26 Treffer für
Frieberger Gustav

Tag Treffer Fundstelle
1916-10-01 1

... 317 Er und sie doch eigentlich gefasster als ich gedacht. Frieberger kam; ein fast anregendes Gespräch über Träume, Tel...

1907-11-06 1

... Frieberger (u. a.) stellte sich vor, der Sohn meines frühern (vor 25 Jahren!) Freundes Frieberger . Beer-Hofmann Richard Schriftsteller 1866-07-11 W...

1895-12-28 2

... zu sich bitten, nahm mir das Ehrenwort der Discretion ab und trug mir, von Glogau, Frieberger und Lecher darum gebeten, das Burgtheaterreferat d...

... officiös, und (diese Gründe nannte ich nicht mehr) sind Glogau und wohl jetzt auch Frieberger recht schäbige Menschen.― Zu Haus erhielt ich durc...

1894-01-30 1

... Abd. Première Heimat.― Mit vielen soupirt.― Frieberger sagte mir, keine Novellen, sondern Stücke schreibe...

1893-12-01 2

... , Schik, Frieberger .― Theater.― 1. Akt Erfolg, 2. großer Erfolg (2, 3...

... , Nathorff, Frieberger , Karlweis, Schwarzkopf, Kraus, Sokal, Foges.― San...

1892-11-15 1

... bei mir. Las meine Pantomime vor, die im ganzen gefiel. Frieberger kam spät.― Salzmann Siegmund Salten Felix Journali...

1891-02-23 1

... Lothar.― Frieberger , Engel, Schwarz, Kafka, Joachim, Reich. Weizmann ...

1890-02-25 1

... Bei Lothar. Frieberger . Chlum Marie Marie Glümer Schauspielerin 1867-07-...

1889-02-10 1

... 10. Frieberger Nachm. bei mir. J. (2) gen. Frieberger Gustav A003...

1883-12-28 2

... Gestern Abd. waren Richard und ich bei Gustav Frieberger . Seine Frau sehr liebenswürdig; angenehmer Abend ...

... ein: Ein junger Mann ― Clavierlehrer ― schreibt eine Symphonie und sendet sie anonym an das Orchester der Residenz ― Er sitzt ― unbekannt ― ein kleiner Mensch ― im Zuschauerraum, als seine Symphonie mit Riesenerfolg aufgeführt wird ― Alles ist neugierig auf den genialen Componisten ― da tritt, nach dem letzten Satz, tief sich verbeugend ― ein bereits ziemlich bekannter Componist vor die Rampe ― Ah ― er also! ― Man jubelt ihm zu ― er verbeugt sich ― wird zwanzigmal gerufen ― man ist entzückt ― er ist ein Genie ― Sprachlos, rathlos vor dieser nie dagewesnen Frechheit sitzt der schüchterne junge Componist im Zuschauerraum ― halb verrückt rennt er weg ― Sein Liebchen, der er von seinem herrlichen Werk nichts verraten, trifft ihn unten, behandelt ihn kalt. Sie ist eine große Musikschwärmerin ― die neue Symphonie hat sie entzückt, den, der ein solches Werk geschaffen ― müsse sie lieben ― ― ― kurz und gut ― sie wird die Maitresse des gefeierten Componisten ― Das geht so eine Reihe von Wochen fort ― der arme Clavierlehrer lebt wie in einem bösen Traum - Endlich wirds ihm zu toll ― und er hat die Kühnheit aufzutreten und bei irgend einer passenden Gelegenheit in die Menge zu schreien: ― Ich habe diese herrliche Symphonie geschrieben ― Man lacht ― man ärgert sich ― man bringt ihn ins Irrenhaus ― er leidet an Größenwahn ― ― Nun erzählt mir Frieberger den Stoff der neuen Novelle in der Dtsch. Rundscha...

1883-08-24 1

... retournirt mit dem hectographirten Bemerken ― „es thäte ihr sehr leid“ ― „mit ähnlichem Materiale versorgt“ „von weitern Einsendungen nicht abhalten lassen“ etc. Ich mußte lachen.― Mit Frieberger plaudere ich häufig im Arkadencafé. Wirklich ein a...

1883-08-07 1

... Z.s an mir und ihr vorbei ― feuerrot, mit zornig ironischem Gruss.― Frieberger ist mit einzelnen meiner Gedichte sehr zufrieden, ...

1882-09-09 1

... Samstag Abend.― Am sechsten erhielt ich die Anzeige von der Vermählung meines Freundes Gustav Fr. mit jenem schönen Mädchen, das ich im Verlauf des ...

1882-08-31 2

... . (Eine Partie, remis.) ― Am Nachmittag traf ich mit Gust. Fr. im Café Central zusammen. Richard Tausenau kam daz...

... , sowie mein angefangnes Schauspiel: Die alten Schüler (ein Akt vollendet) vor.― In einigen etwas affectirten, zum Theil recht geistreichen Wendungen, kam Fr. alles in allem zu einer sehr schmeichelhaften Würd...

1881-05-21 1

... , Pepi, Gustav Frieberger und Ludassy in Betreff aller meiner „Freunde“, ähn...

1881-02-22 2

... Gestern war ich Abend mit Gustav Fr. und Friedrich Sch. beisammen und las ihnen vor, wa...

... den ersten Akt der alten Schüler vor. Alle brachten mir Interesse entgegen; mein Talent wußte sich wohl, nicht aber die Art und Weise, wie ich es verwendete; sehr viele gelungene Ideen, nicht aber das ganze Beifall und Anerkennung zu erringen. Gustav Fr. fand mich am originellsten befähigt für Stimmung, ...

1881-02-13 1

... ― Sehr amüsant. ― Dem Frieberger und Friedrich Schik zwei Akte Aus der Mode vorgele...

1881-01-02 2

... Schneider, Gust. Frieberger kennen.― Am intimsten verkehrt ich mit ...

... , Gust. Frieberger kennen.― Am intimsten verkehrt ich mit Eug. D., de...

1880-11-02 1

... 2/11 Dinstag.― Mein angenehmster Verkehr ist jetzt Frieberger . Ich trank eben Absynth mit ihm im C. C. Wurde üb...

1880-10-17 1

... , Siegm., Gust. Frieberger , mit welch letzterm ich eben im C. C. ein sehr an...