Tag Treffer Fundstelle
1912-07-26 2

... . Aussichtswarte. K. spricht von F. E. , der durchaus einen Theil der Insel kaufen will. ...

... weigern sich. Chikanen. Die Pfaffen kommen und reden dem alten K. zu … er müsse es doch aus christlicher Nächstenliebe thun.― Die Erzherzöge selbst warnen. Einmütigkeit des Urtheils über F. E. ― ― Fahrt bis zum Leuchtturm.― Nach dem Nachtmahl ...

1911-10-19 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1914-06-01 2

... von Rembrandt!) bringt mir Brief ― ich weiss von F. F. , der über meine Werke mit mir zu reden hat (polem...

... !) bringt mir Brief ― ich weiss von F. F., der über meine Werke mit mir zu reden hat (polemisch) ― aber nein; es ist eine Aufforderung der Jesuiten, ich solle F. F. tödten;― ich lehne wortlos ab;― an einem Krankenbe...

1914-07-01 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1914-02-01 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1915-02-21 1

... , Habsburg, die tiefern Ursachen von F. F.s Ermordung redete. Franz Ferdinand von Österreich-E...

1907-03-25 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1916-02-05 1

... ― Vm. dictirt ich Verf. Skizze 2. A. zu Ende. Dann andres; u. a. kurzes Scen. einer Komödie, wo es mir passirte, dass die ursprünglich moderne Figur (etwa der Erzherzog F. F. ) ― allmälig, mit Handlung, und Sprache sich gegen...

1911-12-28 2

... : Ihr Vater ¼ ― also Sie ― ⅛!― Berger: „Nun ja ― so zwischen ⅛ und 1/16.“ ― F. E. und Gemahlin beklagen sich neulich, daß Gerasch ni...

... nicht ins Burgtheater gehöre … „Er ist doch ein Jud“ … fügt die Gattin hinzu … ― Der Jüngere, F. E.s Nachfolger, über seine junge Gemahlin zu seiner Ma...

1913-11-01 1

... Schmutzer zum Thee. Über F. F. (den Sch. radirt hat), über Canaletto, und Guardi....

1909-12-12 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1914-09-24 1

... , ein College Waage kann Carambole spielen ich will eine Partie mit ihm machen, stehe dann an einem Restauranttisch wo Franz Ferdinand mit Gemahlin und noch zwei Leute (diese 3 ganz sch...

1915-05-16 1

... ) anwesend mit Töchtern. Die Gründe der Auffenbergschen Verhaftung (angeblich eine Verschwörung, vor 2 oder 3 Jahren ― mit F. F. ). Italien.― ― Nm. im Garten Ovid gelesen.― Weiher...

1909-12-15 1

... Karin, jetzt PrinzessinWittgenstein gesandt, dilettantisch, auch schwachsinnig, und do...

1911-03-31 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1915-02-13 1

... z. B., der nun politisch ähnlich vorgeht, wie jahrelang literarisch).― Hugo spricht von dem wahrscheinlich verderblichen Einfluss, den F. F. auf die weitern (innern) Geschicke Oesterreichs ge...

1911-05-16 1

... 16/5 Dictirt. Ins Sanatorium Loew . Im Garten (nach flüchtiger Begegnung mit Bahr) J...

1912-07-06 1

... ihm gelegentlich um den Hals fallen (harmlos))―; Olga in der Nähe, mäßig ungehalten ― auf dem Weg nach Hause, Herrengasse, mit einem Herrn „Seit“ Arm in Arm, den ich kaum oder nicht kenne, er trennt sich Straßenecke, ich Auto (?) nach Haus … Zu Haus, irgend ein Mietshaus, im Vorzimmer, Olga, mit eingebundnen Haaren und weißem Schlafrock (wie manchmal nach Kopfwaschen!) (man beachte die zweifache Bedeutung des Worts, würden Traumdeuter sagen!) ― „Ich bin sehr bös …“ (sagt es ganz mild) ― aber es bezieht sich darauf, daß die Dienstleute alle gehn wollen, auch Fräulein, die seh ich zum Fortgehn bereit;― aber das verflüchtigt sich, plötzlich sind lauter Bittsteller da, bis aufs Stiegenhaus (die vielen Bettelbriefe der letzten Zeit!) ― einer, lang, einem mir bekannten Schnorrer ähnlich sagt: „Ich bin der Erbärmliche von Este “ (neulich das Wortspiel erb-ärmlich, das mir flüc...

1913-11-14 1

... habe ― etc. Kostbar. Echt oesterreichisch. Wahrscheinlich will der Kaiser F. F. ärgern ― anders ist das „Interesse“ nicht zu erklä...

1911-01-16 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1912-09-20 1

... , aus Unterach zurück. Citirt gleich eine Stelle aus einem Feuilleton von gestern, in der er gegen F. E. auftritt. („Auch ich …“) ― Oper, Tosca (Caruso) mi...

1914-06-28 2

... Nm. telephonirt uns Julius dass Franz Ferdinand und Gemahlin in Sarajevo erschossen wurden; nähere...

... , und Spechts.― Die Ermordung F. F.s , nach der ersten Erschütterung wirkte nicht mehr ...

1910-12-03 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1913-05-10 1

... (und Speidel) über Politik. F. F. soll an beginnender P. p. leiden. Die Dynastie und...

1930-02-05 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1914-10-16 1

... von Zalka,― die mir interessantes zu erzählen wünscht;― sie sei Hellseherin,― liest mir ein Mscrpt. vor, aus dem hervorgeht, dass sie den Weltkrieg nach der Ermordung des Franz Ferdinand ― vorausgesehn; sagt mir auch einiges vorher (dess...

1912-04-17 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1911-04-06 1

... ; wir redeten ganz gut miteinander, sogar manchmal rein sachlich über Schönherr z. E., Franz Ferdinand etc. Über Kerr (die Angriffe auf ihn, zum Theil be...

1914-04-26 1

... , den er von Sternheim beeinflußt findet (im „Stil“), über hiesige höfische Zustände, den Antisemitismus, die Unbeliebtheit F. F.s . ― Begann Briefe Wagner ― Minna zu lesen.― Schnit...

1910-11-25 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle

1925-11-19 1

... ), das alte Theatertinterl und liess sich allerlei über „Eins. Weg“ und Kakadu erzählen; erzählte auch mir amüsantes aus alten Zeiten;― so von Franz Ferdinand und seinem Benehmen bei der Prem. der „Marionetten...

1914-09-15 1

... , einstiger Theolog, ein „Verehrer“,― erzählt interessantes von Serbien; von der Erbitterung die dort gegen Franz Ferdinand hauptsächlich wegen seiner clerical-jesuitischen B...

1913-04-29 1

... „Der Narr“. Über Kriegsnähe ― F. E. soll ― Oe… für eine verlorene Angelegenheit halten...

1911-06-09 1

keine Verknüpfung zur eigentlichen Textstelle