fuldas kamen noch zum Hotel mir Ad...

1922-08-28 1

... P. mit Mutter; Unterredungen O.s mit allen dreien einzeln.― ― Ich meist mit Lili, d...

1925-01-31 2

... St. Moritz. Ziemlich schlechte Nacht, mit Hypochondrien; Depression des Morgens, z. Th. durch O.s Nähe herbeigeführt.― Ein wenig spazieren; ebenso N...

... O.s Nähe herbeigeführt.― Ein wenig spazieren; ebenso Nm., immer in sehr mäßigem Befinden. O. kommt um 6 ins Hotel, bald drauf Lili, der ich Gel...

1931-04-10 1

... .― Brief von O. , fährt Frankfurt, angeblich wegen Bild-Angelegenh...

1920-12-09 2

... 9/12 O. reist früh nach München, zu Lucy v. J., will, womö...

... Nachm. am Weiher.― Nervenentspannung durch O.s Abwesenheit.― Z. N. bei Julius’; mit Hajek, und Si...

1927-11-04 1

... ,― Gespräch bei Tisch über „Wunder u. dgl.“ ― Alma kurz über ihren Conflict mit O. ― (angeblich nur weil Arnoldo die „Pina“ quasi als...

1920-03-15 1

... ;― Filmvertrag.― Nach Hause.― Olga verweint. Auch W. Gr. anwesend. Schlimme Telegramm...

1920-11-23 2

... Bei Pick-Morino. Später kamen O. , Heini, Frl. Annie Holitscher das Bild begutachte...

... das Bild begutachten; fanden alle denselben Fehler wie ich. (Mir gefällt es überhaupt wenig.) ― Auf dem Rückweg mit O. und Heini bei Habig, Besichtigung von Toiletten u....

1926-10-03 5

... M. erhält Brief von O. : sie ist über meinen Brief, in dem ich meine Unru...

... M. nicht minder erbittert von dem Brief O.s als ich.― Fand zu Haus einen Brief O.s, im selben ...

... als ich.― Fand zu Haus einen Brief O.s , im selben Ton, wie an FrauM.; nur etwas vorsicht...

... M.;― ich möge vorläufig nicht an O. schreiben; um die Sache (O. und Lilis Kommen) nich...

... ;― ich möge vorläufig nicht an O. schreiben; um die Sache ( O. und Lilis Kommen) nicht weiter zu verzögern. ― An ...

1924-09-07 2

... zurück). In Pontresina sprach sie mit O. , die u. a. wieder erklärt, man solle Lili in ein ...

... in ein Institut geben. Auf Gisas Bemerkung,― dass ich dann ganz allein sei ― und überdies meine Wohnung angefordert würde,― sagt O. : … Es wird viele Studenten geben, die ganz gern e...

1921-05-27 2

... Rheinhardt; sie nimmt einen Koffer für O. mit.― Brief O.s an Heini, mit Feldafing nichts; wa...

... mit.― Brief O.s an Heini, mit Feldafing nichts; wahrscheinlich Pos...

1900-07-23 1

... 23/7 Abschied von D. M. etc.― Nach Wien.― Bin ich mit P. M. zus.;― Eifersu...

1901-12-17 1

... gehört. Er: „Sie können ja an diesem Werk keinen Gefallen finden ― sonst verneinen Sie ja Ihre ganze Kunst.―“ So baut man sich ein Nest aus Selbstbetrug.― Abd. mit O. und Gustav im Conserv. Liesl und Paul mimten zum e...

1902-11-09 3

... 9/11 Mit O. in Pötzleinsdorf.― Abd. sie bei mir. Schöner Abend...

... in Pötzleinsdorf.― Abd. sie bei mir. Schöner Abend.― Ihre Unzufriedenheit. Oefters wiederholtes Gespräch. 1O/11 Vm. O. ― Wallisch.― Grünwald 3. Akt zu Ende dictirt. Traf...

... Hollaender in der Stadt und kam mit ihm in neurasthenische Gespräche. (Meine Zerstreutheit, mangelnde Intensität etc.) ― Bei O. Grippe. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 19...

1922-06-03 1

... ― Begegnung mit Helene;― sprachen lang über O. , und das Gerücht ihrer Wiederkehr ― Zum Thee Dr.v...

1930-01-12 3

... Zu Dora. Spaziergang.― Über O.s „Menschenfischerei“.― Und was in Wien zu thun?― (N...

... ― Zu Tisch bei Michaelis, O. ;― Konr. Hansen.― Um 6 telef. Suz. aus Paris.― Z. ...

... .― Z. N. bei O. , wo Pietrkowskis, Colette, Louise Koppel, Mimi; u...

1928-08-27 2

... ― an Lermoos vorbei, wo im Jahre 22 O. mit Lili und Heini (sowie Pollaczeks) in den drei ...

... Ruth angeseilt noch die beiden Spitzen erklommen, blieben O. und ich am Ausgangspunkt; inmitten des sehr großar...

1924-06-17 1

... 17/6 Den gestrigen (sachlichen, netten) Brief von O. beantwortet.― Mit C. P. Miniaturenausstellung in d...

1925-09-19 5

... und Schmutzers dort.― Diese Erinnerungen aus bessern Zeiten verdüstern meine Stimmung noch mehr. Warum ― „bessere Zeiten ―“. In welcher Stimmung kam ich damals mit O. an meinem 50. Geburtstag an (was hatte sie damals ...

... .― Mittagessen im Hotel.― Nachher mit O. auf der Terrasse Café ― sie findet (ohne Großartig...

... (die in ihrem Alter die gleichen nervösen Ernährungsgeschichten hatte,― indessen 2mal verheiratet und geschieden, und überhaupt nichts aehnliches mit Lili hat) zusammentraf.― O. kommt mit Lili etwa nach zehn Tagen Wien. Kolap so...

... . Kolap soll ein Zimmer für O. suchen ― dass ich sie nicht auffordere bei uns zu ...

... aufzukommen habe.― Fänd ich mich nur endlich mit der Hoffnungslosigkeit ab, Licht in diese einsichtslose Seele zu bringen. Aber ich leide ununterbrochen darunter,― solang ich in ihrer Nähe bin. Mit O. und Lili bei Bonvecchiati genachtm. Schnitzler Lil...

1925-01-24 1

... . Vm. Suvretta. Eislaufplatz. O. , Lili etc. Nm. Briefe an C. P. über ihre neue Erz...

1923-06-23 2

... GretheL. und O. haben es vor wenig Tagen bezogen; es soll entzücke...

... und O. haben es vor wenig Tagen bezogen; es soll entzückend sein. O. hatte ihn mir angekündigt, ich solle ihn Bernau un...

1902-03-20 1

... .― Hugo über O. „Goethesche Gestalt … Aurelie“.― Schaukal’s Snobis...

1927-10-05 1

... S. über O. ;― er war gehässig und taktlos (gegen mich, resp. ...

1925-05-02 1

... L.; bis nach Mitternacht.― Über den Brief O.’s (es war wieder ein „als wäre nichts geschehn“ Brie...

1930-11-23 1

... 23/11 S.― Telef. mit O. Berlin.― ― Später zu Suz.― Photogr. von Thalheim, ...

1929-10-14 1

... . ― Von O. ein Brief, der wieder das ungewöhnliche ihres Wese...

1922-06-04 4

... 4/6 Pfingstsonntag. Traum von O. , mit Haßgefühlen, unklar,― etwa sie wünschte, daß...

... Stekel hat den „Lindenhof“ gekauft, eins der Häuser die ich 1902 besichtigte, als ich für O. vor Heinis Geburt Wohnung suchte. Nun erwartet dor...

... Tochter, die schon in Scheidung Details über die Mannheimer Geschichte erfahren, die meine Stimmung gegen O. nicht besserten.― (Die Scheidung von AnnieK. schei...

... scheint um derselben Sängerin wegen zu erfolgen, mit der G. ― O. betrog.) Mit Heini ein Schubert Quartett. Zum Thee...

1901-01-23 1

... Vm. bei Bahr; Abd. D. M. bei mir, dann bei ihr. Bahr Hermann 19. 7. 1863 Li...

1924-04-08 2

... ; über Unruh; seine Rede etc.― Über O. (bei der sie im November war). Meine Stimmung gege...

... ; seine Rede etc.― Über O. (bei der sie im November war). Meine Stimmung gegen O. immer gleich. Als hätte jener Brief an Alma mir et...

1920-01-05 1

... Strauss mit Gattin erscheinen unerwartet; Empfang bei mir; Olga bettlägerig unsichtbar;― etwas mühseliges Gespräch...

1901-02-15 1

... P.j. Riedhof.― D. M. P.j. person_18821 22293 Schnitzler Olga 17. 1. 188...

1924-08-19 1

... L. (besonders über O. ) ― Hajek Gisela 20. 12. 1867 Wien 3. 2. 1953 Camb...

1900-09-23 1

... Vorm. Arenberg Park.― Nm. D. M. bei mir, las ihr „Gustl“ vor. Nm. Theater „hohe Sc...

1901-10-02 2

... Bei Karlweis, der schwer krank. O. Nm. bei mir. Bei Salten. Ihm und Otti M. die letzt...

... die letzten Masken mit großem Erfolg vorgelesen.― Über O.s Engagement.― Karlweis Carl 23. 11. 1850 Wien 27. 1...

1927-03-13 1

... beschäftigt.― Z. N. O. ;― Dr. Bloch; LotteH.;― nachher etwas Poker.― Bloc...

1922-03-07 2

... 7/3 Brief O. aus München. „Gartenheim“ scheint unmöglich; aller...

... Rheinhardt;― Widerstand O.s ;― Antipathy gegen Lucy;― ― wie lang wird das halt...

1926-10-20 3

... 20/10 Vm. Brief von O. ― tief verletzt von meinem Gespräch mit Werfel;― k...

... Daheim mit Lili, die von O. einen Brief hatte, in dem sie sich skeptisch äußer...

... Einstellung dieselbe: beide wünschen wir nicht neuerlich Reise nach Venedig.― Wir sprachen lang über O. ;― Lili sieht alles so klar.― Beaumarchais Maurice...

1930-05-04 1

... 4/5 S. Tel. mit O. , Berlin.― Mit Arnoldo Auto Cobenzl; zu Fuss über ...

1929-09-07 2

... . Vm. allein Valmont. Besichtigung des Sanatoriums; Gespräch mit der Directrice (mit ferner Beziehung auf Olga ). Strandbad.― Brief von O., aus dem deutliche Ver...

... Strandbad.― Brief von O. , aus dem deutliche Verstimmung … Plötzlich Bühler...

1923-12-17 1

... zu Zsolnays;― sie sprach von einem eben erhaltnen Brief O.’s ,― die Alma fragt, was mit mir los, u. dgl.,― es e...

1922-03-01 1

... Zu Alma. Sie hat einen Brief von O. , der ganz beschwingt und befreit sein soll. Was w...

1920-12-24 4

... und Kolap.― Ich O. : Bonbons, Seife, 10.000; sie mir allerlei aus Mün...

... (zum Essen, Cravate etc.).― Stimmung recht gedrückt.― Eh ich, mit Heini fortging; steh ich mit O. und Gustav;― er spricht von dem Dahinrasen der Zei...

... und Gustav;― er spricht von dem Dahinrasen der Zeit ― O. : „Es ist gut so … Was möchte man denn festhalten ...

... , wo Familie.― Besonders schlimm stands mit dem Hören.― Als ich mit Heini heim kam, lag O. ziemlich verweint im Bett.― Und ich weinte dann, a...

1901-08-30 1

... Wien. Olga . [Hptm.] Powolny.― Spazierg. Cottage.― Nach dem N...

1930-01-17 1

... 17/1 Telegr. O. zu ihrem 48. Geburtstag.― Bei Gisa.― Familiensache...

1925-12-05 1

... 5/12 Traum;― ich fahre durch irgend eine Gegend, die ich nicht zu kennen glaube;― dann mit O. durch dieselbe, sie erinnert mich ungefähr, es sei...

1920-07-04 1

... , Schott hatten sie vom Schiff abgeholt. Man saß an Olgas Bett; es war sommerlich, man redete viel, auch leb...

1925-08-08 1

... L. von Olga ; die von ihrer Zufriedenheit mit sich, ihrer „Ide...

1902-01-11 1

... 11/1 O. ― Aerger über Liesl. („Wär ich nur nicht abhängig,...

1924-09-27 1

... Prater“); dann Pilsenetzer;― es ging leidlich, bis wieder ihre Eifersüchteleien anfingen.― O. und Lili kamen aus „Lohengrin“. ― Formel ihres Wes...

1921-08-30 3

... ein Verhältnis habe.― Stand sehr früh in einer nun spezif. Münchner Stimmung auf ― ins leere greifend; fast verzweiflungsvoll und in Thränen.― So schlimm wirkt noch immer die Nähe O.’s auf mich;― und so gar nichts aendert sich, ja mild...

... In die Mauerkircherstraße. Mit O. und Lili ins Nationalmuseum. (Krippen.) ― Mittag R...

... spazieren. Bei O. genachtm.; mit ihr Lili Lucy „Errathen“. Schnitzle...

1930-08-09 1

... . Geburtstag Heinis.― Schreibe an O. in tiefer Bewegung. Tel. nach Wien an C. P.― Brief...

1928-08-01 3

... ― Wir saßen im Garten, Arnoldo, O. und ich.― Später mit Heini wurden weitere Pläne be...

... und ich.― Später mit Heini wurden weitere Pläne besprochen, Reise u. s. w. Dass O. zuerst mit Arnoldo Venedig; dann ich mit Heini Bay...

... , oder Tirol, dort mit O. zusammentreffen.― N. d. N. mit Heini lang über Lil...

1901-03-19 2

... .― Über Marionetten D. M. ― Abd. bei D. M.― Bahr Hermann 19. 7. 1863 Linz 15...

... M.― Abd. bei D. M. ― Bahr Hermann 19. 7. 1863 Linz 15. 1. 1934 Münche...

1922-07-22 2

... und Vicki über O. reproducirt und erklärt sie habe O. „nie so trauri...

... über O. reproducirt und erklärt sie habe O. „nie so traurig gesehn“ (sc. weil ich eine Fußpart...

1925-01-23 1

... St. Moritz. Mit O. , die mich abholt, zum Eislaufplatz.― Hr. Gonzala ...

1929-12-28 8

... Ankunft 9 Berlin. Quatschwetter. Esplanade, Friseur und Manicure.― Blumen von O. , Heini, Dora, Obst u. dgl. von Dora. Zu O., die b...

... . Zu O. , die bettlägerig; Arnoldo.― Telef. O. mit Heini, ...

... , die bettlägerig; Arnoldo.― Telef. O. mit Heini, der beleidigt, weil Ruth für heut nicht...

... , der beleidigt, weil Ruth für heut nicht geladen; da O. heut nicht mit „fremden“ Menschen zusammen sein wo...

... heut nicht mit „fremden“ Menschen zusammen sein wollte … Überflüssige Mißverständnisse tiefer begründet. ― (Neues) Grammophon Olgas . Mittag mit O. und Arnoldo. Dieser von dem aussic...

... . Mittag mit O. und Arnoldo. Dieser von dem aussichtslosen Leben i...

... Mit Heini zu O. ― Nachtm. Eine höchst peinliche Discussion zwische...

... ― Nachtm. Eine höchst peinliche Discussion zwischen beiden; beide in falschem Ton.― Die letzte Bemerkung Heinis zu O. , auf Ruths Mutter bezüglich: „Ihr ahnt ja gar nic...

1928-09-05 2

... 5/9 Traum. Irgend eine Ceremonie mit der in schwarz gekleideten O. ;― sie fragt, ob wir nun wieder verheiratet sind; ...

... , Lili ― die ihre Wange fest an O.s Wange presst;― Spaziergang ― nah einem kaum sichtb...

1926-07-06 1

... fährt nach München, wo O. sie erwartet.― ― Zu Tisch in Grinzing bei Dr. Bene...

1928-10-02 2

... J.; mit Abschrift eines andern an O. ;― die auf schwere Unstimmigkeiten schließen lasse...

... ; mit Abschrift eines andern an O.;― die auf schwere Unstimmigkeiten schließen lassen; wahrscheinlich aus O.s Unfähigkeit hervorgehend Wahrheiten anzuhören, die...

1901-10-15 2

... Burg, „rothe Robe“, mit O. soupirt ― O. nahm heute erste Singlection bei Fann...

... O. soupirt ― O. nahm heute erste Singlection bei Fanny M.― Mütter ...

1927-06-25 3

... , Briefe.― Zu Tisch Olga und Arnoldo.― Zum Thee Lincoln Schuster (Sch. u. S...

... Z. N. Arnoldo, O. , Lotte Horn.― Begleitete O. zum singen. Cappellin...

... Horn.― Begleitete O. zum singen. Cappellini Arnoldo 10. 8. 1889 Venedig...

1928-12-29 1

... Berlin. O. noch immer nicht ganz wohl. Ihre Stimmung besser a...

1926-10-24 2

... . Über Venedig und den Capitano. Das beste über ihn, aber keine Spur von irgend einer Verpflichtung.― O. war hilflos gegenüber Lili.― Ihre Inconsequenz, ih...

... Telegr. Almas an O. ;― herzukommen, bei ihr zu wohnen. Lili und ich sc...

1927-12-07 2

... Gegessen mit Heini und O. im Hotel. Z. N. bei Pietrkowski; mit O. und Heini....

... Z. N. bei Pietrkowski; mit O. und Heini. Ich spiele vierhändig mit ihm (Bach Pas...

1927-01-05 1

... Ankunft Wien. Briefe von O. , Lili,― vom Capitano ― ungefähr dass er um Lili a...

1922-06-14 1

... Den ganzen Nachmittag mit „Ordnen“ verbracht,― in einer wahrhaft krankhaften Weise.― Warum nicht lieber gearbeitet ― ? Hab ich noch gar so viel Zeit …? Und was ist denn „wichtiger“?― Daß O. so gut wie nicht schreibt, irritirt mich. „Absicht...

1931-06-10 1

... mit ihr dtsch. Haus genachtm.― ― O. Brief über Ruth und Versuche von Ruths Mutter, all...

1929-05-27 5

... 22;― ein „Stück“ von Lili aus dem Jahr 21,― das O. gestern in ihrem (Lilis) Schrank gefunden.― Zu Tis...

... Zu Tisch Arn., O. ;― Kolap. Mit Arn. später im Garten eigentlich zum...

... Mit Arn. später im Garten eigentlich zum ersten Mal über O. ― er begreift nun auch, dass wir nicht zusammenleb...

... ― er begreift nun auch, dass wir nicht zusammenleben könnten.― Z. N. O. , Arnoldo;― Ditta und Prof. Billiter.― O., von ihr...

... Billiter.― O. , von ihrem Geldmangel ― Schwierigkeit mit 1000 M....

1921-03-28 2

... . Einige Verse zum Weiher;― dann doch wieder Brief an O. innerlich entworfen.― Brief von Arthur Kaufmann;― ...

... .― Die Erbitterung Gustavs gegenüber O. , schon seit 19 Salzburg.― Ich möchte nicht so fur...

1927-11-29 3

... .― Im Bristol mit O. und Heini gespeist. O. nicht sehr gut, aber höchst...

... und Heini gespeist. O. nicht sehr gut, aber höchst elegant aussehend.― Gü...

... . Unklare Zukunft (aber durch die Erbschaft sichergestellt). Mit O. Ufa Palast; ein Harold Lloyd Film. Aßen, mit Heini...

1921-08-29 4

... Früh in die Mauerkircherstraße zu O. und Lili.― Ich fragte O. ob sie mit Heini über die...

... und Lili.― Ich fragte O. ob sie mit Heini über die Motive unsrer Scheidung ...

... ) in einigen Hotels um nach einem einbettigen billigen Zimmer (wohne im Marienbad für 110 M.!), vergeblich;― speisten in der Jahreszeiten Bar. Nachher in der Stadt Besorgungen;― die beiden „nach Haus“, ich ins Hotel.― Abends zu O. und Lili; bald kamen Lucy v. J. und ihre Tante, di...

... Fried;― wir nachtm. alle im Leistbräu;― anfangs erzählt ich allerlei heitres;― dann kam das Bewußtsein der Situation über mich, und ich verstummte.― O. wollte nachher noch mit mir spazierengehen; nein.―...

1902-12-17 1

... , vergeblich. Alles scheitert an der Unmöglichkeit der Hauptfigur. Bei O. , woselbst Ellyn. Symph. Concert.― Schiff Eduard L...

1900-12-13 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1926-11-19 1

... .― Nachher bei O. , um Lili abzuholen. Sie lag zu Bett und hatte ein...

1920-10-11 1

... VII., mit O. ― Fried Oscar 1. 8. 1871 Berlin 5. 7. 1941 Moskau ...

1901-05-17 1

... 17/5 Bei Olg. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 1970 Lugan...

1929-08-14 2

... 14/8 Mit O. telefonirt; Besserung.― Besorgungen. Luftbüro u. d...

... ; über das gestrige Souper mit den Söhnen und der Braut.― Möglichkeit Meran und O. ― verstört sie schon wieder.― Z. N. (mit Heini) Lo...

1920-03-16 3

... 16/3 ― Die furchtbaren Morgen immer.― Trotz allem, was bevorstehen kann;― kein weicher Ton zwischen O. und mir möglich. Kühler Abschied. Probe Bühne. Dri...

... , Jessie;― Olga ist, nach neuem Telegramm (leichte Besserung, kein...

... ― Anna von der Bahn;― O.s Abreise;― Bericht.― Phantasirt auf dem Klavier, wa...

1930-05-01 1

... “, in dem sie mich wegen des französ. berieth. Dieses Gefühl „es will mir das Herz zersprengen“ ― seit dreißig Jahren nicht (der Vorfrühlingspaziergang mit O. ).― Frühlingstag.― Vor zwei Jahren Venedig. Aufgew...

1923-06-22 2

... im Rest. Münchnerhof (C. part.). Es ist kaum etwas gegen sie einzuwenden, als dass sie sie ist.― ― Je näher das Wiedersehen mit O. heranrückt, um so mehr lehn ich mich gegen sie (O....

... ― Je näher das Wiedersehen mit O. heranrückt, um so mehr lehn ich mich gegen sie ( O. ) auf. In ihren Briefen etwas, was mir mißbehagt.―...

1920-05-21 1

... L.; ich sitze mit ihr im Garten; sie spricht mit mir über ihre Ehe;― ich sehe ein wenig die unsre wie im Spiegel. Dann spazieren wir, Windmühlhöhe;― sie sagt plötzlich: „Sie haben zu mir eigentlich noch nie über Ihre Frau gesprochen …“ Ich rede, erläutere,― aber durchaus im allgemeinen.― O. war mit Jessie in der Volksoper bei der Stagione; ...

1924-06-28 3

... B.-B. Nachts Gewitter. In die Stadt.― Zu O. ― Finanzielles.― Theuerung. Ihre Schulden.― Nach T...

... ― Finanzielles.― Theuerung. Ihre Schulden.― Nach Tisch Geplauder mit O. und Lili; gemütlich … Sie später: „wer mich in den...

... Im Kino (Buddenbrooks) mit O. und Lili, im Goldnen Kreuz gen.― Schnitzler Lili 1...

1901-05-26 1

... 26/5 Pfingstsonntag. Vm. bei O. ― Abend auch, mit Gustav. Sie sang. Schwarzkopf Gu...

1930-06-07 1

... ;― gestern ist sie aus Amerika zurückgekommen; wollte sich gleich beruhigen, da O. (die schon nach Franzensbad) ihr über mein Befinde...

1925-09-16 4

... Florenz.― Mit O. und Lili S. Croce.― O.’s kunsthistorische Großarti...

... und Lili S. Croce.― O.’s kunsthistorische Großartigkeit machte mich ein wen...

... Später am Nachm. alle Certosa (1914;― mit Ergas’). Meine Stimmung beeinflußt, durch die dauernde nicht eben gutartige Verstimmung O.s .― V. L.s Bemerkung trifft das richtige: ich könne...

... L.s Bemerkung trifft das richtige: ich könne es nicht vertragen, dass es O. nicht ganz gut gehe.― Dies müßte doch wohl das Kri...

1922-08-16 1

... B. empfindet das als sehr merkwürdig, geht,― wendet sich (von der einstigen Elisabethbrücke her) wieder zu mir zurück,― und küsst mich auf den Mund. Ich denke: sie sieht jünger aus als sonst ― sollte sie nun Absichten haben?― O. äußert zu Leuten (die ich nicht sehe) eine allgeme...

1927-07-01 2

... , mit der schon unangenehm telef. Gespr. gewesen. Es begann ruhig, über den Sommer;― dann wieder ihr Ressentiment und Eifersucht wegen der Kinder, wegen O. ,― ziemlich taktlos und unbeherrscht; ich wurde zo...

... ,― ziemlich taktlos und unbeherrscht; ich wurde zornig und ging. ― Mit O. an Heini’s Bett; der schon wohler.― Telef. Nachtge...

1930-11-19 3

... Gepackt.― Zu O. ; mit ihr Laubenheimerstr. 19; zu Heini und Ruth, ...

... , die eben bezogene Wohnung. Brachten Blumen.― Hübsch, Möbel, Lampen etc. besichtigt.― Mit O. , Heini Ruth zu Michaelis.― Außer der Familie: Sga...

... durch mit der ich wenig zufrieden bin. Im Esplanade genachtm. mit O. , Heini, Ruth.― Ich lag schon im Bett, als die vor...

1928-04-11 1

... 11/4 Brief O. ― finanzielle Schwierigkeiten. Wohnung noch nicht ...

1921-08-10 1

... ); (und Verwandten); aus Strobl hier; seit 10 Jahren nicht gesehen, damals führte sie mich, O. , Stephi im Auto herum. Auf der Bank am See, redet...

1922-01-01 1

... (die in Oberhollabrunn). Trübe Stimmung, Herznagen, bitteres Denken an O. Endlich heiße Thränen.― Las ein „Collektivdrama“ v...

1928-11-27 2

... . Sie war 13 Jahre alt, bildschön.― Im Jahre 97 spielten die Intriguen mit Hugo und mir;― sie wußte selber nicht ― wen;― im Jahre 1901 ihr Brief an mich, ich solle sie heiraten;― meine Antwort an sie, am Krankenbett O.s ― Sie heiratete erst nach 1910 (glaub ich).― Mitta...

... .― ― Ein Brief von O. ― ohne auf etwas einzugehen; wegen Mitarbeiterscha...

1920-10-27 1

... ),― zurück.― Ohne eigentlichen neuen, irgend erheblichern Anlaß (abgesehn von Atmosphäre ― und Spüren) ― tiefe, tiefste Verstimmung gegen O. Nm. Weiher erster Akt durchgelesen; anfangs mit Mi...

1924-10-27 2

... Ein Traum heute Nacht: Bahnhof, etwa wie Westbahnhof, aber es ist etwa Frankfurt; der Zug vor der Abfahrt, ich stehe neben dem Geleise; Olga und Lili sind im Coupé; ich wünschte, sie zeigten ...

... und Lili sind im Coupé; ich wünschte, sie zeigten sich am Fenster; aber sie bleiben verborgen; der Zug fährt ab;― es ist früh, fünf, ganz dunkel nun und leer der Perron;― es liegt vor mir eine schwarze Sämisch Leder Tasche,― gehört sie Olga ? ―; und den Perron verlassend ― was soll ich so f...

1902-02-04 1

... 4/2 Ziehe ins Curhaus. Mit O. spazieren. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1....

1929-02-07 2

... ;― Veilchen von ihr. ― Brief von O. ;― wegen Arnoldo, seinen dringenden Wünschen nach ...

... Tagebüchern.― Sein Zustand im allgemeinen. Schwierige Situation.― Antwort an O. ― Bei C. P. genachtm.;― Clavierspiel mit viel Einf...

1901-04-27 1

... Vorm. bei P.j.― Nm. Olg. bei mir ― lieb sie ― ich werde sie durch mein Quäl...

1900-09-13 2

... 13/9 Vorm. mit D. M. und Liesl Prater; sehr niedergedrückt. Nm. P. M. b...

... bei mir ― Abd. mit Paul, und D. M. , Liesl, Vater und Paul M. Schweizerhaus. Riesenra...

1930-05-06 2

... Paris.― O. kommt aus Berlin, Arn. holt sie ab, ich erwarte si...

... ; auf der Terrasse;― Stummheit ― auch im Zimmer;― fast qualvoll;― sie beherrscht sich. ― Z. N. O. , Arnoldo, Lotte Horn.― Cappellini Arnoldo 10. 8. ...

1931-04-05 1

... 5/4 Ostersonntag.― Früh tel. mit O. (Berlin); Dora (Berlin) ― zur Westbahn; mit Suz., ...

1923-08-18 2

... , in Churwalden anzurufen, was mich eher irritirt.― Ein Brief von O. ; dessen ferner Ton mich tief verstimmt.― Gestern ...

... B.B. befremdet mich, ― wenn’s mir eben einfällt: die Grundstimmung kommt nur von O. her;― Sehnsucht nach einer Unerreichbaren ― weil d...

1926-02-17 5

... Berlin.― O. hatte sich über Almas letzte Briefe an sie beklagt...

... Gr. war ferner, wie mir O. erzählt in Berlin gewesen,― und wollte sich um ihr...

... erzählt, dass er in Berlin O. gesehn, besucht, worauf sie ihm brüsk den Rücken g...

... O. gesehn, besucht, worauf sie ihm brüsk den Rücken gekehrt (was O. sowohl Gr. als Alma übel nimmt).) ― Der Aufenthalt...

... Leonard) wird auch wenig Folge haben;― all das fühlt O. ;― fühlt auch meine Einstellung zu all dem;― fragt...

1902-11-06 3

... M. dortselbst.― Bei O. ― Klinenberger kommt zu mir, Lbl. Aufführung wünsc...

... Schlesinger; der ev. O. , auch das Kind zeichnen möchte.― Ich war innerlic...

... ; der ev. O., auch das Kind zeichnen möchte.― Ich war innerlich dagegen, äußerlich dafür.― Bei O. ― Klinenberger Ludwig 16. 9. 1873 Wien 27. 4. 1942...

1920-12-07 3

... Vm. bei Gisa. Das erste Mal mit ihr über meine Angelegenheit. „Ich hab dich während der letzten Zeit schon hundert Mal fragen wollen …“ Ich fragte sie direct, was man über unsre Ehe rede. Genau das, was ich erwartet: Baldige Scheidung;― die häufigen Reisen O.’s ließen vermuthen, daß ein Grund vorhanden;― Name w...

... ließen vermuthen, daß ein Grund vorhanden;― Name würde nicht genannt.― Ich erzählte Gisa die Leidensgeschichte dieser letzten 2 Jahre; sie, obwohl sie O. als „ungewöhnliche Frau“ ansieht, gern hat und and...

... .― Daheim erzählt ich O. das Gespräch mit Gisa. Wir sprachen sehr ruhig und...

1930-11-02 1

... 2/11 Früh mit O. telef. (Berlin). Mit C. P. Cobenzl;― Regen,― zurüc...

1922-12-31 1

... (?). Föhn.― Morgen z. Th. mit „Ordnen“ im Schlafz. verbracht. Schwere Bedrückung durch das Ohrenleiden.― Bittre Stimmung gegen O. ; Bangigkeit wegen ihres bevorstehenden Aufenthalt...

1920-10-05 1

... Im Kino bei dem „expression.“ Film Dr. Caligari;― mit O. , Heini, Richard, Paula Naemah, Bubi.― Mit Heini M...

1920-01-03 1

... Fünfte. Clavierspiel, insbesondre vierhändig steigerte die Ohrgeräusche ins unerträgliche (doch es wird ertragen). O. fragt nach meinen Arbeiten, ist herzlich, zärtlich...

1923-09-13 5

... spielt (was thatsächlich) er möge seine Schlußworte „Zu Ende“ deutlich sprechen (er steht irgendwie tiefer, wie im Orchester), damit ich sie, der die Schlußgeste hat, höre; ich stehe (auf der dämmrigen Bühne, in der Mitte, an einem Tisch; hab etwas mit trocknen Blumen oder einem Salzfaß zu thun). ― Dann träum ich, daß wir Liesl erwarten, weiß vag, daß sie todt ist, aber hoffe, daß ihr Kommen die Wirrnis zwischen mir und Olga löse ― Lili’s 14. Geburtstag. Arbeite früh ein wen...

... 14. Geburtstag. Arbeite früh ein wenig auf der Frühstückterrasse.― Lili ins Bad voraus; O. spricht im Park ihre Besorgnisse aus; insbesondre ...

... “ ― wie ich die Stelle citire … Lieben heißt nicht … sich des Besitzes freuen,― heißt werben ― bangen ― kämpfen ― verzichten ― stürzen mir die Thränen aus den Augen,― sie nickt ― ich setze hinzu ― sagt Falkenier!― O. findet, das Stück müsse ja bald fertig und sehr sc...

... und Falkenier).― Olga findet, es wäre das beste für mich, ich käme für l...

... ― Die Tragik der Situation spürt sie nicht, will sie nicht spüren ― wie ich deutlich fühle.― Nach Tisch, bei der Geburtstagtorte, sprech ich (mit O. und Lili) von der Figur Josef des Zweiten und Frie...

1920-09-17 3

... Kolb unterschrieben ― O. fragt mich, was ich eigentlich (vor circa 6 Wochen...

... fragt mich, was ich eigentlich (vor circa 6 Wochen) zur Hofr. gesagt. Es stellt sich heraus, dass diese in ihrer indiscret unpraecisen Art meine Empörung, die ich leider in jenem aufgeregten Gespräch nicht verhehlt über O.s Versuch für meine herabgesunkne Productionskraft m...

... gesagt. Es stellt sich heraus, dass diese in ihrer indiscret unpraecisen Art meine Empörung, die ich leider in jenem aufgeregten Gespräch nicht verhehlt über O.s Versuch für meine herabgesunkne Productionskraft mein Älterwerden, nicht unsre unglückselige Ehe verantwortlich zu machen,― mitgetheilt (natürlich wieder sie beschwörend, daß sie mir nichts sage) so daß meine Äußerungen angeblich gelautet hätten: „Sie schneidet mir die Gurgel … Nun verbreitet sie daß ich senil bin ―“ ― Ich versuche O. aufzuklären zu beruhigen was schon deswegen nicht ...

1922-01-23 2

... “. Nicht weitergekommen. Abends zu O. ― Frage nach ihren weitern Plänen. Sie möchte sich...

... wurde nicht mit einem Worte berührt. Alma hatte mir früh telef., daß gestern wahrscheinlich das letzte Gespräch zwischen O. und G. stattgefunden;― er sei blaß davon gewankt.―...

1926-09-08 1

... ― bis Ende October am Lido bleiben zu dürfen.― Überlegte, ob an O. oder Lili zu schreiben, begann einiges, kam, in ti...

1921-07-03 1

... Gelb. hatte mit keiner Silbe nach O. gefragt. Gelbard Margarete 12. 3. 1887 Wien person...

1923-03-23 3

... Club vortragen; aus polit. anti-hakenkreuzlerischen Gründen. Nein. ― Zu O. ― Besprach materielles-finanzielles mit ihr; Steue...

... aus,― ein Gespräch, in dem sich ihre Beeinflussung durch den George Kreis deutlich kundgab,― und sie, trotz mancher kluger Bemerkung, wieder den überheblichen Ton kriegte,― der mich krank machte. Bekam die Herzschmerzen, die ich seit O.s Abwesenheit, in der Art und Intensität nicht wiede...

... Zu Hause saßen die Kinder mit O. noch beim Nachtmahl; zum ersten Mal, seither, saß ...

1927-11-12 1

... Vor wenigen Tagen ein Traum: ich gehe zu meiner Hinrichtung, links von mir (begleitend) Kolap, rechts weniger deutlich O. (oder C. P.?) durch einen breiten Gang, etwa wie e...

1921-09-25 5

... 25/9 S. Traum: In meinem Zimmer, mit zwei Herren (Patienten), öffne, sie hinaus lassend, die Thür zum Schlafzimmer,― Olga tritt entgegen, braunes mir unbekanntes Kleid, ihr...

... tritt entgegen, braunes mir unbekanntes Kleid, ihre Phys. sehe ich irgend wie nicht ― ich schreie aus Schreck, und ganz wenig aus Freude, erwache von dem Schrei.― Später träume ich, daß ich vor dem Landesgericht aus einem (Schub?) Wagen aussteige, mit andern (nicht sichtbaren) gleich mir, um hingerichtet zu werden. Wenig Leute vor dem Thor, doch ich habe mich keineswegs zu schämen, da ich als Revolutionär hingerichtet werde,― dem zum Zeichen habe ich einen langen Spazierstab, hab ihn aber scheints im Wagen vergessen. Ich gehe in eine Vorhalle, allein, links an einer Art Katheder vor zwei Kerzen sitzt eine Frau (wie Kassierin) ― was irgend wie zum Rituale gehört, einen grau angezognen auch beamteten Menschen vor mir stoß ich unsanft fort;― der Verhandlungsaal (oder Richtplatz) vor mir verschwimmt im Dunkel; ich habe mäßige Angst und tröste mich, daß man ja jedenfalls sterben müsse, wache dann, wohl willkürlich, auf.― Gegen Morgen träum ich, daß ich die vorigen Träume O. (und Lucy) erzählen will;― doch thu ich, als hätt ...

... (und Lucy) erzählen will;― doch thu ich, als hätt ich den ersten vergessen, und beginne nur den zweiten. Mit O. hab ich noch zu sprechen;― morgen reis ich ab, vor...

... ) erzählen will;― doch thu ich, als hätt ich den ersten vergessen, und beginne nur den zweiten. Mit O. hab ich noch zu sprechen;― morgen reis ich ab, vorläufig entfern ich mich mit einem Riesenpolster, laufe mit Vergnügen die asphaltirte Straße (welche?) abwärts, doch wozu, dann muß ich wieder bergauf,― an der Balustrade einer Stiege, die in die Tiefe zu einem andern Stadttheil führt, wart ich mit dem Polster, er ist eigentlich ein riesiger Kohlensack; mein Blick geht links über einen weiten Teich, wohl in einem Park;― nun bin ich wieder bei O. , wo auch Lucy, bringe den Sack, ja, Zucker ist dr...

... einzuladen, er zahlt ja für sich; übrigens fällt ihr ein, daß sie mir (für Kino und Nachtmahl) schuldig ist.― Wache auf, mit bittern Gedanken gegen O. ,― die seit ihrem Wiener Projekt und besonders ihr...

1921-01-07 3

... Körner) eine an O. , die ich versehentlich eröffne,― und deren Ton vo...

... ) eine an O., die ich versehentlich eröffne,― und deren Ton von einer taktlosen Unbedenklichkeit zeugt. Ich bringe sie O. , ohne ein Wort dazu zu äußern. Die Unhaltbarkeit ...

... ).― Mit O. (die meist bettlägerig) nur gleichgiltige Worte.― ...

1927-09-25 2

... P.; enervirt (und doch im Grunde von diesen widerlichen Geschäftserlebnissen am wenigsten) sie schien herunter, fühlt wohl die tiefern Gründe, hatte Thränen im Aug, beherrschte sich. O. zu Tisch; gleichfalls verdüstert … Sie hatte die „...

... FrauSchn. fährt krankheitshalber für [4] Tage weg;― O. will es auch;― sie sei hier ganz allein … vielleic...

1921-02-08 1

... 8/2 ― Von O. außer vor 8 Tagen eine Karte an Lili, keine Nachri...

1900-12-15 1

... 15/12 Vm. mit D. M. Gewerbemuseum.― Nachm. M.St. H. im Residenz Hotel ...

1926-12-05 2

... ― Z. N. O. , Kolap und Bruder, Lotte Horn. O. sang, italienis...

... Horn. O. sang, italienisches, Brahms, Händel (Samson), Hugo...

1925-11-12 1

... P.― O. zu Tisch.― Las Nm. alte Pläne „Sibylle“ „Geschwist...

1902-10-21 1

... Wien. Bei O. , Abd. dgl.― Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. ...

1924-11-22 4

... 22/11 Traum: Gesellschaft, bei uns (ich und O. ) die Wohnung indifferent, am ehesten Burgring;― d...

... , Kaufmann;― aber es kommen immer mehr;― auch mir unbekannte;― ich bin empört, auch, dass O. mir nichts gesagt;― auch ein Herr HugoSchwer (mit ...

... HugoSchwer (mit schwarzem Vollbart) ― so hieß glaub ich vor Jahren wirklich ein antisem. Kritiker;― ich setze mich an einen Tisch, O. mir vis à vis, quasi um mich zu versöhnen: „Du has...

... (der jetzt bartlos) vor. Er ohne mich zu regardiren „Schwer“, sieht wieder fort ― ; mein Unwille steigt;― ich schwinge, irgendwie schwebend, hinter O.s Sessel eine Bierflasche über einer andern, die ich...

1922-10-12 4

... 12/10 Traum: begegne mit O. ― als wohnte sie seit kurzem wieder bei mir, in de...

... mit Elschen (wie zum Tennis, Raquet) ― bleibe stehn,― O. geht links Trottoir weiter, es ist mir peinlich, d...

... geht links Trottoir weiter, es ist mir peinlich, dass Sp.s keine Notiz von ihr nehmen, nach einigen Worten verabschiede ich mich ― laufe O. nach, durch die Hasenauerstr. ― sie bleibt mir ver...

... und Briefe.― Nm. Brief an O. ― Kino.― Speidel Else 4. 8. 1897 Berlin 29. 8. 194...

1921-11-06 1

... Winter ab.― Denke ohne Groll, aber traurig O.s und leide unter ihrer Situation mehr als sie selbs...

1921-02-20 5

... .― Ich las ihm den Brief von Lucy vor,― erzählte ihm allerlei, las ihm O.’s letzte Briefe;― er findet, daß kaum was andres übr...

... vor,― erzählte ihm allerlei, las ihm O.’s letzte Briefe;― er findet, daß kaum was andres übrig bleibe als Trennung,― daß eine Rückkehr von O. keineswegs wünschenswerth wäre.― Er spricht von de...

... letzte Briefe;― er findet, daß kaum was andres übrig bleibe als Trennung,― daß eine Rückkehr von O. keineswegs wünschenswerth wäre.― Er spricht von den Gerüchten;― die Taktlosigkeit O.’s knapp vor Reigen abzureisen, hat es dahingebracht,...

... knapp vor Reigen abzureisen, hat es dahingebracht, daß man nun erzählt, sie sei „durchgegangen“.― Was mich am tiefsten berührte ― die allgemeine Unbeliebtheit O.s . Immer dieselben Sachen,― die mir ja nie unbekann...

... . Immer dieselben Sachen,― die mir ja nie unbekannt waren;― aber nun von Leuten bemerkt, gedeutet, die ohne jedes Wohlwollen sind. Ihr Verbrauch an Menschen, ihr Hochmut, ihre Ungüte … … Ich bat Julius, er solle O. in Schutz nehmen und unsre „zeitweilige“ Trennung ...

1930-11-20 2

... ) ― Zu Tisch bei O. ; wo Heini und Ruth.― Mit Heini ins Hotel: Blumen ...

... Mutter.― ― Um 6 auf die Bahn.― O. , Heini und Ruth.― Abreise. Lese den 3. Theil von ...

1902-07-30 1

... ) notwendigen Unterschrift. „Was macht der Fratz?“ Paul: Interessirt Sie wohl nicht, da Sie nicht einmal auf die Briefe geantwortet. „Auf so an unverschamten Brief soll ich antworten … Und was ist mit O. ― Man erzählt sich in der ganzen Stadt, dass sie d...

1929-01-14 2

... nicht mehr da) mit Heini und O. in einem Zimmer ― ; kränke mich, dass Heini in ein...

... in einem Zimmer ― ; kränke mich, dass Heini in einer unbeträchtlichen Sache, die sich auf Radio bezieht unwirsch erwidert, und sage ― das kommt aus einer tiefen Feindseligkeit, worauf O. , entfernt stehend, schwarzes Kleid, mir etwas sag...

1902-11-22 2

... 22/11 Vm. bei O. ― Nm. Hans Schlesinger wieder da.― Abd. trug ich i...

... vor; meines Erachtens recht mäßig, insbesondre ohne die gehörige Stimm-courage, da ich nach frühern Erfahrungen immer plötzliches Husten und Heiserwerden fürchte.― Dann (von dem wichtigthuerischen volksbildenden die heiligsten Güter verwaltenden Doc. Reich z. Th. geleitet) zu O. ― Reich Emil 29. 10. 1864 Koritschan 13. 12. 1940 ...

1920-12-01 3

... ― In der Früh Telegr. von Lucy an O. , wegen München. Es trifft sich gut und ich rathe ...

... , wegen München. Es trifft sich gut und ich rathe O. sobald wie möglich hinzureisen. ― Nach Hietzing zu...

... Asche. Nun erhalten wir sie ausgefolgt ― für die Reise nach München ― aber natürlich würde uns nichts hindern, sie hier zu behalten. Und O. , der ichs mittheile … sagt plötzlich: „Da können ...

1923-06-28 2

... B.-B. Mit O. und Lili Stadt. Herrmann Bank. Hr. Harris.― Mittag...

... Mittag im „Kreuz“.― Nm. „Verf.“ vorgenommen.― Spaziergang mit O. und Lili. Schnitzler Lili 13. 9. 1909 Wien 26. 7. ...

1929-11-02 3

... ; aus Berlin;― von Olga ; von Vicki und Mimi.― Abend (― vom Nachm. ist fas...

... S. nach O. erkundigen und wie übel sie über O. reden.― Bachra...

... nach O. erkundigen und wie übel sie über O. reden.― Bachrach Eugenie 4. 3. 1857 Wien 4. 12. 19...

1930-04-05 1

... spazieren.― Zu Haus ein Brief von Olga , wegen Zusammentreffen Marienbad zweite Hälfte Ma...

1901-05-19 1

... 19/5 Immer bei O. Extasen und Traurigkeiten. Schnitzler Olga 17. 1. ...

1930-03-02 1

... S.― Gespräch mit Berlin, O. ― Mittheilung dass Barnowsky die Tant. schuldig bl...

1929-03-13 3

... Ankunft Berlin. Hotel Esplanade. Telef. mit O. und Dora. Vicki ruft mich an, prophezeit bessere C...

... Wunsch Saal miethen. Unverbindliches. Bei O. zu Tisch; sieht nicht sehr gut aus. Bilder von Suz...

... Ins Capitol. Film Else. Mit O. ;― Dora und Karl M., und Tommy.― Die Bergner außer...

1925-03-15 1

... Matthäikirchstr.― Wir sprachen finanzielles, testamentarisches, und auch über O. ;― Heini sprach sich ganz rückhaltlos aus und bei ...

1931-06-21 1

... ― Tel. mit Suz.; mit O. Berlin, die allerlei übles, Gerüchte u. dgl. von R...

1922-06-20 1

... “.― Telegr.wechsel mit O. wegen der Reise. Ich habe mich entschlossen jetzt ...

1927-06-21 2

... , Lili, Olga bekannt. N. d. N. und vorher begleitete ich O. zum...

... bekannt. N. d. N. und vorher begleitete ich O. zum Singen: Brahms, alte Überbrettllieder, Erinner...

1928-10-13 2

... Berlin. Vm. O. abgeholt, mit ihr u. a. Museum Völkerkunde. Bei ih...

... ). Bei O. z. Nm.― Director Hartung (kennen gelernt), der bes...

1930-05-09 1

... ― wie von Angesicht zu Angesicht. Spazierg. zu dritt Hochweg. Mit O. über den KaiserJosef Stoff; auch mit Arnoldo.― Nm....

1927-09-07 2

... P., und O. ,― und die in Wien zu erwartenden Verwicklungen un...

... ― Zu den positiven Elementen des Aufenthalts hier muss ich unbedingt zählen,― dass ich allein da bin;― ohne C. und ohne O. ― Cappellini Arnoldo 10. 8. 1889 Venedig 8. 5. 195...

1924-04-05 4

... . Mir war miserabel ― aß nichts, mit Thermophor auf dem Divan. Alma zeigte mir einen Brief von O. ― (der sie über meine Vorlesung nichts geschrieben...

... zeigte mir einen Brief von O. ― (der sie über meine Vorlesung nichts geschrieben, darüber nichts in O.s Brief), hingegen Stellen von einer Einsichtslosigk...

... Brief), hingegen Stellen von einer Einsichtslosigkeit, die jeden Begriff übersteigen. Sonderbar schien der Brief der Alma (die O. für die nächsten Wochen ihre Wohnung zur Verfügung...

... mit viel Klugheit betheiligte.― Meine innre Erbitterung war grenzenlos. Alma beklagte daß sie mir den Brief gezeigt;― mir hatte es doch wohl gethan, mich wieder einmal auszusprechen. Sie ( O. ) führt eine Art inneren (natürlich auch äußern) V...

1929-04-28 2

... P.;― die wieder durch meine bevorstehende Zusammenkunft mit O. und Arn. abnormal.― O. hatte heut früh telefonirt ...

... und Arn. abnormal.― O. hatte heut früh telefonirt („Ich möchte bei dir se...

1902-11-18 1

... MelittaWolff (Schreibmasch.). Dictirt. O. 384 1902: XI 19 - XI 24 Corot Jean-Baptiste-Camill...

1928-02-26 2

... P. Die Nachricht von O.s Kommen löste einen hyster. Weinkrampf aus;― ich co...

... Die Nachricht von O.s Kommen löste einen hyster. Weinkrampf aus;― ich coupirte durch Erklärung, dass unter diesen Umständen das beste, wir sehen uns nicht während der Dauer von O.s Anwesenheit. Fischmann Leo 4. 11. 1887 Wien person...

1924-06-30 1

... B.-B. O. holt mich ab; wir gehn zum Steueramt; dann ins Ban...

1902-12-20 1

... .―) Richard, nach langer Zeit, da. Arbeitet auch seit einiger Zeit.― Mit beiden über Production; meiner schlechten Stimmung entsprechend.― Abd. bei O. ― Beer-Hofmann Richard 11. 7. 1866 Wien 26. 9. 194...

1901-12-08 1

... 8/12 Vm. mit O. Döbling. Quatschwetter. Abends mit ihr Zauberflöte...

1924-09-18 5

... holt (mit Wucki) O. von der Bahn ab. Aus der Pension kommt O. gleich z...

... ) O. von der Bahn ab. Aus der Pension kommt O. gleich zu uns;― das Zimmer ist unbewohnbar. Herumt...

... von der Bahn ab. Aus der Pension kommt O. gleich zu uns;― das Zimmer ist unbewohnbar. Herumtelefoniren in andre Pensionen. O. weinend auf der Terrasse. Schöner Herbsttag.― Über...

... weitres besprochen.― Zu Hause. Olga . Kein Zimmer zu finden. Ich lade sie ein, in Hein...

... “ weiter gelesen.― Mit O. bei Mrs. Cahn, der von Mirjam empfohlenen Englände...

1927-11-23 1

... weiter, auch am Nachm. Briefe an O. , an B.B., die mir aus Taormina schrieb. Der Abend...

1924-04-03 1

... P.; nach angenehmem Anfang wieder ihre Empfindlichkeiten (besonders wegen O. , Alma etc.) ― N. d. N. mit H. K. Gersthoferstr. s...

1922-09-06 2

... .― Wieder einer jener ärgerlichen gymnasiastenhaften Träume, die immerhin beschämend sind. Denn wenn auch Traum: irgendwo in der Tiefe Wirklichkeit. Daß ich grausam oder tückisch bin, werd ich sicher nie träumen. ― O. zum Zahnarzt nach Salzburg.― Während ihrer Abwesen...

... ― Mit Lili spazieren; über alles mögliche geredet, sogar über Psychoanalyse.― O. erzählt, abends kommend aus Salzb., von Annie Stri...

1924-07-30 2

... gespielt wurde).― Nm. les ich (in meiner Herumordnerei) versiegelte Briefe an O. aus 18 und 19 und 20 mit Bewegung.― Anruf von C. P...

... die von einer Bemerkung Kolaps über O. („daß ich nie ganz loskomme“) erschüttert.― H. K.;...

1927-04-19 1

... Gisa).― O. Gespräch über die Venezianer Wohnungsfragen, Spedi...

1921-04-13 1

... 13/4 Tel. O. ,― morgen Salzburg, Zusammenkunft in Gegenwart Alm...

1930-01-08 3

... . Spazierg. mit Dora und Gespräch.― Über die Complicationen (und positiven Werthe) meiner Existenz. Ahnunglose Befriedigung O.s ― Speiste bei M.s. Der junge Violinspieler Liepman...

... ― Im Hotel. Seit Tagen keine Nachm.-Havannah, Kopfschmerzen und Müdigkeit ― Z. N. bei O. , wo Geh. R. Blumreich und Frau, Vicki ― Mimi.― Bl...

... .― Bl. hat O. operirt im Juli.― Sympath. Arzt.― Gespräch über Na...

1923-03-31 1

... “.― Z. N. O. und Alma; ganz heitrer Abend. Heini copirte köstli...

1926-02-14 4

... Brief.) ― Spazieren,― mit O. und Lili Frolies Bar gegessen. Nm. Correspondenz. ...

... Nm. Correspondenz. O. erscheint, in Toilette für die Fischer Hochzeit (E...

... Bernhard;― O. mit Maril,― Salten auf eine Minute ― der sofort ve...

... ,― Salten auf eine Minute ― der sofort verschwindet (nach Handkuss), wie O. (neuerdings) mit FrauX, Tochter von Peter Nansen e...

1902-12-02 1

... Junggesellenstück das in einem wahrhaft jammervollen Zustand vorliegt, mit Benützung des neuen Einfalls neu zu [bauen].― O. kam, die zum a. Heinrich ging.― Ich ins symph. Con...

1902-12-21 1

... 21/12 Vm. bei O. ; kluges Gespräch.― Auf dem Rückweg Bauer Don Quix...

1930-01-14 2

... („Alltag“). Zu O. Bei ihr gegessen. Erinnerungen ― besonders an Lili...

... Mit Heini auf die Bahn.― Auch O. kommt hin. Abschied,― wieder einmal.― ― Im Coupé l...

1922-12-03 2

... später auch.― Nm. Brief an O … wie müh ich mich den Ton zu finden. Weihnachten ...

... ) über Notenbank u. dgl.― ― Schmutzer findet, er habe mich nie so gut aufgelegt gesehn … Ich glaube viele finden, ich sei frischer, lebendiger, heitrer als je, und führen (manche) es auf meine Trennung von O. zurück … Ich selbst wage immer weniger anzunehmen,...

1901-03-02 1

... 2/3 Abd. bei D. M. Abreise. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 1...

1900-07-17 2

... erinnernd.― „Ortsbauer“ neulich mit Dina M. , Liesl M.,― Bertha, Paul Mosé.― Arbeite: Nilquell...

... .― Heut las ich D. M. Literatur vor. Mosé Paul 21. 7. 1879 Wien 1956 per...

1928-02-17 1

... FrauSchn. tel. mir, dass O. doch die Wohnung Matthäikirchstr. bekommt, und für...

1902-01-12 1

... S. Kritik.― Wachsen meiner Empfindlichkeit. Philh.― Bei O. ― Über Ehe. Meine Gegengründe; sie stimmt bei. Sch...

1926-02-13 3

... Berlin. Mit Olga Lili KaiserFriedrich Museum; mit ihnen Esplanade B...

... ― im Königgrätzertheater; womit er sich „zu retten“ glaubt. Nein.― Mit O. und Lili, Andy Michaelis,― Nelson Niggerrevue;― Dr...

... , nach vielen Jahren,― Erinnerung an 1888!― Bei O. und Lili genachtm.― Das Dresdner Theater, das sich...

1930-12-14 1

... 14/12 S.― Tel. mit O. (Berlin), Dora (Berlin), H. K., C. P., Suz.― Ferry...

1924-04-10 1

... zur Kur fährt;― wegen des Sommers, und über Lili.― Wollte sie soweit als möglich immun gegenüber ev. Bemerkungen und Versuchen O.s . P. E. N. Club. Diner zu Ehren des engl. Dramatik...

1927-08-05 1

... (zum 1. Mal) zu Mittag gegessen. Die Möglichkeit dass ich in Camp. O. sehen könnte, verdunkelt ihr bereits den Horizont....

1927-09-10 2

... . Brief von Dora;― O. hat sie direct gebeten, dahin zu wirken, dass sie ...

... ― Nm. an Dora geschrieben: Unmöglichkeit eines Zusammenziehens mit O. Wie die Sache stünde ― wenn ich kein Haus hätte!― ...

1926-07-28 2

... (immer fast Regen) im Autobus Adelboden (1 Uhr Mittag!) O. an der Post. Im Regen ins Hotel Nevada Palace.― Li...

... . Lunch.― Nm. auspacken, lesen, Bad; Diner. Mäßiges Befinden. Mit O. über Lili. Wieder ihr schlechter Appetit, ihre Dep...

1927-11-06 1

... .― Sprach Anfang von bevorstehender Berliner Reise ― worauf sie sofort blass und monomanisch wurde (als käme nur O.s Aufenthalt dort in Betracht). Ich wurde, da sofort...

1901-02-21 1

... 21/2 bei D. M. Abd. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 1970 ...

1901-03-23 1

... mit P.j. Weinstube.― Vm. bei D. M. ― P.j. person_18821 22293 Schnitzler Olga 17. 1. 1...

1925-11-14 1

... kam aus dem „Einsamen Weg“; auch Olga auf ein paar Momente. Bassermann als einziger gab ...

1921-10-04 1

... Alma telef.; wie schon Vorm. wahrscheinlich gewesen, daß sie O.s Ankunft jeden Moment erwartet. Berger Else 20. 10....

1927-01-21 3

... Vm. bei Gustav;― bei O. ;― bei L.s. Mahnte L. auf V.s Bitte, nicht so über...

... C. an mich, sehr sympathisch gehalten; eine officielle Werbung.― O. und Lili kamen sehr aufgeräumt nach Hause. O. nach...

... und Lili kamen sehr aufgeräumt nach Hause. O. nachtm. da. Wollte zum dritten Akt Weiher (der für...

1922-11-09 2

... Kainz, die goldplombirte Zähne hat, sage ihr, auch Olga sei da, öffne die Thüre, in einem großen Vorraum, ...

... , die goldplombirte Zähne hat, sage ihr, auch Olga sei da, öffne die Thüre, in einem großen Vorraum, aber vor ihr noch (weiß gekleidete?) Kinder, steht, mit einem Schal, ernsthaft und costumehaft, O. ― In einem Zimmer mit den (seit Jahren verstorbnen...

1921-02-17 1

... Bei Richard, da unser Tel. verdorben einige Tel. Gespräche;― und auch mit ihm … Ich sage ihm, daß die Sache mit O. ziemlich entschieden sei. Er: ich solle bedenken, ...

1921-05-17 1

... 17/5 Von O. ein ― sozusagen Geburtstagsbrief; in einem nicht e...

1900-11-21 1

... 21/11 Vm. bei D. M. ― Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 1970 Lug...

1902-10-22 1

... 22/10 Nm. O. bei mir, bei ihr genachtmahlt.― Schnitzler Olga 17...

1926-10-27 3

... 27/10 Brief von O. ;― sie kommt nicht;― der Ton des ganzen verletzte ...

... ― Wie mir Lili später sagt, will O. Freitag ― incognito, nur für Lili hier sein.― Mitt...

... Menczel. Über O. , Lili, Zukunftsaussichten.― Frau Dr. Aschner anfa...

1930-01-01 4

... . Wie gewöhnlich gut geschlafen. Gegen Morgen Träume unklar, wie fast immer. Holländerinnen im Auto spielten hinein, und ein Brief, den O. schreiben wollte. ― Tel. mit Wien (C. P.) die offe...

... , lang und wohlthuend.― Tel. mit O. ― (Über Heinis Laufbahn. Schwierigkeiten.) Zu Vick...

... Heini O. gegessen. Dann in meinem Zimmer. Heini allzu erreg...

... Nm. an der Bilanz. Z. N. bei O. ; Efraim Frisch (über Arthur Kfm.),― Dora und ihr ...

1927-06-14 1

... , wegen Spedition. Zu Tisch O. Korb mit Rosen von Frau Peritz-Boss. (Schickt mir ...

1921-10-19 3

... 19/10 Traum: ich mit O. , nackt auf einem Pferd durch eine Straße galoppir...

... Bei der Hofrätin;― die letzten Vorfälle. Sie erzählt mir wie O. einmal mit Kartono bei ihr gewesen, und K. auf ihr...

... bei ihr gewesen, und K. auf ihre ( O.s ) Frage erklärt;― ihre Sendung sei es nun ― bei G....

1925-11-02 1

... Therese“, Briefe.― Olga zu Tisch. Macht Sandwichs für ihren Thee mit Ama ―...

1929-09-23 2

... Franzensbad. Abschied von Olga ; fast zärtlich. Fahrt nach Wien. Lese Bindings „E...

... P. zum Nachtm.― Hat wieder einen Anfall von Irrsinn, weil ― Olga die Correcturen von „Spiel“ liest.― Binding Rudolf...

1923-01-23 1

... fort; bei ihnen gegessen. Mit Helene über O.s Hauskauf, der immerhin für alle Theile als das pra...

1928-10-10 2

... ― Las im Hotel seine klugen Artikel.― O. abgeholt, ihr die abschriftl. Tagebücher gebracht....

... ; Humor und Frische.― Mit O. Heini Frolies Bar; Ruth und Ettlinger kamen noch h...

1926-12-20 1

... N. d. N. mit Lili auf die Bahn; Olga . Abschied im Schlafwagen. Sie fuhren nach Venedig...

1921-02-04 1

... Bei Gisa.― Sie hält im Grunde doch Scheidung für die beste Lösung. Die allgemeine Stimmung gegen O. ;― durch die Abreise noch verschärft. Fast hatt ic...

1901-12-26 2

... 26/12 Vm. bei O. ― Nm. O. bei mir.― Roman.― Erzählte wahres, als wä...

... Vm. bei O.― Nm. O. bei mir.― Roman.― Erzählte wahres, als wär es mir ...

1926-09-24 1

... Vater) seine Zimmer in Berlin nicht mehr an O. zu vermieten gedenkt (wodurch sie auch dort vorläu...

1927-07-05 3

... P. ― die durch den Umstand dass O. gestern da war, die Haltung neuerdings verliert un...

... .― Mit O. und Heini n. d. N. auf die Bahn; dort auch Frau Sc...

... Billiter. Abreise von O. und Heini; nach Venedig;― Heini fährt gleich weite...

1924-04-14 1

... , die ganz klein, auf dem Arm (Erinnerung an Brioni);― ich will sie durch den seichten Fluß weiterschreitend, an eine entfernte seeartige Ausbuchtung bringen, wo O. ist;― Lili sagt (ungefähr): Warum denn? Du sollst ...

1931-02-08 1

... 8/2 S. Tel. mit O. (Berlin) (auch über Heini und Ruth). ― Brief an Su...

1921-05-29 2

... .― Zu Mittag tel. O. ; harmlos; übrigens schwer zu verstehn. Nm. in zie...

... N. d. N. bei Salten. Seine Filmgeschäftsprojecte.― Später von O. ; er kann sich nicht vorstellen, daß wir je wieder...

1926-04-12 1

... 12/4 Brief von O. (der ich über die Geldsachen geschrieben, wegen ih...

1902-12-24 3

... 24/12 Vm. bei O. ― Abends bei Helene, Bescheerung. Dann bei O., wo ...

... ― Abends bei Helene, Bescheerung. Dann bei O. , wo Ellin und Gust. und Max Schwarzkopf.― ― Gespr...

... , von Mama Geld; von O. grüne Cravate ― und verkaufte Braut. Meine Stimmun...

1901-02-07 1

... 7/2 Vm. mit D. M. Liebhartsthal. Nm. sie bei mir ― Beisel, neue Wohn...

1922-09-07 1

... Verführer“.― Immer trübes kaltes Wetter.― O. wieder in ihrer „als wäre nichts geschehn“ Art, be...

1921-03-10 3

... ; Briefe.― Man sollt es nicht für möglich halten;― auch Frau ― Horch gegenüber (im vorigen Jahre) ― hat O. ― über ihr Los geklagt (― einer braven Bankdirecto...

... gegenüber (im vorigen Jahre) ― hat O. ― über ihr Los geklagt (― einer braven Bankdirectorin, die von O. ziemlich verachtet wurde) die es empört der Gelbar...

... , Auspitz’, u. a.― Kein Wort mehr von, über O. ;― hingegen neugierige Blicke;― etwas „Schonung“ u...

1928-01-17 1

... 17/1 Brief von O. ; ihr 46. Geburtstag; ihre „Heimatlosigkeit“; und ...

1927-12-09 2

... Stiche für Lili).― Später mit ihm und O. spazieren; bei „Ewest“ gegessen.― Nm. telefonische...

... Klemperers bedenklicher Prognose; etc.) ― O. und Heini kommen;― mit ihnen auf die Bahn; allgeme...

1901-02-09 2

... 9/2 Vm. bei D. M. ― Nm. Kober, Maler bei mir, Hecht, ein Journalist....

... , ein Journalist. Abd. bei D. M. gen. Hecht Jaroslav? person_16013 17991 Journalist...

1929-01-02 5

... . Anhalter Bahnhof. Arnoldo und O. schon dort.― Arnoldo, sehr angethan von Berlin und...

... zurück.― Mit O. Bank ausw. H.― Dir. Feilchenfeld.― Mit ihr Kronpri...

... ).― Mit O. bei Ewest gegessen.― Nm. im Hotel an aphor. gefeil...

... aphor. gefeilt.― O. abgeholt;― Künstlerth.;― Zinker von Wallace, um Ru...

... zu sehen (die nett war). Unwahrscheinliche Albernheit das Stück.― Im Esplanade Hotel mit O. und Heini genachtm.― Elisabeth Bergner erwartet, d...

1901-02-16 1

... 16/2 Abd. D. M. bei mir. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 1...

1922-05-15 3

... G. ― germanisches Museum ― Wunsch nach dem Kinde … ― später mit O. ― In übler Stimmung gegen O.;― bedingt durch die g...

... ― germanisches Museum ― Wunsch nach dem Kinde … ― später mit O.― In übler Stimmung gegen O. ;― bedingt durch die gestrigen neuen Mittheilungen...

... ;― bedingt durch die gestrigen neuen Mittheilungen, die ja gar nichts neues enthalten. ― Mittagessen im Württemb. Hof.― Viele Ansichtskarten, wegen des Datums. Zeitungen gelesen. Auf dem Divan ein wenig geschlafen (Seltenheit),― wirre Träume, viel von O. ;― auch eine Tischrunde (wenige) ― Adolf Gelber tr...

1926-08-10 1

... Adelboden.― Bei schönem Wetter Auto (mit O. ) Lili, Heini über Aeschi ― Lauterbrunnen. Bahn Gr...

1924-10-16 3

... . Gewissenscrupel: wär ich verpflichtet gewesen, Lili zu Liebe O. hier zu behalten?― Nein;― denn der Vortheil für Li...

... wäre keineswegs so bedeutend,― dass die Schäden für mich dadurch paralysirt werden könnten. ― Weitre Bestätigung erhalte ich durch Kolap, die mir von ihrem Gespräch mit O. erzählt.― Abds. mit C. P. Kino (Brandmal) ― Las Ab...

... ) ― Las Abends ordnend Briefe an O. aus der Krisenzeit;― und ganz frühes.― Schnitzler ...

1929-12-25 1

... Vm. packen u. dgl.― Telef. mit O. Berlin. Vor Tisch zu C. P., wo auch Karl mit Magda...

1920-09-25 1

... 25/9 O. „guten Willens“ oder wenigstens die Geste davon.― ...

1926-12-22 1

... . Über Lili, Olga , die Zukunft. ― Über F. S.― Gepackt.― Vor Tisch b...

1901-08-15 1

... .― Servaes. Castell.― Nm. mit Olga Liesl, Servaes nach Welsberg.― Steinrück Elisabeth...

1922-12-25 1

... sagt ungefähr dieselben Dinge, die ich in der letzten Zeit dictirt.― Schrieb an O. mühselig und gezwungen. Nm. mit Heini der LiliSchu...

1920-03-11 1

... ― ― Vor dem Schlafengehen begann O. wieder das alte Gespräch; ― ich blieb ziemlich ruh...

1927-08-20 3

... und über die Situation mit ihr. Spaziergang mit O. über die Wiesen. Erinnerungen. Lang mit ihr auf ei...

... , der nun wieder sein Haus hat. Geschichte des Wiedererhaltens ― Südtir. Zustände. Schrieb mich wieder in das Buch, in das ich mich vor 20 Jahren, mit Olga als einer der ersten Gäste eingetragen.― Literar-g...

... als einer der ersten Gäste eingetragen.― Literar-geschäftl. Zustände; Film- und Theaterbetrügereien.― Er gab mir sein neues Buch „Bunte Gesellschaft“.― Er war sehr freundschaftlich zu mir, wie immer;― und sie wunderte sich, dass ich nun mit O. so gut stünde.― Anfangs war auch ein Neffe von ihm...

1928-01-27 1

... “ so gut es ging weiter.― In den letzten Tagen sehr viel Herzklopfen. Z. N. O. ; die mit einem leichten Schnupfen bettlägerig. Si...

1931-03-08 2

... gilt und applaudirt selbst. (Deutung: Brief Heinis und Olgas über seine Mitwirkung Agamemnon;― sein ev. Gastspi...

... ;― eine andre Stiege; er springt, ein Geländer unterspringend hinab, in einen Hof;― das ist nichts für mich;― wieder hinauf,― das ganze wie ein complicirter Bahnhof,― Lastenraum;― Halle ― die eigentlich eine Ausstellung ist, wie in Rotunde,― ich kaufe mir einen kleinen Schinken, gehe mit dem herum, schäle die Haut ab, beginne zu essen;― ein uneleganter großer Mensch mit schwarzem Vollbart,― Besucher oder Arbeiter wischt irgend einen Besen oder dgl. unbekümmert an meinem eleganten Anzug am Rücken und an den Beinen ab, ich wüthend haue ihm mit dem Schinken über den Schädel, ― er wird sich rächen, weiss ich;― und schon (ohne besondres Aufsehn ringsum) kauere ich auf dem Boden; er hat eine Spritze mit Benzin oder dgl. gefüllt, und, während ich mein Gesicht verhülle, ruinirt er mir mich von allen Seiten anspritzend, meinen Anzug, ich überlege, dass ich noch 2 andre (im Koffer) mithab, und denke zugleich, dass all das zu unsinnig und doch wie ein Traum sein kann, worauf ich erwache.― Früh mit O. telefonirt. (Berlin.) ― C. P. abgeholt, mit ihr Wi...

1923-03-27 3

... Mittags waren die Kinder mit O. bei Pollaczek gewesen. Heini erzählt mir, dass P.s...

... über die technische und psychol. Schwierigkeit eines solchen Vorgehens ― ohne dass irgend ein Ersatz da wäre; … auch über Wuckis Mängel reden wir u. s. w. O. telef., ich solle mit ihr Freitag zu Poll. gehn;― ...

... telef., ich solle mit ihr Freitag zu Poll. gehn;― und ich sehe schwere Conflicte voraus, da O. dahinzielen wird, Lili auf längere Zeit nach B.-B....

1931-01-17 1

... 17/1 Tel. O. Berlin (zum 49. Geburtstag).― Dictirt Briefe.― Nm....

1930-10-10 1

... 10/10 Vm. mit O. telef., wegen Heini und Ruth. Zu Olga Ludaßy (vor ...

1928-11-10 1

... Dict. „Spiel d. Sommerl.“.― Brief von O. : Versetzung Arnoldo nach Udine; das ihr der ital....

1920-07-29 1

... ― Von Reiseplänen u. dergl. Discussion mit O. ; immer nur auf der Basis der Scheidung. Nach furc...

1921-12-09 2

... Gisa telef. von O.s Brief;― der wieder den Ton anzuschlagen scheint ― ...

... ; komme nicht vom Fleck.― Brief an O. , sanft.― Hajek Gisela 20. 12. 1867 Wien 3. 2. 195...

1900-11-15 1

... ― es gehe ihr besser ― und sie will eine Stehlampe!― Abd. D. M. ― Ich besass sie wieder. Aber ich liebe sie nicht....

1925-11-01 1

... Z. N. bei Menczels.― Olga .― Nach dem Nm. Lili, die ich ins Sanator. zurückb...

1922-02-27 2

... 27/2 Brief O.s „nun frei und froh,― was krankes los inwendig. Wun...

... Schmidl. Über O. , mit der sie in Salzburg viel zusammen war ― Mit ...

1922-11-04 2

... Teplitz.― Traum von O. ― zum ersten Mal nach langer Zeit mit Sympathie; s...

... ― zum ersten Mal nach langer Zeit mit Sympathie; sie und Lili ― sind bei mir, und O. , hübsch und bescheiden, spricht darüber wie wir d...

1931-05-03 1

... ― mit O. Berlin ― mit Suz. (ihre gestrige Gesellschaft, bis...

1924-01-12 1

... 12/1 Brief von O. , der anfangs wieder durch sein Niveau verblüfft ―...

1930-09-07 1

... . Regen, später besser. Spaziergang allein Jägerhaus. Waldmühle.― Nm. ruft O. aus Berlin an, weil keine Nachricht. Abds. mit C. ...

1927-12-25 1

... S.― Tel. Berlin, O. , die aber nach Dresden zu Lucy Jacobi abgereist w...

1924-08-11 3

... Es kommen Michaelis’ (auf der Rückreise) speisen bei mir. Zum Caffè kommt O. mit Heini und Lili aus Zuoz.― (Dora und O. spreche...

... .― (Dora und O. sprechen sich „seither“ zum ersten Mal. Dora hatte...

... Mich.’ reisen ab.― O. mit den Kindern in der Hall; ich, wenig wohl in me...

1922-05-26 1

... Z., … es sei nicht richtig, daß die Sache O. ― G. zu Ende.― (So auch mein Gefühl. Daher auch wo...

1901-10-05 1

... 5/10 Mit O. spazieren. Abends im „Harlekin“ von Lothar, albern...

1900-12-05 1

... 5/12 Abend bei D. M. ― Günstige Kritiken aus Breslau. Schnitzler Olga 1...

1927-10-08 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1923-09-14 1

... Lochau ― Früh reist O. zu Schiff ab.― Lili und ich Mittag per Bahn, über ...

1900-12-04 1

... 4/12 Abd. bei D. M. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 1970 Lugan...

1928-10-14 6

... S. Berlin. Tel. O. ― Wertzuwachssteuer für Baden-Baden, neuer Aerger....

... Zu Dora. Spaziergang.― Über O. und C. P.; tieferes.― Bei Michaelis zu Tisch;― Hei...

... Ruth O. , der junge Pianist Hansen, der wunderbar insbeson...

... , Haendel spielte. Thränen.― Fort mit O. ;― der Tizian, Mißlichkeiten und Hoffnungen. Abds....

... , Mißlichkeiten und Hoffnungen. Abds. mit O. Schsph. Egmont (Klöpfer) Secretair Heini, gut. (Je...

... Regie hatte, wie gegen das meiste auch gegen die Figur gesündigt.―) Mit O. und Heini im schwarzen Ferkel genachtm. Bach Johan...

1923-11-13 2

... 13/11 Brief an O. In Baden-Baden scheint jetzt große Aengstlichkeit ...

... In Baden-Baden scheint jetzt große Aengstlichkeit wegen Bolschewism u. dgl. zu herrschen, wenigstens im Kreis um O. ― Ins Imperial. Dunan gab ein Frühstück zu Ehren v...

1901-03-30 1

... M. geträumt; Sehnsucht nach ihr und kaum nach D. M. ― Im Traum empfand ich heut das Kind als ungeheure...

1900-12-22 2

... M.H. Regenschirm „Ich bin so impulsiv“.) Bei D. M. Nm. M. G. ― mit P. M. und Tante Rmdth.― Sorma, die...

... spielen sollte, ließ absagen wegen schlechter Kritiken über Nora ― mit D. M. etc. zu ihnen.― „Hieronymo“ in der Zeit. Gestern „...

1929-09-10 1

... ― Telegr. von Heini (dass O. über meine Absicht Franzensbad sehr erfreut), von ...

1901-02-23 1

... Sehr trübe Stimmung. Schwurgerichtsaal.— Bahrs Plaidoyer.― Mein schlechtes Hören.― Nm. bei D. M. Sie sprach entzückt von R.; ich bin schon wieder e...

1901-03-15 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1902-10-24 3

... 24/10 Mit O. und Ell.Sigmund ― Gypsgießerei Bestellungen.― Leo ...

... Wissen für Alle“).― O. und FrauS. bei mir.― O. allein, „Weihnachten“.― Ge...

... FrauS. bei mir.― O. allein, „Weihnachten“.― Gerty erscheint plötzlich;...

1926-07-19 1

... weiter.― Brief von Olga ; über Lili; wieder auf besonderm Niveau;― ― klug ...

1921-03-18 3

... ;― nicht bis zu dem Haus, in dem Heini geboren.― Meiereiwiese. Sonne, Vorfrühling ― Blick hinauf, Weg, wo ich October 99 mit O. saß ― ― bitterlich geweint.― Im Hotel Radetzky geg...

... L. Park;― sie hat Brief von O. ; sie erkundigt sich nach Haus, mir etc.― Pension ...

... Park;― sie hat Brief von O.; sie erkundigt sich nach Haus, mir etc.― Pension Bellevue, saßen auf einer Sonnenterrasse im Garten.― Über O. ;― ihr Standpunkt immer, daß ja schon seit 1912 un...

1921-03-20 1

... Wittels und Frau, sowie seine Schwester, Schauspielerin; nicht uninteressant, etwas hysterisch.― O. telef.;― ob ich nicht nach München kommen möchte; ...

1901-11-20 1

... 20/11 O. ― Versuch den „Junggesellen“ neu zu skizziren, in ...

1928-03-23 1

... P. seit 20 Jahren nicht gesprochen, ist sehr herzlich zu ihr. ( O. , die sie in Berlin gesehn findet sie besonders fa...

1901-02-24 1

... 24/2 Philh. Conc.― Nm. D. M. bei mir, ich bei ihr. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 ...

1922-01-21 2

... Zu Alma;― O. empfing mich allein, mit großer Zärtlichkeit. Sie ...

... Die Kinder kamen von O. ― Ich las noch in Gugitz Casanova.― Brevée Egbertj...

1927-04-05 2

... L. ― wie vor Jahren von O. ;― und jene Lebhaftigkeit, dass, schon halbwach ic...

... Flecks Bedingungen vorläufig nicht.― O. holt sich Koffer u. dgl.― Bei C. P. genachtm. und ...

1921-09-16 1

... will Alma O. nicht bei sich haben, und auch Annie Koller schein...

1928-05-30 1

... vollzogen);― über meine Reise nach Ischl, die ihr nicht recht scheint;― und die „pessimistischen“ Redereien Olgas von einer „Gefahr für mich“. ― Dictirt Briefe (Ame...

1920-11-21 2

... zurück,― aber bald, als Frau dorthin zurückzukehren hofft. Erzählt von ihrem dortigen Aufenthalt, scheint einen reinen Thoren in der Nähe von 40, vielfacher Millionär umgarnt zu haben, und auch ein wenig den jungen Richter und Schriftsteller, in dessen Haus sie wohnte. Sie erzählte ganz amüsant.― Nach Tisch ein Gespräch mit O. über Geldfragen. Uranlaß eine Denunziation in eine...

... FrauWittels spazieren gegangen, die monatlich als „Taschengeld“ 3000 Kr. aufschreibe.― Es setzte natürlich gleich unter Thränen ihrerseits und Erbitterung meinerseits ein. Bei uns ist der Vorgang nemlich, daß ich O. gebe, was sie will und sie alle zwei bis drei Woch...

1930-01-05 2

... zu sich bat.― ― Mit O. in den Grunewald; mit Karl M. und Dora spazieren; ...

... (Krauss). (Mit O. , die heimfuhr.) Im Esplanade genachtm. mit Horch,...

1901-09-27 1

... hat Diphteritis. Mit O. spazieren; die traurig, weil Paul G. mir telegrafi...

1923-03-25 4

... K. wünscht sehr als Romanfigur aufzuleben.― O. hatte abgesagt;― in telef. Gespräch mit Heini erkl...

... erklärte sie gekränkt zu sein, dass ich Freitag beim Nachtm. nicht da gewesen sei; auch darüber, dass sich die Kinder in ihren Programmen durch ihre Anwesenheit nicht stören ließen (was auf ihre, Olgas plötzliche Abaenderungen zurückzuführen). Ich sagt...

... plötzliche Abaenderungen zurückzuführen). Ich sagte Heini daß O. wohl begreifen müsse, daß diese Situationen (bei u...

... , Alma. Mit ihr eine halbe Stunde zurückgezogen. O. weine den ganzen Tag. Wollte schon abreisen, weil ...

1901-08-27 1

... Villach. Olga und Liesl nach Wien,― ich nach Pörtschach.― Richar...

1901-09-12 1

... 12/9 Vm. bei O. ― Wie gestern. Sie wohnt mit Liesl in der Pens. Po...

1928-09-13 1

... telef. aus Berlin;― besonders von O. ;― mit ihrem Wunsch, zu mir zu kommen.― Kolap, aus...

1920-09-10 1

... ? wohnt; die Klinke bleibt mir irgendwie in der Hand ― ich liege vielmehr kniee nun plötzlich in einem Kinderbettchen grün gegittert (wie jenes aus dem mich meine Mutter vor etwa 54 Jahren zur ersten Fibellection holte) ― das Bett steht etwa im Stiegenhaus, neben jener nicht geöffneten Thür ― O. kommt vorüber, und spricht, nach einem Zögern, das...

1921-05-24 1

... Lichtenstern;― meist über O. ― ― Ruth Lindberg zu Tisch;― massirt meinen geschw...

1927-01-27 1

... “.― Z. N. O. und Lotte Janowitzer.― Janowitzer Lotte 20. 1. 190...

1900-12-18 2

... 18/12 Vm. bei D. M. ― Nm. Frau M.H. St. bei mir.― Abd. bei D. M. Hanel...

... M.H. St. bei mir.― Abd. bei D. M. Hanel Hermine Klara 20. 9. 1874 Prag 19. 7. 1944 M...

1921-11-02 2

... 2/11 Brief von O. ― nur eine Einlage: ein Aviso von der deutschen Ba...

... ― nur eine Einlage: ein Aviso von der deutschen Bank, daß sie am 27. Oct. die 7000 M. für O. angewiesen erhielten; das Datum dreimal unterstric...

1900-10-28 1

... 28/10 Vorm. mit D. M. Schönbrunn.― Abd. bei Richard (Hugo, Leo, Salten, ...

1927-03-29 1

... P. zufällig gehört (jenes, dass ich mir nichts dreinreden lasse etc.), auf ein bevorstehendes Ende geschlossen; O. neulich zu V. L. (wie diese mir erzählt),― C. P. q...

1900-12-26 1

... 26/12 Vm. bei D. M. ― Dej. bei Sachs. (Minnie.) Abd. Leute bei uns. Ro...

1921-05-13 1

... Meinhard.― Über den gegenwärtigen Zustand nichts wenn wir auch gelegentlich über O. sprachen;― Lili mit den Hängezöpfen, sehr Backfisc...

1921-09-21 3

... und auch Werfel über O. ;― beide finden es (wie ich) unrichtig, daß sie je...

... erzählt mir von den „Mannheimer Tagen“ und O.’s schulmädelhaftem Benehmen. Besprechung über die nä...

... Tagen“ und O.’s schulmädelhaftem Benehmen. Besprechung über die nächste Zeit. Ihr Telegramm an O. ― ― Über die Edlacher Straße nach Payerbach, Hotel...

1901-01-19 1

... .― Bei D. M. ― „Literatur“, „Marionetten“. Müller Leopoldine 1....

1931-08-13 1

... “, Erinnerung an Jahrzehnte früher.― Seine persönl. Erlebnisse beim Kriegspressequartier, wo sie (er mit) in der Hungerzeit schon reichlich zu essen hatten.― Mit O. und Schinnerer Spazierg. im Regen. In Orth, das al...

1922-02-26 1

... Briefe ausgelesen. O. telef. an: fährt Mittwoch nach München auf unbesti...

1921-02-09 1

... Vm. bei Gisa.― Über die Situation.― (Von O. noch keine Nachricht.) Werfel bringt mir den „Spie...

1926-02-08 1

... Olivaerplatz. Zu Olga . Dort Mittagessen.― Im Hotel. Adolf Lantz, jetzt ...

1927-11-14 1

... Nm. wieder nichts rechtes. Brief an Heini.― Von O. seit 10 Tagen keine directe Nachricht, was mich ve...

1901-12-24 1

... ― Bei O. Brief von P. G. verstimmend.― Bei Altmann’s Roulet...

1929-12-30 1

... . Blumen besorgt.― Zu Tisch bei O. ;― Vicki, Mimi; Lucy.― Nachher Hans Jacob amüsante...

1902-03-18 1

... 18/3 Mit O. bei Dr. Mandl.― Zur Bahn; düstre Stimmung.― Das Da...

1925-08-15 2

... FrauK.,― von O. , die wieder sehr herunter scheint. O. mit Lili so...

... ,― von O., die wieder sehr herunter scheint. O. mit Lili soll noch etwa 14 Tage da bleiben, dann e...

1922-07-26 3

... 10 Uhr München. O. und die Kinder auf der Bahn. Entschloss mich, mit ...

... Gegen Abend „Schauer“; bei O. und den Kindern im Zimmer.― Kein Wort mit O. allei...

... und den Kindern im Zimmer.― Kein Wort mit O. allein.― Heini liest aus den „letzten Tagen der Me...

1902-05-14 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1920-12-21 2

... Consulat, Rotensterngasse (an dem Haus vorbei wo O. als junges Mädchen gewohnt).― (Wegen Unterschrift ...

... ― Bei der Hofrätin.― Persönliches. Aussichtslosigkeit des Falls.― (Heut früh ein Brief von O. ; gestern an Heini und Lili;― nur häusliches und ä...

1927-01-06 1

... bei mir; die zum ersten Mal mein verändertes Zimmer sahn. ― Brief an O. , den Capitano, Heini, Dora.― Abd. H. K. bei mir.―...

1927-02-16 1

... . Einwendung … u. a. daß es doch auch … eine specif. weibliche, eine jüdische,― eine komödiantische „Geistesverfassung“ gebe!! Bei O. Wieder Bitte um Aufrichtigkeit. „Wenn zwei Mensche...

1928-10-07 3

... Heini kommt um 10;― dann zu O. (ihre Wohnung Matthäikirchstr. 15). Briefe von Arn...

... 15). Briefe von Arnoldo.― Hotel, gutes Zimmer; ausgepackt, zu O. ; dort, mit Heini und Paul M. zu Mittag gegessen.―...

... Nm. „Zug“ durchgesehn, lese es Abends bei O. ihr und Heini vor; machte nur mäßigen Eindruck; ic...

1921-02-02 1

... und Frau; Frau V. kam aus dem Sanatorium Cottage, Concert; war wegen O.s neuerlicher Abreise vielfach interpellirt worden.―...

1929-07-09 1

... 9/7 Mit O. (Berlin) telef.;― wir drei.― Vm. Mrs. Block (von G...

1921-02-23 4

... Mensdorff.― (Nie wieder neben O. ) Heim mit Saltens und Grethe Kainz, und Richard.―...

... Gußmann-Schweinburg ( Olgas Cousine), wegen ev. Anstellung bei einer Wohlfahrt...

... Später Helene.― Sie erzählt mir u. a., daß O. nach Liesls Tod ihr gesagt,― wir seien entfremdet;...

... : „Ich komme auch nach München“ sagte sie bedeutungsvoll, … ich erwähnte O. nicht, sie vermied es auch, äußerte den Wunsch mit...

1925-12-24 1

... . Von O. und V. L. ― zufällig die gleichen Reiseuhren!― Von...

1921-01-24 5

... 24/1 Träume, von überdeutlicher Symbolik.― Bin mit O. Kino, erste Reihe, sie ist von größter Zärtlichkei...

... Lainz;― Spital des Versorgunghauses.― Das Zimmer der Sterbenden.― O.’s Vater dem Ende nahe; seine Schwägerin, Tante Berth...

... Bertha da.― Er schien mich nicht zu erkennen. Hatte ihn seit 20 Jahren fast nicht gesehn.― Ich telefonirte an O. ,― die sich einen Zahn hatte ziehn lassen;― sie so...

... , der sich sehr erholt hat. Heim, in Regen und Sturm;― O. mit verbundnem Gesicht.― Frau Bertha G. telefonirt...

... G. telefonirte; sie hatte den Sterbenden gefragt, ob er wisse, wer dagewesen; worauf er zu weinen begonnen; er hatte mich erkannt. O. kam, während ich im Meister las, in mein Zimmer, d...

1901-09-29 1

... . Nm. düstre Stimmung, wegen ev. Fortgehns von Olga . Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 1970 Lug...

1931-07-12 1

... 12/7 S.― Früh mit O. Berlin telef.; über Begegnung August, auch mit Hei...

1925-11-18 5

... habe in Kenntnis setzen können;― sie behaupten diesem „Verbrecher“ gegenüber hätte ich keinerlei Verpflichtung gehabt;― und erzählen mir manches, mir noch nicht bekannte. Ich rathe ihnen, doch jedenfalls das Buch zu lesen ― ― Gestern war O. bei ihnen zu Tisch gewesen, und Mimi weint in dem ...

... bei ihnen zu Tisch gewesen, und Mimi weint in dem Nachgefühl dieses Zusammenseins.― Ich habe immer stärker die Empfindung, dass O. in dem (wenn auch verdrängten) Bewußtsein ihres Th...

... L. sagte sie neulich „Ich bin in mein Schicksal verliebt“. ( O. )) ― Zum Thee kam Berthe Br. mit ihrer Tochter Mik...

... ;― Lili und O. waren dabei. Es war ein ziemlich mühseliges Beisam...

... waren dabei. Es war ein ziemlich mühseliges Beisammensein.― Dann mit O. zu Menczel, wo wir nachtmahlten; Lili kam nachher....

1901-06-05 1

... Brühl; wo wir mit Olga und Liesl (die er beide erst kennen lernte) spazie...

1928-10-11 4

... ― Zu Dora. Spaziergang. Über O. ;― ihre „Enttäuschung“ ― Wann wäre sie’s nicht?― V...

... ;― ihre „Enttäuschung“ ― Wann wäre sie’s nicht?― Viel über vergangnes, worüber Dora wenig informirt ― da O. es immer ausschaltet.― Dort gegessen.― Abd. Oper (...

... Abd. Oper (Kroll) mit O. ― Strawinsky, Oedipus (Heini Sprecher; sehr gut), ...

... und Frau vorgestellt ― Genachtm. „schwarzes Ferkel“ (zum 1. Mal) mit O. , Heini, Ruth, Vicki, Mimi. Czinner Paul 30. 5. 18...

1928-03-15 2

... .― Vergass vom 14.;― dass O. und Paul Marx zu Tisch bei mir;― er kam von einer ...

... Konstantinopel.― O. fährt Abends nach Triest.― Alden Dorothy person_13...

1920-04-01 1

... Thätigkeit.) Tel. von O. aus Partenkirchen, sie finde Liesl „in ernstem und...

1926-07-29 1

... . Im (geheizten) Zimmer mit Kopfweh erwacht; sorgenvolle und mißmutige Gedanken über mein Leben, das überall der Oekonomie entbehrt.― Bei O. , die mit einem Hexenschuss noch im Bett.― Über Kl...

1928-02-20 1

... 20/2 Von O. Brief wegen Spedition der Möbel nach Berlin; Gespr...

1927-02-15 1

... Spiel im M.“ fürs Buch. O. war Nm. da und wollte Erklärung meiner Übellaune.―...

1930-10-15 1

... ;― dann erzählt sie mir von den Aenderungen im Roman).― ― O. schreibt, Heini möchte mich erst nach Fertigstellu...

1901-01-12 1

... , dann allein (wegen Aufführung der „Liebelei“) ― D. M. bei mir, ich bei ihr. Normann Emmerich person_1847...

1927-06-20 2

... Hoffmann.― O. und Lili. Formales zur Heirat ― Dictirt Briefe, ap...

... Türkenschanzpark.― O. zum Nm.; sie fuhr mit Lili Arnoldo abholen; er kam...

1930-10-19 1

... P., um ihr den Vorm. Spazierg. abzusagen;― tel. mit O. (Berlin),― die zur Weiher Prem. herkommen möchte! ...

1926-11-06 2

... , Briefe.― Zu Tisch O. ― Nm. am Diagramm.― Mit C. P. Michelbeuern Kino „B...

... Bärenhochzeit“. O. zum N.― Pollaczek Clara Katharina 15. 1. 1875 Wien...

1928-04-08 1

... .― Nm. Briefe an O. , und Heini.― Bilanzen.― Allein zu Hause genachtm....

1900-09-06 1

... M.― Abds. mit D. M. etc. (Familie, P. G.) Prater. Goldmann Paul 31. 1....

1921-06-07 1

... Brief von Lucy, ziemlich unlogisch, möchte nun O. als „Kind“ hinstellen … Durch dergleichen wächst m...

1925-01-26 4

... . Vm. nach Campfèr. O. bettlägerig.― Das Gespräch kam heute bald auf C. P...

... ― Alma sendet O. (hohnvoll) die letzte Nov. aus der N. Fr. Pr.…;― c...

... (hohnvoll) die letzte Nov. aus der N. Fr. Pr.…;― citirt ihr einen Ausspruch einer anonymen Dame, „jetzt … (sie habe nie was von mir gehalten) ― käme erst heraus, was an mir sei …“;― ich belehre O. , dass Geschwätz und Klatsch als Urtheilsgründe, i...

... gegen C. (von O. beeinflußt) zieht sie herbei.― Und es sei nur natü...

1920-04-14 1

... Homma u. a.― O. über die fortschreitende Theuerung entsetzt ― wie ...

1921-04-01 4

... Mit Gr.; dem ich tel. Rendezvous gegeben, bei Hochschule in Abendkühle spazieren, meist am Friedhof.― Neues ergab sich nicht. Ich war ohne jede Feindseligkeit gegen ihn, eher von Sympathie erfüllt. Redete zu ihm mit völliger Aufrichtigkeit,― wie ich zu O. gesprochen hätte, und habe. Sie sei ganz gebrochen...

... gesprochen hätte, und habe. Sie sei ganz gebrochen;― insbesondre wie sie auf die Dauer die Trennung von Lili tragen werde, sei nicht abzusehen; hierin solle ich ihr mehr entgegenkommen;― auch materiell scheint sie weitre Wünsche zu haben,― und will mich so bald als möglich sprechen.― Ich legte meinen Standpunkt dar; in manchem (was Herumgerede O.s anlangt) mußte er mir beistimmen. Auch verbat ich ...

... tragen werde, sei nicht abzusehen; hierin solle ich ihr mehr entgegenkommen;― auch materiell scheint sie weitre Wünsche zu haben,― und will mich so bald als möglich sprechen.― Ich legte meinen Standpunkt dar; in manchem (was Herumgerede O.s anlangt) mußte er mir beistimmen. Auch verbat ich mir alle Versuche von ihr, und auch gewisse von ihm, sich selbst aus der Angelegenheit gewissermaßen hinauszuescamotiren. Immer die Einwendung,― daß unsre Ehe schon seit 1913 schwanke;― es war leicht das unlogische zu widerlegen … Gleich zu Beginn deutet er das Unsichere seiner eignen äußern Lebensumstände an;― es scheint ein Gespräch mit seiner Mutter vorhergegangen zu sein.― Ich betonte eben so stark das irreparable;― denn in manchen Momenten schien mir, daß O. schon sehr bereut (freilich mehr aus äußern als in...

... , schon damit Lucy dabei sein könne … Gegenvorschläge. Das offic. scheint sie nun hinausschieben zu wollen. Übrigens hatte ich den Eindruck daß auch seinerseits keine übermächtige Leidenschaft.― Ich betonte, daß mir das Detail der Beziehungen gleichgiltig, daß ich aber selbstverständlich überzeugt, er sei ihr Geliebter.― Es war ein seltsames Gespräch, über zwei Stunden; er stand eigentlich am Schluss fast mehr auf meiner Seite als auf der O.’s .― Er war durch M. durchgefahren und brachte Oster...

1925-11-08 2

... (über Julie, die mir morgens telef. hatte). Olga kam, die bei Paula ass. ― Nm. in recht mäßigem Bef...

... “. Sanatorium; mit O. und Lili genachtm. Franzi Stern (aus Amerika zurüc...

1922-10-21 1

... Traum: Ich will mir meine gelbe Reisetasche holen, die ich in einem Lederwaarengeschäft in der Kärntnerstraße zur Aufbewahrung hin gegeben. Verschwunden. Darüber bin ich ärgerlich, fast schmerzlich erregt; nach einiger Zeit (noch im Geschäft) läuft mir der Besitzer Herr mit breitem kurzen Vollbart nach, die Tasche sei da. Ich nehme sie ― aber es ist eine andre, die nicht mir gehört ― zwar neuer, und mit Leinenüberzug;― auch ohne Inhalt ― da fällt mir zum Trost ein, es seien ja in meiner nur Toilettesachen u. dergl. gewesen, nicht wie ich anfangs gedacht, wichtige Papiere, insbesondre meine Manuscripte.― (Deutung ― wenn man die psychoan. Auffassung acceptirt, bedeuten die Taschen (übertragen) Frauen … und wenn man die in Verlust gerathene als O. , die neue als ― deutet, ergeben sich für beide we...

1921-01-11 1

... .― Spät n. d. N. kam O. zu mir, erklärte, alle Leute seien minder aufricht...

1927-09-15 1

... v. Klimbacher;― dass O. ― heute ― nach Warschau geflogen für einige Tage (...

1900-05-19 1

... 19/5 Dina M. Nachm. da. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1....

1922-05-18 3

... ins Hotel;― ihn dann getroffen, er wird morgen 50, mit ihm auf und ab,― er zu Hidalla Probe.― Mit O. und Gerty R. Merzbacher (Pelz),― Einkäufe.― Bei „B...

... (Pelz),― Einkäufe.― Bei „Böttner“ Mittag ― mit O. ,― Albert und seiner Gattin Lizzie, die in den näc...

... Lizzie, die in den nächsten Tagen ein Kind kriegt, und ihrer Mutter.― O. vor der Abreise zu mir ins Hotelzimmer. Ob ich ihr...

1928-05-26 1

... . Brief an O. ― Mit C. P. Kino (die eilf Teufel), silb. Brunnen ...

1927-02-23 1

... . (Erledigung der Armbandsache und andre Familiengeschichten.―) Bei O. , die bettlägerig. Lebhaftes Gespräch über Cysarz,...

1901-09-22 1

... 22/9 S.― Nm. O. bei mir.― „Letzte Masken“ geendet. Schnitzler Olga...

1926-11-11 1

... “.― Z. N. O. da.― Im ganzen empfind ich ihre Anwesenheit fast n...

1930-06-09 1

... 9/6 Pfingstmontag.― Tel. mit O. , Franzensbad.― Mit C. P. Auto ― Rekawinkel ― Kron...

1921-06-30 6

... bei Alma war ― als eben der Brief O.s mit der Nachricht von unsrer Scheidung kam; sie sc...

... ist natürlich auch schon von der Mannheimer Affaire unterrichtet. Indess war O. (was sie mir verschwiegen) nah daran gewesen, auch...

... an ihre Mutter, heftiger Brief Almas an O. ;― Entschuldigung … (Und O. ist immer empört über ...

... an O.;― Entschuldigung … (Und O. ist immer empört über den „Klatsch“.) ― Nerven bes...

... G.-Schweinburg kommt sich aussprechen ( O.s Cousine);― will sich scheiden lassen. (Seit 1½ Jah...

... kommt sich aussprechen (O.s Cousine);― will sich scheiden lassen. (Seit 1½ Jahren verheiratet.) Ich fungirte als Fachmann.― Viel über O. ― Rich. Specht abgeholt, mit ihm beim „Zögernitz“ ...

1925-09-17 1

... vorüber, sitzt eine Weile mit uns.― Uns ganz nahe Gundolf (den ich zum ersten Mal sehe), O. begrüßt ihn und seine Geliebte Frl.S. (wegen deren...

1901-09-05 1

... 5/9 O. Nm. bei mir. Ludw. Bauer auch. Bauer Ludwig 5. 9. ...

1900-12-31 1

... 31/12 Vm. bei D. M. ― Abend mit P. M. Victoria ― Ende des 19. Jahrhund...

1922-08-03 4

... Früh zu Schauer.― O. und Lili noch zu Bett;― O. wieder sehr „als wäre n...

... und Lili noch zu Bett;― O. wieder sehr „als wäre nichts geschehn“.― ― Mit Cha...

... Zum „Schauer“. Mit O. und Lili gegen Starnberg zu spazieren. O. erzählt ...

... gegen Starnberg zu spazieren. O. erzählt allerlei Wiener Klatsch, von Frau Pollacze...

1924-08-18 3

... Fischer mit Frau und Tochter von der Bahn; speise mit ihnen;― nachher hole ich O. , Lili, Frau Koppel und Marianne.― Mit O. in der H...

... und Marianne.― Mit O. in der Halle ein finanz. Gespräch; irgend wie fühl...

... ; dann Fi.s kamen dazu (mit diesen war O. im Winter in St. Moritz zusammen).― Ich mit Fi.s d...

1931-06-03 1

... ersucht ― Heini zu beeinflussen ― er möge O. schreiben, dass sie nur 4-5 Tage in Wien bleibe … ...

1899-07-11 1

... E. Museum. Nachm. junges Mädchen, Dina M. da, intell. Mädchen (Brief vorher) ― Kirch (Schaus...

1924-01-27 3

... . Alma, mit der ich allein gelassen wurde. Sie begann gleich von O. ;― und blieb dabei, daß wir wieder zusammen müßten...

... , mit der ich allein gelassen wurde. Sie begann gleich von O.;― und blieb dabei, daß wir wieder zusammen müßten, alles bei ihr nur Trotz u. s. w., sie sei einsam dort, wolle zurück, zweifellos. Ich erwiderte eher hart;― und citirte ihren letzten Brief. Wir ( O. und ich) redeten an einander vorbei, sagt Alma, u....

... und ich) redeten an einander vorbei, sagt Alma, u. s. w.― Etwas zu scharf formulirt ich die Sehnsucht O.s dahin, daß sie einfach Lili bei sich haben möchte ...

1924-02-29 1

... , über Liesl an O. ; vergangne Zeiten;― in Erbitterung und zweck- und...

1924-01-25 1

... Bei Gisa; über O.s Brief. Mit C. P. in der Gallerie der Ak. der bild....

1926-05-19 2

... Mit Heini zu Olga und Lili.― Mit Heini und Lili ins Hotel. Conrad Ve...

... Nm. Heini zu mir ins Hotel. Zur Bahn. Olga und Lili. Abreise mit Lili, nach vorherigem Gesprä...

1921-01-12 1

... Indien zu fahren,― war wieder recht amüsant.― O. n. d. N… stellt die Frage an mich: ob ich es in „h...

1900-07-07 1

... 7/7 Mit D. M. spazieren. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1....

1929-08-08 1

... 23 (Charakt.) ― Briefe.― Tel. mit Olga . Zu Tisch (mit Kolap) Schinnerer. ― Las Nm. das S...

1928-01-31 2

... Schw. vor wenigen Tagen im Versorgungshaus gestorben. Seine seltsame Veränderung im letzten Jahre ― aus dem unleidlichen Narren zum sanften Kind. Seine späte Liebe ― zu einer ältlichen Schneiderin ― die ihm die Closetthüre zu öffnen pflegte. O. zu Mittag bei mir; packt einiges, notirt die für B...

... P. nach wie vor untraitabel; ich sagte ihr nicht einmal etwas von O.s Abreise. Brahm Hans 17. 8. 1893 Hamburg 11. 10. 19...

1927-02-20 1

... ― Die Photographien der jungen Ehepaare, nicht ohne Komik.― ― Z. N. O. ― Sie hatte den Tag der „beleidigten Königin“ (Lie...

1901-09-18 1

... 18/9 O. Abd. bei mir ― Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13...

1920-09-11 2

... .― Brief von O. ;― vom 4. aus Salzburg; unter dem Eindruck einer m...

... Universität;― komische Hotelgeschichten.―) Aus O.s Brief: „Wenn zu einem trag. innern Kampf auch noch...

1922-06-30 1

... , Wagen;― Last des Haushalts; guter Wille und Unfähigkeit der Wucki; fortdauernde Erbitterung gegen O. ― Nm. am Verf.; … unter erheblichen und ziemlich v...

1927-11-05 2

... ) ausgehend; über die jüd.-katholischen [Seiten]) …― Im Nachhausweg mit Alma über O. ; ihre „Pfadlosigkeit“, die immer stärker, seit al...

... zusammen war. Morgen fährt sie (für 1 Tag) Berlin, wird O. sprechen.― Lese Herzls Tagebücher, Band 1. Seine e...

1921-12-27 2

... 27/12 Dictirt ― hauptsächlich einen nicht zum Absenden bestimmten Brief an O. ,― der eine „schematische“ Darstellung, mehr zu me...

... bittet, ich solle mit Heini zu Sylvester kommen, und O. schreibt innig daran ― ― Sie möchte jetzt ― und sp...

1901-03-12 1

... “ vorläufig abgeschlossen.― Abd. bei D. M. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13. 1. 1970 Lugan...

1920-12-20 1

... zusammen. Sie wußten noch nicht, wie es um unsre Ehe stünde, doch bemerkte Helene: O. ist wieder in München;― G. soll auch dort sein … U...

1902-11-28 1

... 28/11 Vm. mit O. Spazierg. Pötzleinsdorf ― Salmannsdorf ― zurück. A...

1900-09-21 2

... M. da.― Später bei D. M. Nachher, als unverbesserlicher Crétin doch noch in...

... , in der Hauptallee spazieren gegangen, Abends gegen 8. „Wir waren sicher die einzigen.“― Und gerade um dieselbe Zeit ging ich mit D. M. dort spazieren. C. person_14102 14793 Müller Leopo...

1922-08-11 1

... .― Spazieren mit Julius.― Über den Stand der Angelegenheit mit O. ― Psychoanalytisches; Träume.― Mittag Grand Hotel....

1927-06-19 1

... Pierrots Verwandlungen. O. brachte FrauSchn. mit, die mit uns nachtmahlte.― P...

1901-04-26 2

... 26/4 Früh Olga begleitet.― Bin so weit dass der Gedanke, sie müßt...

... spielen mich krank macht.― Trotzdem Z. heute nicht gleich hinausgeworfen.― Es ist nicht einmal Sinnlichkeit ― sondern ganz gemeiner G.― Dann bei O. ― Dann bei Benedict. Minnie ― weich, vieldeutig. B...

1923-04-02 7

... ― Beim Spediteur Dworak; wegen O.’s Übersiedlungsgut. ― Spazieren Pötzleinsdorf ― auf ...

... bayr. Zustände). O. speist mit mir und Lili ― Nm. an „Else“ (O. schläf...

... Nm. an „Else“ ( O. schläft derweil).― Gisa kommt, O. noch bei Schmidl...

... schläft derweil).― Gisa kommt, O. noch bei Schmidls ― ; kommt zurück ― wir reden zu ...

... noch bei Schmidls ― ; kommt zurück ― wir reden zu dritt über allerlei ― ein paar Sekunden bin ich nicht da ― was O. sofort benützt sich über meine falsche Erziehungsm...

... ; meinen „Menschenhaß“. ― Zu Hause mit O. und Lili einen Schwarzwaldführer durchgesehn, mit ...

... durchgesehn, mit Sommerplänen.― N. d. N. begleite ich O. zu einigen Liedern ― „Frühlingsfahrt“ ― wie vor 23...

1921-03-25 4

... . ― Natürlich auch über meine Sache; das Gespräch auf einem recht hohen Niveau. Dann durch die Stadt in Unterhaltung über die Zeit, finanzielles, Weltumstände.― Brief von O. , der mich in seinem Mangel an Einsicht, Wahrheit ...

... . Seine Frau hat ihn, durch einen Traum angeregt, zu den Bildern veranlaßt. Begabung, Humor.― Antwort entworfen auf O.s Brief,― Herzschmerzen, Erbitterung. Kurzer Spazier...

... N. d. N. zum ersten Mal mit Heini über die bevorstehende Trennung. Über die nähern Umstände äußerte ich mich nicht, er vermuthet sie jedenfalls. Ich sagte ihm, daß ich bis vor der Abreise O.s ihr noch freigestellt, zu bleiben ― mir sei es seh...

... vor diesem Schicksal nicht bewahrt haben zu können;― nach außen hin sei die Sache durch die Abreise gerade an jenem (Generalproben) Tag accentuirt und quasi irreparabel geworden.― Heini hatte es auch nicht recht verstanden daß O. gerade diesen Tag gewählt hatte.― Ich besprach dan...

1901-12-23 1

... 23/12 O. sehr leidend. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13....

1902-12-08 1

... 8/12 (Feiertag) Vm. bei O. Es entwickelte sich wieder eine Verstimmung.― Aben...

1920-01-07 2

... macht mich später aufmerksam daß 17601 Burgtheater Tel. sei); O. weckt mich, da ich zu schreien nicht aufhöre.― Spä...

... mit 2 Kindern sei da; mit dem Jungen trägt sich irgend was unangenehmes zu (was?);― man (wer) erzählt mir Brandes leide an Herzschmerzen und Schmerzen im linken Arm ― ganz wie ich denke ich! ― dann tanzt O. auf ihrem Bett in zu dunkler bürgerlicher Kleidung...

1920-10-07 1

... Dahomey.― O. daheim in Thränen und mit Kopfweh.― Nm. am Weiher....

1901-11-09 1

... Nm. bei mir. Mit O. Concert Kurt. Brahm Otto 5. 2. 1856 Hamburg 28. 11...

1923-04-01 5

... ,― freue mich, dass es eine Parkanlage geworden und des Blicks die jenseitigen Ufer hinauf. ― O. zu Tisch ― und Ama (aus Parsch zurück). Zum Thee a...

... Buch der Sprüche und Bedenken“.― O. Lili und ich nachtmahlen (Wucki liegt krank); O. o...

... und ich nachtmahlen (Wucki liegt krank); O. ordnet dann im gelben Zimmer Schreibtisch, zerreiß...

... L. sehr lieb;― sagt aber wie ich nicht dabei bin zu Olga „ich bin überzeugt, sie betrügt ihren Mann ―“. Die...

... sehr lieb;― sagt aber wie ich nicht dabei bin zu Olga „ich bin überzeugt, sie betrügt ihren Mann ―“. Dies theilt mir O. dann mit;― und,― ununterbrochen geladen ― eh sie i...

1920-07-11 1

... -Lichtenstern-Versuche von denen die Zeitungen voll sind, ein Gespräch mit O. , in dem sie versucht, meine arbeitzerstörenden De...

1926-12-08 2

... ― Z. N. O. ― Mit ihr und Lili über die Venedig-Reise.― O. sag...

... über die Venedig-Reise.― O. sagte ganz genau die Dinge und hat ganz den Standp...

1901-01-14 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1927-01-17 1

... .― Abd. zu O. Mit Lili dort soupirt. Sie bettlägerig. Ihr 45. Ge...

1902-06-22 3

... 22/6 S. O. verstimmt, weil ich nervös, und nicht genug drauße...

... .― Gespräch mit Hugo. U. a. über einen event. Hauskauf meinerseits. Er, das auffassend, als spräche ich über ev. Ehe mit O. : … Nein … sie ist doch von großem Expansionsbedür...

... 373 trotz aller Versicherungen, trotz des Glaubens O.s ― trotz des Kindes ― ich habe kein Gefühl vollkomm...

1901-06-30 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1928-12-27 3

... ). Zu O. ― Arnoldo (ist vor 3 Tagen aus Udine angekommen). ...

... (ist vor 3 Tagen aus Udine angekommen). Elektr. Sonne, O. etwas vergrippt.― Mit Arnoldo spazieren. Sein Eind...

... . Zu Mittag bei O. gegessen; auch Heini später.― ― Nachm. fängt in Be...

1927-06-18 1

... Nm. ziemlich vertrödelt ― Bei O. in der Pension.― Frau Schneider, die ich bei V. L....

1901-10-28 1

... Rh.― Zitterte für Olga .― Reinhard Marie 13. 3. 1871 Wien 18. 3. 1899 Wie...

1902-02-05 1

... .― Mit O. Nm. Wohnung gesucht, Johannesg. etc. Beer-Hofmann ...

1920-05-24 2

... ― Pötzleinsdorf. Vor unserm Hausthor Olga mit Dr. L.; Franzl speist bei uns. Las Nm. die abg...

... ) zu statiren, ich untersagte es, mit Rücksicht auf die nahe Matura, und die Mediocrität des Anlasses; er sah es auch ein; im weitern Verlauf einiges über die Zukunft; ich wünsche nicht, daß er, falls er überhaupt zum Theater gehe, in solcher Art beginne;― glücklicherweise könne er zuerst was rechtes studieren;― habe das Glück, nicht etwa mit 17 nach Iglau als kleiner Komödiant zu gehn. O. kam dazu ― und fand: „Ist das so ein Glück … nicht...

1900-10-30 1

... 30/10 Mit D. M. Vorm. Prater. Schnitzler Olga 17. 1. 1882 Wien 13....

1927-04-23 1

... ) aufsteigen und fortfahren gesehn (zum ersten Mal). Ergriffenheit.― Im Stabilimento gespeist. Frühlingstag. Meer. Corno d’Oro. Der Besitzer Borella ( O. und Lili haben dort voriges Jahr gewohnt). Sympath...

1926-03-08 2

... Seit ich aus Berlin fort, kein Brief von O. (an Lili schreibt sie;― u. a. dass Alma ihr eine A...

... schreibt sie;― u. a. dass Alma ihr eine Art Entschuldigungsbrief geschrieben ― „wenn sie ihr zu nahe getreten sei“. Woraus O. wahrscheinlich folgert, dass alles was sie gethan ...

1929-08-28 1

... “ überlegt.― Brief von O. ; noch nichts von Meran.― Immer herrliches Wetter....

1925-03-03 4

... 3/3 Seit vielen Tagen kein directer Brief von O. Sie ist noch in Campfèr; mein letzter Brief, in de...

... ― wo auch Hauptmann;― und heut erhalt ich (in einem Brief O.s an Lili eingeschlossen) einen Brief Unruhs, ich so...

... , ich solle zu ihm nach Portofino (ganz nahe) kommen.― Die Lebensführung O.’s wäre noch hinzunehmen ― da es am Ende egal, wo sie...

... L.; die sie ― an der Aehnlichkeit mit O. ! erkannte.― Beer-Hofmann Richard 11. 7. 1866 Wien...

1920-06-30 1

... ;― hat eine Magenoper. durchgemacht;― über seine Lecture, psychoanalytisches etc. N. d. N. mit O. bei Salten’s. Adam Robert 20. 4. 1877 Wien 16. 10....

1921-08-17 2

... ; auf den Wiesen geruht.― Mit Mimi zum ersten Mal über O. ;― sie war empfindlich gewesen, dass ich nie ein W...

... .― Brief von O. ; sie will Anfang Sept. nach Gastein; ich habe dah...

1927-11-28 1

... 28/11 O.s Brief ― doch wieder als sei ihr von mir Unrecht ge...

1928-11-23 2

... Mit Mimi heraus, die bei mir zu Mittag ass.― Zumeist über O. ― über Lili ― über Stephi (und ihre Beziehung zu O...

... ― über Stephi (und ihre Beziehung zu O. ― die zum Schluss so gestört war).― ― Nichts recht...

1931-08-21 1

... Gmunden. Regen.― Mit O. und Heini im Schloss Cumberland. Besichtigung. Nm....

1901-01-31 1

... M.H.― Abd. D. M. ― Vm. Generalprobe Tragödien der Seele. Feber Zehn...

1927-07-03 2

... Rheinhardt (die auch bei der Hochzeit war), O. erkundigt sich ein wenig spitz danach. Gerty zum E...

... Z. N. bei Menczel, wo O. und Heini.― Auernheimer Raoul 15. 4. 1876 Wien 6. ...

1928-03-09 1

... Besorgungen in der Stadt. O. zu Tisch, die ihre Abreise wieder verschiebt, weil...

1900-09-08 1

... G. Dort D. M. , ihre Schwester und „Paul“.― Angstgefühle. Unzufr...

1920-06-14 1

... Später träum ich, dass ich am oder auf dem Bett der Gutheil-Schoder sitze ( O. sah sie am Abend vorher in Prinz Methusalem ― Oper...

1926-10-15 1

... , die alberne Großmutter, und der unsichre „Bewerber“.― Dictirt (Brief an O. ) ― Nm. Brief an Heini. Mit C. P. Kino (letzte Tag...

1925-08-03 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1921-11-12 1

... L.; O.s Brief; allerlei andres. Am Kamin. Nm. am „Verführe...

1921-01-14 1

... Nm. Volksth. Loge mit O. , Heini, Lili Tanzabend Petz ― Kainer. Hübsch.― Mi...

1923-12-10 1

... Richard erzählt mir, er habe von O. geträumt, er sei in B.-B. in ihrem Haus gewesen, d...

1929-01-06 3

... und Gespräch.― ― Mittagessen bei O. ― Dabei Lothar Müthel und Frau.― Über Ibsen, Napol...

... , andre Möglichkeiten etc.― ― Mit O. Staatsth. Oedipus (Kortner), Heini kleine Rollen. ...

... kleine Rollen. Einiges gute in Regie und Darstellung.― ― Mit O. und Heini Esplanade-Bar;― Dora und Karl dabei,― sp...

1902-07-23 1

... lese ich ([Gouperaux]).― Vorboten bei Olga .― Friedmann Theodor 31. 7. 1860 Wien 28. 12. 1914...

1900-09-17 2

... Vorm. Prater mit D. M. und Liesl, Abd. mit P. M. Abend gegessen bei D. M....

... M. Abend gegessen bei D. M.s . Vater gewollt liebenswürdig. Prater Musik. Mülle...

1924-07-29 1

... Nm. las ich meine Novelle (von 1917) „Wahn“ zu Ende, auf deren Veröffentlichung ich s. Z. wegen des peinlichen Eindruckes auf Olga und Stephi absah. Sie ist künstlerisch nicht ohne ...

1900-11-07 1

... , Sitze zu „Liebelei“. Bei D. M. , die allein war. Müller Leopoldine 1. 11. 1873 Wi...

1930-06-20 1

... Zufriedenheit ausfiel. Dora rieth zu mehr Elastizität (in unsrer Beziehung), wies ihre allzu übeln Bemerkungen über O. zurück …― Als Dora kam, telef. ich eben mit Suz.;―...

1921-03-31 1

... , bei ihr schlafen.― Daheim Telegr. von O. , ich möge G. die „auch von ihm gewünschte“ Unterr...

1922-01-15 1

... 15/1 S. Guter Schlaf von 6-7 Stunden wie fast immer;― dann die Morgenstunde im Halbschlummer, zerwühlt, fast verstört. Hatte übrigens von O. geträumt, wie in den letzten Nächten wieder oft;― ...

1928-10-19 1

... Recht unwohl den ganzen Tag. ― Abd. mit O. „Dreigroschenoper“ von Weill (Brecht). ― Interessa...

1929-05-23 2

... 23/5 Mit O. telef. Berlin. Da Arnoldo heut kommt, schlug ich i...

... bei mir.― Im Sanat., wegen Zimmer für O. ― ― Bei C. P. z. N., dort ihr Bruder Otto mit Frau...

1921-09-26 2

... 26/9 Brief von O. aus Salzburg, wo sie sich in der Gesellschaft von ...

... Bekannten, hatte seinen unsicher-steifen Tag; erkundigte sich, etwas ausholend, nach München; es stellte sich heraus, daß das Gerücht verbreitet ist; O. kehre in mein Haus zurück;― nach den Quellen gehen...

1930-05-12 1

... , Orthof ― Semmering.― Fülle der Erinnerungen, für O. und mich.― Stangl Minna person_18181 21495 Pollacz...

1928-03-03 1

... telef. mir neulich: Sagen Sie’s niemandem, es weiss es sowieso jeder.―) Gegen Abend O. (mit Kolap), in Übersiedlungsangelegenheiten ― ich...

1900-12-20 1

... 20/12 Vm. bei D. M. ― Nm. zwei junge Damen Olly und Lillyane bei mir; ...

1927-10-20 1

... und will mir nächstens vorlesen. Auf die Westbahn. O. reist nach Berlin ab. „Mir ist das Herz so müd vom...

1925-12-01 2

... 1/12 Traum von O. ,― man sagte mir, sie wolle nun wieder in Wien leb...

... ,― man sagte mir, sie wolle nun wieder in Wien leben;― was mich heftig bedrückt. (Erster Traum dieser Stimmung;― in allen andren von O. eher Sehnsuchts-Stimmung ―) ― Bei Gustav.― Bei V. ...

1925-07-23 1

... 23/7 Brief von O. ; die mit Angina am Karersee ankam. Magda Kl. hilf...

1921-09-12 1

... 12/9 ― Brief von O. aus Gastein an Lili; sie schreibt u. a. von ital. ...

1922-03-21 1

... 21/3 Vm. Briefe; an O. ; an V. L.― Ins Cottage Sanat.; Dr.Wittels für sei...

1921-01-03 3

... L. hatte mit mir zu sprechen gewünscht, weil sie in ihrem gestrigen Gespräch mit O. diese sehr „erschüttert“ gefunden;― und nicht den ...

... hatte mit mir zu sprechen gewünscht, weil sie in ihrem gestrigen Gespräch mit O. diese sehr „erschüttert“ gefunden;― und nicht den Eindruck habe, daß die Sache ganz irreparabel. Jedenfalls aber solle ich O. jetzt auf längre Zeit fortlassen. Wir sprachen ein...

... jetzt auf längre Zeit fortlassen. Wir sprachen ein paar Stunden lang; daß die jetzige Situation unhaltbar, sah sie ein.― ― Mit O. , die sehr herunter war, nur belangloses gesproche...

1902-10-06 1

... 6/10 Bei O. ― [Sarmè] und Alice, beide in der Hoffnung.― Lola ...

1920-12-29 2

... 29/12 Frage früh O. , ob irgend was wesentliches gestern entschieden w...

... .― Mit ihr spazieren in den Straßen;― ihr den Stand der Angelegenheit erklärt;― sie sieht sie auch als aussichtslos an. Trotzdem erleichtert mich die Aussprache ein wenig.― Im überfüllten Zug nach Wien, auf der Südbahn genachtmahlt; bringe O. und Lili Zuckerbäckereien von Gisa mit; keinerlei ...

1928-12-03 2

... Telegr. Heini;― Clavier für O. ― (Weihnachten.) ― Brief von O. ― beabsichtigt har...

... ;― Clavier für O.― (Weihnachten.) ― Brief von O. ― beabsichtigt harmlos; die alten Magenbeschwerden...

1920-11-18 2

... . Mit O. bei Spechts. Erika Wagner, Sänger Ziegler; Sänger ...

... und Frau. Mit O. nach Haus durch die düstern Straßen, fast schweige...

1921-03-17 1

... Kolap zu Tisch.― Auf der schön besonnten Veranda nachher.― Erinnerungen,― wie O. schon diese ganzen Jahre hindurch floh.― Am Weiher...

1926-01-11 1

... las ich den Weiher vor. Der Eindruck war sehr stark, bis zu wirklicher Ergriffenheit. Man fand mein Lesen gut; ich war nicht recht damit zufrieden ― Seltsam, dass von O. ― zum ersten Mal wenn ich mit Alma zusammen, mit k...

1930-05-25 1

... 25/5 S. Vm. telef. mit O. , Berlin (sie soll, nach Salzloser Cur nach Franze...

1927-09-09 1

... u. s. w. bewahrt ― ich dachte ― seit 24 Jahren ― und nun erinnerte mich Lili überdies, dass ich mit ihr und O. wieder vor 2 Jahren da gewesen! ― Durch die Gässch...

1901-12-10 1

... mit Brief zurück. Nm. O. bei mir.― Concert.― Bukovics Emerich von 28. 2. 18...

1931-04-19 1

... 19/4 S.― Tel. mit O. (Berlin); sie sagt mir, dass Heini vermutlich alle...

1929-03-18 3

... zeigt mir mikroskop. Knochenschnitte. ― Olga zu mir ins Hotel mit Maiglöckchen. Abd. mit O. Kin...

... zu mir ins Hotel mit Maiglöckchen. Abd. mit O. Kino „Pori“ (Südafrika); bei Lanzsch mit O. Heini ...

... ); bei Lanzsch mit O. Heini Ruth soup. 30. Todestag M. R. Schrieb an Lol...

1902-11-25 2

... 25/11 O. Nm. bei mir.― Dictirte Egoisten „zu Ende“. Auch I....

... (das gescheidt-liter. Publ.) theilt, auf meine Frage die Empfindung, dass Julian total unverständlich. ― Tiefer Fehler.― Gesteigerte Kopfweh. Bei O. ― Grünwald Ida 28. 6. 1873 Wien Mai 1908 Alland pe...

1929-10-13 1

... 13/10 S. O. telef. aus Berlin, wo sie heut früh aus Meran ange...

1901-05-15 1

... und Mutter.― Nm. bei O. Lieben und zerfleischen uns.― Schaffgotsch Hermine...

1926-03-22 1

... 22/3 Brief O. ; in finanz. Einsichtslosigkeit ärgerlich („mangel...

1921-07-22 1

... Vm. bei Gustav.― Man hatte ihm erzählt ich hätte O. „mit offnen Armen wieder aufgenommen“;― er war seh...

1927-10-19 1

... “. Z. N. O. mit FrauSchn. und Dr. Billiter, Kolap, Lotte Horn....

1930-07-22 1

... ausgelesen. Von O. eine Karte an Heini; sie verläßt am 23. das Oetzta...

1923-09-07 1

... weiter; ich nach Bregenz. Hotel Kreuz. Beim Schiff O. und Lili vergeblich erwartet.― Anlagen.― Im Hotel ...

1922-05-14 2

... Grunewald spazieren. Ausführlich über O. , mit letzten Briefen.― Ich erfahre daß O. ― sich ...

... spazieren. Ausführlich über O., mit letzten Briefen.― Ich erfahre daß O. ― sich auch bei D. immer wieder über mich beklagt ...

1901-09-23 2

... Woche) bei mir ― O. „Frau mit dem Dolch“. Vorm. Schönbrunn mit O. Jaff...

... “. Vorm. Schönbrunn mit O. Jaffé Robert 7. 2. 1870 Guesen 20. 6. 1911 Berlin ...

1923-08-11 3

... B.-B. Die tiefen Morgenmelancholien;― das schwermütig traumhafte meiner Situation. Die Sehnsucht nach O. ,― als wäre sie nie ferner als wenn ich ihr nah.― ...

... ― Oben gegessen. Nachher photogr. uns Olga .― Nm. am Verf.― Zum Thee bei Bankier Herrmann mit...

... Zum Thee bei Bankier Herrmann mit O. und den Kindern.― Komische Provinzfamilie. Jovial ...

1901-04-19 1

... Ankunft Wien ― zu Olga ― in größter Sehnsucht ― und besaß sie gleich ― Nm...

1920-02-20 2

... Kfm. liest mir und O. einen Begleitbrief für seine Relat.-Arbeit vor. Nm...

... Landesberger Grippe stellt sich als sehr schwer heraus. Sie erkrankte, während sie Montag mit O. in der Stadt war. Wenige Tage vorher kam sie von d...

1926-01-09 1

... Später mit Lili; viel über O. ;― wie kennt sie ― und wie liebt sie sie. Ihre vol...

1920-09-29 1

... Zu Heller, (auch O. und Heini); wo Frl. Sauermann und Hr. Lindberg (di...

1922-11-11 1

... 11/11 Nach wie vor der stets schwingende Unterton meiner seelischen Existenz: Stimmung gegen O. ,― von Bitterkeit bis Erbitterung.― Mit Klinenberg...

1921-02-21 3

... Z. N. Hofrätin und O. Fried.― Mit Gisa; mit der Hofr. über O.; und was b...

... ; mit der Hofr. über O. ; und was bevorsteht. ― Ich muß alle bitten, O. in...

... über O.; und was bevorsteht. ― Ich muß alle bitten, O. in Schutz zu nehmen;― das Übelwollen übersteigt al...

1900-12-23 1

... 23/12 Vm. D. M. bei mir.― Abd. bei Richard. Beer-Hofmann Richard 1...

1930-11-13 1

... Tonfilm Paramount. Er war recht sympathisch.― ― Zu O. ; wo auch Ruth und Heini;― Mimi und Vicki. Allerle...

1923-06-27 1

... ins Café.― Herabgekommene Stadt. Weiterfahrt. Ankunft Baden-Baden. 8 Uhr;― Olga uns in der Lichtentaler Allee entgegen. Das Haus, ...

1924-08-26 1

... zurück.― Brief von O. , wegen Lili, ob sie ev. auf einige Tage nach Wien...

1929-09-04 1

... Besitz leider nur von außen, durchs Gitter betrachtet.― Weiter nach Genf. Herumfahrt und -gang.― Im Rest. Nord (wie vor circa 20 Jahren mit O. ) gegessen.― Weiterfahrt Auto (Passschwierigkeiten...

1920-08-07 3

... 7/8 Früh reiste Olga , mit Lili ab; Lili nach Ischl ― Aussee ― Olga, üb...

... ― Aussee ― Olga , über Ischl ― Salzburg ― Gastein. Wie leer gleich...

... Lichtenstern, Blumen an O. gebracht. (Sie soll Mitte Sept. nach Schweden reis...

1927-10-11 2

... Vm. bei Gisa.― Unruhe bei manchen, weil O. in Wien ist (Julius, Richard etc.) ― Sanatorium Lo...

... .― Zu Tisch O. (Ama, durch ein Mißverständnis nicht da). Etwas mü...

1924-09-17 1

... Vm. Pension Kramer, wegen des Zimmers für O. ― ― Dictirt (u. a. Dr. Stern Amerika, wegen Seltze...

1921-03-05 1

... schreibt der Hofrätin, ob es wahr, daß O. „mit einem jungen Mann in die Schweiz durchgegange...

1901-11-11 1

... 11/11 Mit O. nach Payerbach ― Reichenau.― Spazierg. Edlach. Sch...

1900-09-25 1

... 25/9 Abd. bei D. M. Heut fühlt ich das erste Mal, dass ich sie lieben ...

1928-07-22 1

... etc.― Photographien der Kinder ( Olgas und meine), in den Albums von Heini.― Arthur Kfm. ...

1920-12-12 1

... 12/12 S.― Seit O. fort, bessrer Schlaf,― sieben Stunden durch, mit l...

1901-01-07 1

... 7/1 Antwort an das Erg. B. K.― Abd. D. M. ― Burleske neu beendet. Schnitzler Olga 17. 1. 188...

1924-07-31 3

... Steidl (Arzt O.’s ); Leiden O.s ganz unbeträchtlich; sehr vergnügter...

... (Arzt O.’s); Leiden O.s ganz unbeträchtlich; sehr vergnügter Brief von ihr...

... ganz unbeträchtlich; sehr vergnügter Brief von ihr aus dem Sanatorium. Dict. Briefe (auch alte an O. und Liesl).― Theo Shall, der mir von Beer für den ...

1900-09-29 1

... „Orgie“.― Dann bei Hatschek wo D.M.s . Spaziergang.― Mit D. M. das erste Mal über die T...

1920-01-22 1

... ― Zum Thee Grosz. Olga mit Verbesserungen an einem Don Quixote Text besch...

1921-06-21 8

... zeigt mir die Räume der Anstalt, auf Stiege und im Oper.-Saal werde ich einigen Aerzten vorgestellt.― Regen. Ins Hotel; in der Hall wartet O. ― Sie erzählt mir näheres von der vorgefallenen Kr...

... ;― durch den Wiener Aufenthalt, Mutter verhetzt, unsicher gemacht,― (und wohl auch durch den soidisant Absagebrief O.’s im Mai) ― verfällt einer häßlichen aber offenbar d...

... Aufenthalt, Mutter verhetzt, unsicher gemacht,― (und wohl auch durch den soidisant Absagebrief O.’s im Mai) ― verfällt einer häßlichen aber offenbar daemon. Primadonna;― O. (scheints) wird durch Freundin hin berufen (Rolle ...

... Tochter) ―; G. reißt sich los,― Scenen hinter den Coulissen;― Briefe zwischen den zwei Frauen (erst später);― O. , die es als Schuld empfindet „ihn allein gelassen...

... , die es als Schuld empfindet „ihn allein gelassen zu haben“ … ― Verwickelte innre und äußere Situation.― Ich erkläre mich bereit, mit der Mutter G. zu reden;― sehe in der Heirat heute die einzig mögliche Lösung, die für alle Betheiligten ( O. , G., mich, die Kinder) relative Ruhe und Ordnung ...

... .― Abends zu O. ― G. ist anwesend;― sie hat ihm meine Vorschläge m...

... ― G. ist anwesend;― sie hat ihm meine Vorschläge mitgetheilt;― er spricht ausführlich über seine Mutter, fände es verfrüht jetzt mit ihr zu reden.― ― Ich verweise auf die Erleichterung des Zustandes für uns alle, durch äußere Ordnung;― insbesondre auf die besseren und häufigern Möglichkeiten für O. , die Kinder zu sehen. O. äußert daraufhin, daß si...

... , die Kinder zu sehen. O. äußert daraufhin, daß sie sich abgefunden habe;― c...

1921-09-13 2

... 12. Geburtstag. Ich schenkte ihr eine silberne Armbanduhr mit Radiumzifferblatt und Sekundenzeiger, die sie dringend gewünscht, u. a.― Brief von O. ; über ihr Hieherkommen, ihre Heimatlosigkeit, übe...

... Gespräch mit Heini darüber;― daran anschließend über O.’s Hieherkommen;― das auch von Heini im jetzigen Mome...

1921-04-12 1

... .― Nachts zwei telef. Anrufe von O. ; wegen Zusammenkunft;― ev. mit Kindern; ev. Münch...

1921-09-04 1

... ).― Zu O. ― Es entwickelte sich sehr rasch eine Scene wie in...

1921-02-10 1

... entschuldigt;― die Reigen Unannehmlichkeiten;― dann meine persönliche trübe seelische Situation. Von O. keine Nachricht. Bin vorbereitet auf einen Brief, ...

1930-04-30 4

... Spital ― Lili ―) ―; dann Kirche, was auch im Zusammenhang mit der Hinrichtung;― eher große Kapelle; der Altar, eher Podium erhöht; Priester im Ornat;― ihm gegenüber die Verurtheilte, nun O. ― schwarz gekleidet, wie auf einem Heiligenbild ― ...

... ―“ ―; ganz rückwärts, dem Ausgang nahe stehe ich mit Suz., oder O. ― und ich frage mich, warum ich nicht ein Begnadig...

... Cavallerieuniformen; einer trägt eine in der Hand ― wie ein Maskenkleid, Dragoneruniform;― ich wundre mich;― vorbei;― hier theilt sich der Gang;― ist verlegt, wie mit Eisenbalken, dort eine Stiege hinauf, dort hinunter ― wo ist das Amt,― ja: hier, am einen Ende, ein langer Tisch, dahinter ein paar Beamte;― ich frage den lächelnden Herrn mit schwarzem Vollbart, ob er nicht (wegen meiner schlechten Schrift) die Depesche schreiben wolle;― wo ist Suz.,― eilt sie noch immer nicht;― da kommt sie ganz als O. , mit dem „Fräulein“ eine unterirdische Stiege her...

... , mit dem „Fräulein“ eine unterirdische Stiege herauf,― wie aus einer Toilette;― eigentlich als ginge sie das ganze nichts an;― wenn die Begnadigung erfolgt, denke ich, wird alles sein, wie ein böser Traum;― dann erwach ich wirklich;― zuerst noch unter dem Eindruck dass sie verurtheilt ist ― dann aufathmend, dass alles wirklich ein Traum. Früh tel. mit O. Berlin ― U. a. wünschte sie, wegen des Bildkaufs (...

1924-11-08 1

... kam dazu (er war unerwartet aus Würting gekommen);― er blieb dann;― wir sprachen über O. ;― über K. d. Verf. (er hatte moralisch philos. Ei...

1921-11-11 1

... Vm. Bei Gisa (über O.’s Brief; Aussichtslosigkeit der Correspondenz).― ― B...

1921-05-01 1

... ); sehr lebhaft sich nach der Situation erkundigend; die Gerüchte;― ihm hat man in Prag erzählt (entrüstet) ― daß ich O. davongejagt, weil ich ein Verhältnis mit einem gan...

1925-10-04 3

... 4/10 S. Wieder Erwägen eines „erledigenden“ Briefes an O. ; und im Innern die aufreibende Disharmonie von Er...

... P., die natürlich von ihrem Standpunkt aus recht hat, und deren Stimmung, unter den peinlichen äußern Umständen finanzieller Art, Wohnung etc. wohl begreiflich, und gegen die ich doch meine absolute Freiheit zu wahren habe. Insbesondre ihre Verstimmung (und Wuth) wegen O.s Kommen. Ihr und ihrem Kreis ist mein Verhalten geg...

... , die natürlich von ihrem Standpunkt aus recht hat, und deren Stimmung, unter den peinlichen äußern Umständen finanzieller Art, Wohnung etc. wohl begreiflich, und gegen die ich doch meine absolute Freiheit zu wahren habe. Insbesondre ihre Verstimmung (und Wuth) wegen O.s Kommen. Ihr und ihrem Kreis ist mein Verhalten gegenüber O. lächerliche Nachgiebigkeit;― denen um O … Härte un...

1921-05-11 2

... 11/5 Früh schickt mir O. die Blumen, die sie gestern in Possenhofen gepflüc...

... der Münchner Tage notirt habe, an einem schwülen sommerlichen Nachmittag;― ich bin von Erinnerungen, von verflossnem Glück, von noch nicht zu Ende gelittnem Leid ― so bis ins Innerste durchwühlt, daß ich es kaum zu ertragen vermag. Doch ich ertrag es … Wenn man vorher wüßte! …― Hier war die erste Station meiner ersten Reise mit O. ― vor zwanzig Jahren ― In Salzburg ― M. G.;― vor 3...

1900-10-01 1

... 1/10 Mit D. M. Liechtensteingallerie. Nm. P. M. bei mir. Müller L...

1920-02-14 3

... Nachklang gefeilt. Immer noch 1. Capitel. O. kam Abends von Alma M. Seit jener sommerlichen Kla...

... M. Seit jener sommerlichen Klatschgeschichte, die O.s Meinung nach ausschließlich vom Kreuzberg ausgegan...

... Meinung nach ausschließlich vom Kreuzberg ausgegangen war, hatte O. ― nach einem Brief, der von Alma entschuldigend un...

1900-09-20 1

... “. Gehe zu Lola, eben angekommen, dann fahre ich zu D. M. fahre mit ihr Prater, ins dunkle; erste Küsse, gan...

1925-09-22 1

... ― Vm. bei Gisa. (Über O. etc.) ― Bei V. L.;― beide ― vor „Heimatsgefühl“ fr...

1901-08-07 1

... “ ― Durch „Frau mit dem Dolch“ in letzter Linie (Rolle) neue Ambitionen Olgas , daraus resultiren sehr tiefgehende Verstimmungen...

1929-12-15 1

... 15/12 S.― Vm. mit O. (Berlin) telefonirt ― Eine kurze Weile spazieren. ...

1930-08-24 1

... 24/8 S.― Tel. mit O. , Berlin;― Dora rief an.― ― Dictirt Briefe;― etlic...

1928-08-08 2

... 8/8 Neulich ein Traum: Olga auf einem Kahn hingestreckt ― See oder Meer? Oder ...

... ; Arnoldo und O. hörten aus dem Dunkel zu.― ― Ich lese in der Reven...

1923-12-25 1

... 25/12 Bilder von O. ; ein heitres für die Kinder, ein andres tragische...

1924-08-24 1

... S. Luzern.― Tr.: In irgend einem Zimmer (auf Reisen, mit wem? Olga ?) ich will meinen Vater sprechen; der gekränkt is...

1923-05-07 1

... Vm. dictirt.― Nm. Abreise. Gedanken meist bei O. ― Der feine Roman von Andro (Dora X.) mit leisen A...

1926-10-19 1

... ) trafen. Brief O. an Lili;― der diese in dunkle Stimmung versetzte. ...

1921-05-15 4

... 15/5 S. Pfingstsonntag.― Mein 59. Geburtstag. Gegen Morgen ein Traum, sehr bedrückend,― daß O. todt sei, schon längre Zeit;― ich war sehr froh, a...

... von Courteline, recht gut. O. hatte mir eine Hortensie kaufen lassen. Meinem Wun...

... . Wunderbares Wetter; war meist mit Weiher beschäftigt, ein paar Verse in ganz leidlicher Stimmung, so daß ich fast wieder Hoffnung fasste,― von Gedanken an O. nur wenig gestört.― Zu Tisch Paul Marx; nachher er...

... das wesentlichste … Helene äußerte etliches mäßig kluges, wie, daß O. aus meinen Sachen viel gelernt, und daß sie sich ü...

1920-09-24 2

... Cyclus. Ich mit Julius in einer Loge. O. mit der Hofr.― Auf dem Heimweg Tram, von Naema Hrn...

... Heini etwas zu lieben scheint) kennen gelernt.― O. sozusagen „gekränkt“, daß ich mich im Concert nich...

1922-05-16 3

... nach München. Rhein. Hof. Während ich noch beim Essen saß, Olga , die mit mir ißt. Harmloses Gespräch.― Das Hotel ...

... ― Gegen Abend zu Schüleins. Dort O. ― FrauSch. zu Bett ― Hr. Max Pulver.― Hauptsächlic...

... Pulver.― Hauptsächlich über die finanz. Zustände.― Mit O. durch den Engl. Garten, schöner Sommerabend, zum F...

1930-11-15 2

... ). Mißstimmung wegen der übeln Haltung der Theater, der Jugend gegenüber seinen Stücken. Erlebnisse.― Mit ihm und seiner Frau kurze Spaziergänge. Große Herzlichkeit. Zu O. , wo Heini und Ruth; und Ruths Eltern (seit Jahrze...

... . ― Mit O. Abd. „Tonfilm Varieté“ (Nollendorf Th.),― dann Esp...

1927-07-04 1

... Zeitung, Buch, Film u. s. w. Verhielt mich sehr dilatorisch.― Z. N.: O. ; allein mit ihr. Las ihr aphoristisches vor (beso...

1921-12-10 1

... Vm. Besorgungen. Banken.― Gisa.― Sie zeigt mir den Brief von Olga , der mich in seiner Einsichtslosigkeit namenlos e...

1901-01-22 1

... 22/1 bei D. M. ― Concert.― Benedict.― Benedict Marianne 1. 1. 184...

1922-01-24 3

... “.― Sprach die Hofr., die sehr verletzt, daß O. sie nicht sprechen wollte.― ― Zu Sch.’s; um Annie,...

... gegen Abend spazieren. Zu O. , wo schon Lili, auch Heini kam, von Gregor, mit s...

... , an unserm Mahl theilnahm. Später waren wir noch alle bei ihr. Dann fuhren wir, die Kinder und ich, in der strengen Kälte nach Haus;― und O. schlief (in dem Bett, in dem einst Mahler geschlaf...

1931-06-14 1

... 14/6 Früh tel. mit O. Berlin; die über Ruths Herkunft ihre wahrscheinlic...

1930-12-28 1

... 28/12 S. Tel. mit O. (Berlin) ― Arnoldos Ankunft;― Heini Beschäftigung ...

1924-02-16 1

... L.) ― am Abend jenes plötzliche Einsamkeitsgefühl ― mit Sehnsucht nur nach jener nicht existirenden O. ― bis zu Thränen. Spielte viel Clavier ― Oskar Str...

1901-09-06 1

... bei Hajek; der unhöflich war.― Mit O. im Jantsch (Kampl), nervös Hajek Markus 25. 11. 18...

1923-01-31 1

... 31/1 Immer schon nach 5½-6 Stunden Schlaf auf.― In dem trüben Morgenlicht wächst alles traurige und aergerliche ins unerträgliche.― Wieder vergeblich an O. zu schreiben versucht;― kann ihr nicht von Herzen ...

1926-12-02 2

... “.― Zu O. ; bei ihr genachtm.― Der Brief des „Capitano“; die...

... Zu O.; bei ihr genachtm.― Der Brief des „Capitano“; die Sache scheint ernst zu werden.― O. erzählt mir von ihren weitern Plänen. Satori (den ...

1928-04-13 1

... (aus St. Moritz bekannt durch O. ) ― Gonzala Anita 24. 11. 1901 Bonn 2. 5. 1953 Bue...

1931-05-23 1

... Dictire ein paar Briefe.― Telef. mit O. Franzensbad.― Simon (New York, von Schuster Simon,...

1930-01-10 4

... “.― Welche Unfähigkeit und Mangel an Elan.― Bei O. zu Tisch. Heini.― Wieder die Discussion (Albu ― Ja...

... ― Jacobi ―). O. ziemlich untraitabel. Wie mußt ich an Discussionen...

... Mit Heini und O. „Scala“. Sprachen Gerasch. Mit Heini und O. Esplan...

... Mit Heini und O. Esplanade soup.― Albu Jenny 11. 1. 1880 Deutsch Ey...

1931-08-18 1

... Nm. Conditor.― Spazieren.― Abd. beim „Schwan“ mit O. und Heini. Der Besitzer zeigt uns Gmundner histor....

1902-03-01 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1929-07-30 2

... Berlin;― die schwankenden Entschlüsse O.s , Beeinflussung von drei Aerzten;― bald Semmering,...

... L. Sie lassen auch die Todte nicht ruhen.― Dass sie mit meinen Briefen nicht ganz discret war, wußt ich schon.― Dann über O. ― aus fernen Jahren und jetzt.― Sprach sich viel v...

1922-01-14 4

... mit der 2j. Enkelin.― Gestern Brief von O. an Heini, ihre Ankunft bei Alma in den nächsten Ta...

... tel., Gr. sei bei ihr gewesen; sie arbeite gegen ihn, er könne ohne O. nicht leben, sie sei für seine Arbeit unbedingt no...

... nicht leben, sie sei für seine Arbeit unbedingt notwendig, er fühle wie sie sich, offenbar durch Alma’s Schuld, von ihm abwende;― er stehe für nichts ein, wenn er O. verliere.― Dies hob irgend wie meine Stimmung;― de...

... Schuld, von ihm abwende;― er stehe für nichts ein, wenn er O. verliere.― Dies hob irgend wie meine Stimmung;― denn ich sehe wieder eine Möglichkeit einer festen Verbindung O. und G.;― was meine innere Verantwortung (ethische ...

1930-11-12 4

... Zu Dora. Geplauder über allerlei, die Schwierigkeit meiner Situation;― über O. und Konrad, und allerlei Thorheiten. ― Dort gegess...

... , telephonirt nach vielen Seiten. Mit O. ins Schauspielhaus. O. allerlei über Ruth und die ...

... Mit O. ins Schauspielhaus. O. allerlei über Ruth und die Familie in nicht gutem ...

... spielt den Fürsten (zum 1. Mal) sehr gut. Mit O. , Heini Ruth, Dr. Horch im Esplanade soup.― Berman...

1921-06-17 1

... Lichtenstern wohnen soll.― Ein Gespräch über O. , wie natürlich bald ins allgemeine; Fragen von Sc...

1921-01-23 6

... 23/1 S. Ein Traum den mir O. neulich erzählt: Sie trifft MargaretheGelbard (Fra...

... Zuckerkandl), hell gekleidet, die ihr erzählt, daß ihr Mann gestorben. Sie wundert sich, daß O. nichts davon weiß ― in unserm Hause läge er ja beg...

... ), hell gekleidet, die ihr erzählt, daß ihr Mann gestorben. Sie wundert sich, daß O. nichts davon weiß ― in unserm Hause läge er ja begraben, im Keller, in einem geheimen Raum ― und O. sieht gleich den hochgewölbten sarkophagartigen Ra...

... Ich träumte gestern: Salten sei über etwas beleidigt, dann ― daß O. zu mir träte und erklärte, sie sei entschlossen zu...

... Frau Vilma (mit der sich O. eine Weile zurückgezogen) sprach mir von O.’s Gedr...

... (mit der sich O. eine Weile zurückgezogen) sprach mir von O.’s Gedrücktheit … Was sie hier alles zurücklasse. Ich...

1925-11-06 1

... ― (Armband.) ― Zu Tisch Olga ;― ich sei „zu wenig lieb“ mit ihr: Ihre Träume vo...

1922-02-01 2

... (Legate).― Traum von heute Nacht; ein etwas verwischter Zärtlichkeitstraum von O. (nach langer Zeit) … ferner: Heini vor einem Klavi...

... (nach langer Zeit) … ferner: Heini vor einem Klavierauszug, spielend; C moll Dreiklang, weiterschreitend, Arpeggien in der linken Hand; ich sage, das ist Harfe, er bestreitet es rechthaberisch, bis ich die Bezeichnung „Harfe“ ihm zeige; eigentlich ist’s ein Brief an O. , er liest ihn mir „aus der Partitur“ vor; er schr...

1928-07-26 1

... Anruf von Dora. Olga bei ihr, die Telegr. von Annie Mahler „schwer erkr...

1926-05-11 3

... . An der Bahn Olga und Heini. Lili mit Olga in die Constanzerstr.; ic...

... . Lili mit Olga in die Constanzerstr.; ich mit Heini Hotel Esplana...

... ― Zu Olga und Lili. Dort genachtmahlt. Müd und wenig wohl, w...

1902-09-26 1

... von der Antiduelliga gewünscht.) ― Nm. mit O. und Frau Ell.S. Jaray;― Brühl. (Mit Rich. und Paul...

1900-08-25 1

... und Stück (Junggesell) entworfen. Spaziergang.― Schreibe Ansichtskarten an Olg. G. (D. M.),― Dor. Sp., P. M., M. G., auch Frau Lola B...

1901-04-24 1

... Vm. P.j. Rest.― Abend bei Olg. , die ich unendlich liebe. P.j. person_18821 22293...

1928-08-03 2

... die jetzige Situation verstehen. Sie bleibt von ½11 bis 1.― ― Gegen Abend fahren wir Auto, ich, O. , Heini, Arnoldo ― Sofienalpe ― Steinriegl ― (komm...

... ― Steinriegl ― (kommen an der Stelle vorbei, wo wir O. und ich, ein paar Tage vor Lilis Geburt, an einem ...

1920-11-08 1

... Dictirt Briefe.― Kolap zu Tisch. Sie sprach zu mir davon, wie O. alle andern Fraun überrage, wenn man sie (wie gest...

1925-11-23 2

... ), Briefe. Nm. zu O. , die in Abreise (bei Menczels). Hatte mit V. L. t...

... L. telefonirt;― dort sei ein großer Kummer;― ich solle ihr ( O. ) aufrichtig sagen, ob ich in Zusammenhang damit u...

1920-03-27 1

... Telegr. dictirt an Reinhardt (Termin etc.), und ― O. ― ― Mit K. die Sachlage durchgesprochen. ― Nm. Zei...

1920-05-26 1